gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
25.05.-02.06.2024
EUR 390,-
Trotz Dopingsperre: Startrecht bei nicht DTU-genehmigten Triathlons? - Seite 5 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit > Antidoping
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2019, 17:45   #33
captain hook
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Das ist mir vom Prinzip her klar, dass er diese Antwort schon bekommen hat. Aber ich wundere mich doch, warum jemand erwartet oder fordert, dass sich eine maßgeblich aus öffentlichen Geldern finanzierte Institution über eine Empfehlung einer Datenschutzbehörde hinwegsetzt.

Hältst du das für plausibel?

Ich hab' u.a. aus diesem Grund "Mr. Epochal", der mir vorher regelmäßig in der FB-Timeline angezeigt wurde, blockiert und schau dort nur noch unregelmäßig rein, obwohl er bei manch anderen Themen durchaus auf meiner Wellenlänge liegt.
In dem Kreuzzug gegen die NADA wird aber mEn nur sinnlos Energie verschwendet
Nunja, die zitierte Stelle scheint im Europa Vergleich eine ziemlich exklusive Meinung zu haben. Zumal ich bezweifle, dass ein NRW Datenschützer die letzte Instanz wäre, wenn man versuchen würde etwas zu ändern.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 18:02   #34
nikopol
 
Beiträge: n/a
Zwei Gedankenstränge beschäftigen mich seit vorhin massiv,
ausgelöst durch diesen Thread und die aktuellen Kommentare auf Mr Boos Fb Blog:

Da ich eine ausgesprochene Aversion gegen Doper im allgemeinen und im besonderen gegen ältere dopende Agegrouper habe, konnte ich mir auf fb ein Kommentar bezüglich des Alters des gesperrten Herren nicht verkneifen. Im Kommentar wählte ich die Initialien und nicht den Klarnamen.
ca. 15 Minuten später rief mich der Herr in meiner Firma an !
Da ich neben meiner privaten auch eine geschäftliche Fb Seite besitze , kann ich also sehr fix gestalkt werden.

Dies hatte doch zunächst wirklich etwas bedrohliches, auch in Hinsicht der geschilderten Vorgeschichten.
Ich werde nun also generell meine Fb-Aktivitäten überdenken.

Allerdings gibt es da noch einen anderen Aspekt.
Herr M. hat mir nämlich ausführlich seinen Fall geschildert.
Und es wurde das allzeit bekannte Wick Medinait erwähnt.
Nun frage ich mich,
Ob man nicht tatsächlich vorsichtig sein sollte,
zu sehr mit dem Finger auf Andere zu zeigen ?
Das Telefonat hat mich wirklich in mehrfacher Hinsicht verwirrt...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 18:07   #35
Stefan
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von nikopol Beitrag anzeigen
...........
Und es wurde das allzeit bekannte Wick Medinait erwähnt....
Vor 15 Jahren gab es in Rheinland Pfalz mal den Fall des Tri-/Duathleten/Läufers André Bour, der sich auch auf Wick-M. berufen hat.
Ich kenne den aktuellen Fall nicht (wann wurde getestet, welches M-W genau....), aber um mal eine Vorstellung zu bekommen:

"Um bei einer Dopingkontrolle im Ziel Werte jenseits der 30 Mikrogramm zu produzieren, wie sie bei Bour gefunden wurden, müsste ein Sportler demnach am Vorabend ein Vielfaches der Erwachsenendosis des 18 Volumenprozent Alkohol enthaltenden Kombinationspräparates zu sich nehmen. Neben Alkohol enthält der Saft das Schlafmittel Doxylamin, den dem Morphium verwandten Hustenstiller Dextrometorphan sowie das Schmerzmittel Paracetamol, das in hohen Dosen schwere Leberschäden verursachen kann. Übelkeit, Erbrechen und Herzrhythmusstörungen sind die häufigsten Nebenwirkungen, die schon in normaler Dosierung auftreten können. Bours "Saft-Modell" wird damit als Erklärung der Ephedrin-Werte weniger wahrscheinlich. "
Aus:https://www.tri2b.com/triathlonnews/...ls-grund-1126/
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 18:11   #36
nikopol
 
