gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Bundestagswahl 2021 - Seite 35 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Bundestagswahl: Wen würdest Du heute wählen?
Armin Laschet CDU 8 6,96%
Annalena Baerbock, GRÜNE 80 69,57%
Olaf Scholz, SPD 4 3,48%
Die Linke 5 4,35%
FDP 12 10,43%
AfD 2 1,74%
Eine andere Partei 4 3,48%
Teilnehmer: 115. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2021, 15:57   #273
crazy
Ehemals crazyviech
 
Benutzerbild von crazy
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Nordeifel
Beiträge: 1.662
Reaktion der AFD auf die Nominierung:

( https://www.sueddeutsche.de/politik/...atur-1.5269414 )

Zitat:
Einige Spitzenpolitiker der AfD witterten hinter der Nominierung Baerbocks als Kanzlerkandidatin der Grünen eine Strategie der Verharmlosung. "Baerbocks Harmonie-Soße verschleiert den Öko-Sozialismus des grünen Wahlprogramms", sagte Parteivize Beatrix von Storch in Berlin.

"Jung und weiblich soll sie zeitgeistgemäß Stimmen sammeln und dabei schönreden, was das grüne Wahlprogramm dem Land androht", mutmaßte der Parteivorsitzende Jörg Meuthen. Mit Baerbock und ihren Parteikollegen in der Regierung "drohen totalitäres Denken, orwellsche Sprachzwänge, technologische Irrläufe, Wohlstandsverlust und selbstmörderischer Klimafanatismus", fügte er hinzu.

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland sagte: "Es ist im Ergebnis egal, wer für die Grünen antritt." Für Deutschland wäre eine Bundesregierung unter Führung der Grünen "eine Katastrophe und würde unserem Land noch mehr staatlichen Zwang und Unfreiheit bescheren".
Alleine deshalb sollte man sie schon wählen.
crazy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 15:59   #274
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.013
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich habe eine Umfrage angehängt, Laufzeit 5 Tage.
Bei dem Versuch ein Kreuz zu setzen ist mir aufgefallen, wie schwer es mir fällt in der aktuellen politischen Situation einer der Parteien mein Vertrauen auszusprechen. Bei einigen ist es klarer als bei anderen, aber zu einem überzeugtem Kreuz mit einem guten Gefühl an einer Stelle hat mich das auch nicht bringen können.
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 16:04   #275
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.013
Zitat:
Zitat von crazy Beitrag anzeigen
Reaktion der AFD auf die Nominierung:

( https://www.sueddeutsche.de/politik/...atur-1.5269414 )



Alleine deshalb sollte man sie schon wählen.
Das hab ich auch gesehen. Ich habe nur ungläubig auf den Bildschirm gestarrt.

Andererseits... Ich kenne auch Stimmen von Leuten die ich kenne, die nicht in solchen Worten, aber sinngemäß in ähnlicher Richtung unterwegs sind wenn sie über die Grünen und ihre Kandidatin sprechen. Offensichtlich haben selbst solche Ausführungen noch Befürworter.
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 16:08   #276
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 231
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich habe eine Umfrage angehängt, Laufzeit 5 Tage.
Arne, Du hast ja die Option Dr. Markus Soeder CSU & König von Bayern
ganz vergessen, und das ausgerechnet bei dem großen Rückhalt in der Bevölkerung
Bitte unbedingt noch schnell nachtragen!!


Söder hat bei der Umfrage hier übrigens auch schon abgestimmt, und da er seinen Namen in der Liste nicht vorfand, hat er aus Protest wohl einer anderen Partei seine Stimme gegeben

Geändert von longo (20.04.2021 um 16:20 Uhr).
longo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 16:13   #277
spanky2.0
Szenekenner
 
Benutzerbild von spanky2.0
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 1.647
Naja, dass die Umfragen zu Wahlen hier im Forum nicht wirklich repräsentativ sind, haben wir ja schon die letzten Jahre immer mal wieder sehen können. Aber es ergibt zumindest ein schönes Bild zur Stimmung bzw. Ausrichtung hier im Forum.
Alleine gestern haben sich schon fast 10 Leute hier geoutet, die es kaum erwarten können, ihr "grünes Kreuzchen" zu setzen.
Ist auch im Grunde nicht weiter schlimm und angesichts des Mangels an Alternativen nicht verwunderlich.

