gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Kostenlose Trainingspläne für die Challenge Kraichgau - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman 70.3 Kraichgau
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.03.2009, 13:12   #1
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.666
Kostenlose Trainingspläne für die Challenge Kraichgau



Kostenlose Trainingspläne für die Challenge Kraichgau
Von Arne Dyck

Speziell für die Challenge Kraichgau gibt es neue Trainingspläne zum kostenlosen Download. Die Pläne enthalten detaillierte Trainingsanweisungen für die kommenden Wochen - Tag für Tag.
» Weiterlesen…
__________________
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 13:35   #2
sonntagskind
Szenekenner
 
Benutzerbild von sonntagskind
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Dorfmitte, neben dem Teich
Beiträge: 629
Zitat:
Zitat von Klugsnacker
Alle drei Pläne sind an die besonderen Anforderungen der Radstrecke der Challenge Kraichgau angepasst. Das bedeutet, dass der Athlet durch radspezifische Krafteinheiten gut auf die Hügel des Kraichgaus vorbereitet wird.
Mir wird schlecht... Na ich schau`s mir mal an, im Moment trainier ich ja nach dem normalen MD-Plan. Danke Arne!
__________________
"Und sollte ich die Summe der Stunden ziehen, die in meinem Leben zählen,
so finde ich gewiss nur solche, die mir kein Vermögen der Welt je verschafft hätte"
Antoine Saint-Exupéry
sonntagskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 15:03   #3
basscase
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 125
Hallo Arne, ich bereite mich auf die Langdistanz in Köln am 6. September (noch knappe 24 Wochen) vor und haben in Kraichgau mit dem Verein (Tria Echterdingen, achtet auf die Gelb-Schwarzen!) auf der Kurzdistanz Vereinsmeisterschaften. Macht es Sinn, bis dahin auf diesen Plan "umzusatteln" und dann wieder auf den LD-Plan zu gehen?
Danke und Gruß
Tim
basscase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 15:24   #4
JF1000
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: Großraum Hannover
Beiträge: 2.508
Mir ist aufgefallen, dass im Vergleich zu dem normalen 15Std. Mittwochsplan nächste Woche schon "intensiveres Wettkampftraining" beginnt. soll ich dann jetzt auch schon anfangen mit der Verpflegung zu "experementieren"? Hätte mir eigentlich mit solchen intensiven Sachen sowie dem testen der Verpflegung noch Zeit gelassen...
JF1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 23:16   #5
Kido
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kido
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: nähe Odenwald
Beiträge: 1.277
Mich würde mal interessieren, warum in der base phase zwar kraft trainiert wird diese aber nicht ansteigt. schon in base 1 soll man leichte anstiege bewälltigen aber dies zieht sich durch bis base3 und dann kommt da nix mehr. ich hätte jetzt gedacht, dass der kraftanteil zunimmt. In der triathlonbibel steht auch das die kraft nur in der base phase anhält ist dies generell ratsam also verliehrt man dann keine kraft, oder wird das durch das wettkampftraining ausgegleichen oder sogar noch verstärkt / verfeinert?
Da kraft mein Keylimmiter ist interessiert mich auch, ob es nicht sogar besser wäre zweimal bergig/hügelig zu fahren. Da mein wettkampf allerdings schon im juni ist werd ich eh keine 2 build phasen durchziehen sondern nur eine. denn zeit bleibt ja nicht mehr viel und rad bin ich zwar regelmäßig gefahren aber nicht zwei oder sogar drei mal die woche. Das wetter lässt es ja jetzt erst richtig zu auch mal mehr zu machen.

Was hällst du davon die Krafteinheit auf dem rad mit Dienstag zu tauschen oder belastet das die laufeinheiten zu stark?

mit sportlichen grüßen und vielen dank schon mal

Bernd, der sein Plan deinem sehr ähnlich aufbaut nur das die laufeinheit dienstag mit Mitwoch tauscht und ich dafür Montag und Mitwoch Lauf-ABC eingeplant hab. mit zustätzlichen Stabi-Übungen
Kido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 23:28   #6
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.666
Kido, ich werde das morgen zu Beginn in der Live-Sendung beantworten; das spart mir die Tipperei einer ausführlichen Antwort. Kannst Du morgen zuschauen?

Grüße,
Arne
__________________
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 23:42   #7
Kido
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kido
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: nähe Odenwald
Beiträge: 1.277
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Kido, ich werde das morgen zu Beginn in der Live-Sendung beantworten; das spart mir die Tipperei einer ausführlichen Antwort. Kannst Du morgen zuschauen?

Grüße,
Arne
Danke schon mal für die schnell antwort, leider nein ich hab um 19:00uhr immer schwimmtraining und da wir nur einmal die woche schwimmtraining im verein haben lass ich das ungern ausfallen. aber ich gebe zu, dass wäre natürlich die beste lösung für mich und für dich, vorallem weil du so freundlich bist und mir das angebot machst die frage zu beantworten.

gruss
Bernd
Kido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 14:17   #8
Kido
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kido
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: nähe Odenwald
Beiträge: 1.277
Hallo Arne,

ich denke ich werde heute abend einfach zu schauen, endweder das training ausfallen lassen oder später hin.

das in der build phase keine kraft mehr trainiert wird hat sich fast schon erledigt du hast in einem beitrag zum film Bergige triathlons schon was zu gesagt, ich denke es wäre aber gut wenn du trotzdem noch mal was sagen könntest.

ausserden würde mich noch interessieren warum das intervalltraining in der build phase nur im flachen statt findet? wenn es eine "wettkampfsimulation" sein soll also wettkampfgefühl zu vermitteln was einen erwartet, wäre es doch eigentlich ganz gut seine "intervalle" auf eine hügelige strecke zu legen, weil einen dies ja auch im wettkampf erwarten wird.
Mir ist natürlich schon klar das die intervalle in wettkampf geschwindigkeit gefahren werden sollen um Kraftausdauer auf zu bauen, wäre somit dieser effekt vielleicht dahin, wenn ich angenommen sogar auf der wettkampfstrecke fahre, weil dies wieder eher die kraft als die kraftausdauer ansprechen würde?

vielleicht sollte ich noch was zu mir sagen damit die fragen auch ins rechte licht gerückt werden.

zum einen mach ich schon seit 4-5jahren triathlon. bin auf dem rad auch auf kurzen strecken sehr stark. also auf flachen kursen olympisch reichts meisst für die top10 auf dem rad. kraftausdauer hab ich deshalb denke ich genug aber kraft fehlt mir trotzdem neben der ausdauer. berge rauffahren tu ich mir immer schwer, in der ebene intensive und schnelle aber auch lange intervalle drücken eher nicht. bei einer mitteldistanz sitzt man aber ja auch nicht so lange auf dem rad deshalb wird die kraft bei mir der entscheidene faktor sein. auch ja hauptwettkampf wird Moret sein.
vielleicht kannst du ja kurz sagen ob es sich empfiehlt die kraft einheiten auf der wettkampfstrecke zu absolvieren, ich würde es eigentlich so machen.

sportliche grüße und schon mal danke
Bernd
Kido ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:36 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.