Beiträge: n/a
Ah, vielen Dank für den Link. Es hörte sich schon nach automatisch abgespultem Erklärungsversuch an. Ich frage mich nach wie vor, wer ich bin , dass er mich anruft. Aber offenbar liegen dort die Nerven blank..
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 18:24   #37
Stefan
 
Beiträge: n/a
HaFu und CaptainHook werden es bei FB gesehen haben, aber für die anderen Personen, welche diesen Thread hier verfolgen ein Link zu DLF. Die Rechtslage hat sich zwar durch die DSGVO geändert, aber auch in der Zeit zwischen dem DLF-Artikel und der DSGVO hatte sich an der Veröffentlichungspraxis wenig geändert.

Dopingsünder-Liste gehört ins Internet
NADA ignoriert Rechtslage

Die Nationale Antidoping-Agentur Nada und Sportverbände erweisen sich ausgerechnet beim Umgang mit Dopingsündern als Hüter von Persönlichkeitsrechten. Allerdings ignorieren sie damit die Rechtslage.

https://www.deutschlandfunk.de/dopin...V0MsR2SYCn5Sbo
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 18:25   #38
speiche
Szenekenner
 
Benutzerbild von speiche
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Maintal
Beiträge: 409
Zitat:
Zitat von nikopol Beitrag anzeigen
Ah, vielen Dank für den Link. Es hörte sich schon nach automatisch abgespultem Erklärungsversuch an. Ich frage mich nach wie vor, wer ich bin , dass er mich anruft. Aber offenbar liegen dort die Nerven blank..
Nicht nur dort.

Geändert von speiche (12.08.2019 um 18:32 Uhr). Grund: Es reicht, dass bei Mr. Boo gelöscht werden musste.
speiche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 18:50   #39
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 22.868
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
Danke. Ganz schön primitiv und aggressiv die Drohungen des Bruders. Der Gang zur Polizei mit einstweiliger Verfügung dürfte doch eigentlich kein Problem darstellen.
Strafgesetzbuch (StGB)
§ 241 Bedrohung

(1) Wer einen Menschen mit der Begehung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bedroht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer wider besseres Wissen einem Menschen vortäuscht, daß die Verwirklichung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bevorstehe.
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 19:28   #40
captain hook
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von nikopol Beitrag anzeigen
Zwei Gedankenstränge beschäftigen mich seit vorhin massiv,
ausgelöst durch diesen Thread und die aktuellen Kommentare auf Mr Boos Fb Blog:

Da ich eine ausgesprochene Aversion gegen Doper im allgemeinen und im besonderen gegen ältere dopende Agegrouper habe, konnte ich mir auf fb ein Kommentar bezüglich des Alters des gesperrten Herren nicht verkneifen. Im Kommentar wählte ich die Initialien und nicht den Klarnamen.
ca. 15 Minuten später rief mich der Herr in meiner Firma an !
Da ich neben meiner privaten auch eine geschäftliche Fb Seite besitze , kann ich also sehr fix gestalkt werden.

Dies hatte doch zunächst wirklich etwas bedrohliches, auch in Hinsicht der geschilderten Vorgeschichten.
Ich werde nun also generell meine Fb-Aktivitäten überdenken.

Allerdings gibt es da noch einen anderen Aspekt.
Herr M. hat mir nämlich ausführlich seinen Fall geschildert.
Und es wurde das allzeit bekannte Wick Medinait erwähnt.
Nun frage ich mich,
Ob man nicht tatsächlich vorsichtig sein sollte,
zu sehr mit dem Finger auf Andere zu zeigen ?
Das Telefonat hat mich wirklich in mehrfacher Hinsicht verwirrt...
Die allseits beliebten Erkältungsmedikamente... Mir kommen die Tränen. Wie lange war denn seine Sperre? Pseudoephedrin ist ja vergleichsweise harmlos eingestuft und gibt nur eine kurze Sperre beim ersten Mal. Grundsätzlich sollten sich Sportler mal anschauen was sie mit ihrer Lizenz unterschreiben. Noch so einer wegen dem neuerdings blutige Amateure wie Straftäter behandelt werden. Ihm gilt mein aufrichtiger Dank.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:14 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.