Anzeigen
logo
Kurzinterview: DTU-Geschäftsführer Jörg Barion endgültig abgesetzt - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches > Regeln, Sportordnungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2010, 21:07   #1
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 17.645
Kurzinterview: DTU-Geschäftsführer Jörg Barion endgültig abgesetzt

DTU-Geschäftsführer Jörg Barion endgültig abgesetzt
Von Arne Dyck

Mit einem so genannten Vergleich endete die juristische Auseinandersetzung zwischen der DTU und ihrem ehemaligen Geschäftsführer Jörg Barion vor Gericht. Wir haben DTU-Präsidentin Claudia Wisser dazu befragt.
» Weiterlesen…
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 21:12   #2
dude
Bunte-Tussi des Triathlon
 
Benutzerbild von dude
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: NYC
Beiträge: 19.008
Danke fuer das Interview.
Unerfreulich.
Kommt Barion auch noch zu Wort?
__________________
@ulif | GFNY
dude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 21:24   #3
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 17.645
Zitat:
Zitat von dude Beitrag anzeigen
Kommt Barion auch noch zu Wort?
Wenn er möchte: selbstverständlich.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 21:30   #4
Jahangir
 
Beiträge: n/a
Eine sehr interessante Form von Transparenz.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 21:31   #5
dude
Bunte-Tussi des Triathlon
 
Benutzerbild von dude
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: NYC
Beiträge: 19.008
Hast Du ihn gefragt?

Danke
dude
__________________
@ulif | GFNY
dude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 22:42   #6
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 17.645
Zitat:
Zitat von dude Beitrag anzeigen
Hast Du ihn gefragt?
Nein. Ich habe versucht, ihn zu erreichen, bislang jedoch ohne Erfolg. Wegen der Aktualität der Ereignisse wollte ich nicht für unbestimmte Zeit mit der Veröffentlichung warten.

Durch die Interviewform ist jedoch IMO ausreichend kenntlich gemacht, dass es sich um eine Meinungsäußerung handelt. Ich will auch andere Meinungen gerne berücksichtigen, sobald sie mir vorliegen. Zusätzlich bietet das Forum Möglichkeiten zur Meinungsäußerung.

Grüße,
Arne
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 22:46   #7
Thorsten
Szenekenner
 
Benutzerbild von Thorsten
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.340
Der Name Engelhardt fällt ziemlich oft. Da ist ja in der Zukunft noch einiges an Zoff zu erwarten.

Ein Interview mit Barion wäre nett. Ob ich mir aus zwei erwartungsgemäß um 180 Grad auseinanderliegenden Sichtweisen ein objektiveres Bild machen kann, ist fraglich.
__________________
Würde ich dieses Leben ernst nehmen, käme es sich verarscht vor.
Thorsten ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 23:15   #8
Jahangir
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
....Zusätzlich bietet das Forum Möglichkeiten zur Meinungsäußerung.

Grüße,
Arne
Naja als Arbeitsrechtler kann ich mir einen Kommentar nicht verkneifen. Die Aussage, dass nur Gehalt von April bis einschließlich Juni bezahlt wurde, ist nicht ganz nachzuvollziehen, weil der Arbeitgeber bei einem solchen Vergleich das Gehalt bis zum ordentlichen Beendigungszeitpunkt bezahlen muss.
Wenn die Zeit bis April schon bezahlt wurde, weil Barion diesen Betrag zB mit der Kündigungsschutzklage miteingeklagt und anschließend vollstreckt hat, dann ist die Aussage von Claudia Wisser mehr als nur missverständlich.
Was die Karenzentschädigung von drei Monaten betrifft, so ist dies bei der Summe kein Beinbruch, wenn auch eine Entschädigung wegen eines Wettbewerbsverbotes tatsächlich unsinnig ist. Anderseits ist eine Entschädigung von drei Monaten für einen Geschäftsführer nach mehr als 10 Jahren Tätigkeit jetzt auch nicht so ungewöhnlich.

Was die Klausel betrifft, das AV wäre zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr ordentlich kündbar, so hätte man diese Klausel mit einer sog. Änderungskündigung aus der Welt schaffen können.

Was die Provisionen betrifft, so kann man das allein anhand der Aussage Wissers nicht beurteilen. Ich halte die Vorgehensweise von Claudia Wisser aber für mehr als ungewöhnlich. Damit schafft man keine Transparenz, sondern weitere Unruhe.

Zu den wirklichen kritischen Fragen, wie es sich zB verhält, dass sie und der Vizepräsident nicht nur in der DTU zusammenarbeiten, sondern gemeinsam eine Kanzlei betreiben und auch privat liiert sein sollen, gibt es nie eine Äußerung. Ich verstehe auch nicht, warum Arne ihr diese Frage nicht stellt. Transparenz wäre auch bei den Verbandsabgaben der Veranstalter, die einen Exklusivvertrag mit der DTU haben, angebracht. Kai Baumgartner wollte seinerzeit diese Auskunft als Präsident des HTV für den Ironman Germany haben. Diese Auskunft wurde ihm nicht erteilt.

Wenn ich nun lese, dass es vorerst nicht geplant sei, einen neuen Geschäftsführer einzustellen, so halte ich dies für sehr bedenklich. Ein Präsidium eines gemeinnützigen Vereins ist ehrenamtlich tätig. Ein Verband dieser Größe und Wichtigkeit braucht unbedingt einen Geschäftsführer. Wenn der BWTV einen hauptamtlichen Geschäftsfüher hat, dann frage ich mich schon, wie es sein kann, dass die DTU keinen braucht bzw. einstellen will.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.

Filmtipp aktuell
Rennen abgesagt
Deine Rechte als Teilnehmer
Anzeige:
Anzeige:
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten die Events IRONMAN 70.3 Mallorca, Mallorca312, Mallorca 140.6
26.04. - 10.05.2020
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.