Ich bin mir sogar sehr sicher, dass die Grünen dieses Jahr in Regierungsverantwortung kommen werden und die Wahrscheinlichkeit, dass sie dabei auch die neue Bundeskanzlerin stellen, sehe ich (zumindest aktuell) für gar nicht so gering, aber auch noch lange nicht so sicher wie es hier schon einige Vorschreiber gestern taten.

Ich glaube aber auch, dass die Grünen dann in 4 Jahren wieder mit sehr deutlicher Mehrheit abgewählt werden. Als Grund vermute ich, dass viele Leute dann erst merken, was die grünen Pläne/Vorhaben dann den einzelnen Bürger kosten werden. Und der deutsche Haushalt ist nach knapp 2 Jahren Corona nicht gerade üppig. Denn wenn es an den Geldbeutel der Leute geht, dann hört der Spass bei den Meisten auf. Ok, vielleicht nicht bei den Gutverdienern/Akademikern hier im Forum, aber bei anderen vielleicht schon eher.
Ich mag mich aber auch täuschen bei meiner Einschätzung - wir werden sehen was die Zukunft bringt - ich bin gespannt.
spanky2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 16:24   #278
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 1.833
Aufgrund seines Verhaltens werden die Umfragewerte für Söder noch weiter steigen - ist gut so eine super 2.Besetzung zu haben, sollte es für die Nr. 1 eng werden.

Laschets Umfragewerte werden steigen.

Günther aus dem Norden hat es heute richtig gerückt - die Zeit der Hinterzimmer-Diplomatie ist in der Union vorbei.
Transparenz ist wichtig, dann verzeiht der Wähler auch die Geschichte, dass von oben Masken diktiert werden und hintenrum kassiert wird - fast sieht es wie eine militärische Operation aus - lock die geldgeilen Deppen in eine Falle, damit alle als korrupt hingestellt werden können und die Gülle fließt - und das Ganze kostet für die Verursacher nix und sie werden nie entdeckt; Politik-/Machtwechsel inklusive.

Mich hat Laschet beeindruckt als er mal in einem Interview sinngemäß ausführte: Kommen sie zu uns nach NRW, bei mir sitzen Gewerkschafter und Unternehmer am Tisch in der Regierung und erneuern das Land.

Sowas könnt Söder nicht und alle anderen, die aus den Gräben vorschielen auch nicht.
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 16:29   #279
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.098
Zitat:
Zitat von spanky2.0 Beitrag anzeigen
Ich glaube aber auch, dass die Grünen dann in 4 Jahren wieder mit sehr deutlicher Mehrheit abgewählt werden. Als Grund vermute ich, dass viele Leute dann erst merken, was die grünen Pläne/Vorhaben dann den einzelnen Bürger kosten werden.
In Baden-Württemberg wurde eine grüne Landesregierung gerade mit deutlichem Vorsprung vor allen anderen Parteien wiedergewählt. Uns geht es hier im Südwesten mit den Grünen vergleichsweise gut.

Zu den Kosten grüner Politik: Die werden vermutlich kommen, da gebe ich Dir recht. Sie werden aber auch bei allen anderen Parteien kommen, früher oder später. Je später, desto teurer, das ist wie beim Zahnarzt.

Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 16:30   #280
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 6.908
Ich verstehe nicht, weshalb man AFD und FDP aufführt, aber die Linke, mit ca. 9 % im jetzigen Bundestag grösser als die Grünen mit 8 % bei der Umfrage einfach weglässt und sie im Stil von manipulativen Meinungsumfragen unter "Andere Parteien" subsumiert, die unter die 5 % Prozent Hürde fallen. In Thüringen stellt die Linke z.B. den Ministerpräsidenten, in Berlin sind sie nach der SPD zweitstärkste Fraktion im Abgeordnetenhaus und im Senat, der Regierung vertreten.
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:17 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 11. 05.
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.