gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
09.-12.05.2024
EUR 199,-
schnodo schwimmt - Seite 225 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.04.2019, 17:18   #1793
FlyLive
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 6.494
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
.....

Dann haben Herr FlyLive und ich noch mit einer tiefen Kopfposition bei der Kraul-Atmung experimentiert und ich war schwer beeindruckt, wie wenig er den Kopf anheben muss, wenn er es darauf anlegt. Bravo!

Generell will ich an dieser Stelle anmerken, dass FlyLive als Schwimmer kaum wiederzuerkennen ist, im Vergleich zu unseren ersten Treffen. Die kraftvolle, aber sehr hölzerne Bewegung von damals hat er zu einem harmonischen Gesamtbild umgearbeitet; die mit sanft, aber bestimmt kontrollierter Spannkraft ausgelebte Sehnsucht, die ferne Wand schleunig zu erreichen, erweckt auch im hartleibigsten Griesgram den Lyriker und ist eine Wohltat für das Auge.


So viele Blumen vielen Dank.

Es scheint mir fast, als wäre ich dein wirklich allerletzter Fan um den Du kämpfen musst .
Das dem nicht so ist, ist mir aber schon bewusst und so treibt es mir, ähnlich wie CB, die Schamesröte ins Gesicht.


Das ausgerechnet heute ein Lob über mich herfällt, fühlte sich im Wasser gegenteilig an. Ich empfand heute eine steinige Schwere und es fühlte sich nach "Kampf gegen den Untergang" an. LdC lässt grüßen.
In den vergangenen Wochen merke ich die Schwimmform nachlassen, während es läuferisch und beim radeln langsam besser wird. So what ! Im Gesamtpaket muss es bald passen - da nützt mir eine tolle Form im Wasser nicht viel, wenns danach elendig wird.


Unsere beiden Neuzugänge phil_ster und Take it easy sind gute Ergänzungen in unserem Schwimmnerdclub. Take it easy hat zwar einen Haken - kommt aber sehr flott voran. Phil schwimmt für die paar Monate in denen er ins Wasser hüpft auch sehr zackig und die Basis stimmt auf jeden Fall.

Schnodos Experimente müssen weiter unter die Lupe genommen werden, da er von Dingen erzählt die er, Sekunden später, in keinster Weise umsetzt. Es war heute WIRKLICH das erste Mal, das er mich so überrascht hat und ich nun seinen Erzählungen, bezüglich Schwierigkeiten beim "Erfühlen von Bewegungen", glauben schenken kann.
Bewundernswert allerdings ist sein UNCO-Drill der richtig schön gleichmäßig daherkommt und man in der Frontansicht kaum bemerkt, das er Einarmig schwimmt. Nicht schlecht !

SonntagsSasch war nicht optimal. Es war ziemlich gut besucht und zum Anfang war echtes Gedränge im Becken. Man meinte, die Wasserversorgung in Bruchsal wäre übers Wochenende ausgefallen und die Leute kommen deshalb ins Bad.
Nächstes Mal wieder am Samstag....ich schwör

Ich sehe gerade nochmal auf das Gruppenfoto und bemerke - der gelbe Kumppel im Hintergrund sieht mir verdammt ähnlich

Geändert von FlyLive (14.04.2019 um 17:20 Uhr). Grund: P.S
FlyLive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 17:57   #1794
Mirko
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 6.768
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Generell will ich an dieser Stelle anmerken, dass FlyLive als Schwimmer kaum wiederzuerkennen ist, im Vergleich zu unseren ersten Treffen. Die kraftvolle, aber sehr hölzerne Bewegung von damals hat er zu einem harmonischen Gesamtbild umgearbeitet; die mit sanft, aber bestimmt kontrollierter Spannkraft ausgelebte Sehnsucht, die ferne Wand schleunig zu erreichen, erweckt auch im hartleibigsten Griesgram den Lyriker und ist eine Wohltat für das Auge.
Ok, cool. Und jetzt erzähl! Was hat er in der Hand gegen dich das er dich zwingen kann hier solche Behauptungen aufzustellen?

Schade das ich es heute nicht geschafft habe. Hoffentlich gibt es bald den nächsten Termin!
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 18:05   #1795
FlyLive
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 6.494
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Ok, cool. Und jetzt erzähl! Was hat er in der Hand gegen dich das er dich zwingen kann hier solche Behauptungen aufzustellen?

ich habe seinen Brustbeinschlagexperiment bewundern dürfen. Es war echt trollig, wie Er zuvor erklärte was gleich geschehen soll - es am Beckenrand noch demonstrierte und dann nichts davon zu sehen war.

Nun isses kein geheimnis mehr und Er kann eigentlich sein Lob wieder zurück nehmen


(unter uns Mirko - Du weißt doch wer die 100% schwimmt und nur 95 davon angibt )
FlyLive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 18:09   #1796
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.970
Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Das dem nicht so ist, ist mir aber schon bewusst und so treibt es mir, ähnlich wie CB, die Schamesröte ins Gesicht.
Wie Du weißt, halte ich mich auch mit Kritik nicht zurück. Ich versuche, Lob und Tadel nach einer ganz einfachen Regel zu verteilen: Alles dahin, wohin es gehört.

Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Unsere beiden Neuzugänge phil_ster und Take it easy sind gute Ergänzungen in unserem Schwimmnerdclub. Take it easy hat zwar einen Haken - kommt aber sehr flott voran. Phil schwimmt für die paar Monate in denen er ins Wasser hüpft auch sehr zackig und die Basis stimmt auf jeden Fall.
Beide sind sehr zügig unterwegs und wenn man bedenkt, dass TakeItEasy das Kraulen bisher ohne jegliches fremdes Feedback erlernt hat, ist es enorm beeindruckend, wie korrekt er die Bewegung ausführt.

Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Schnodos Experimente müssen weiter unter die Lupe genommen werden, da er von Dingen erzählt die er, Sekunden später, in keinster Weise umsetzt. Es war heute WIRKLICH das erste Mal, das er mich so überrascht hat und ich nun seinen Erzählungen, bezüglich Schwierigkeiten beim "Erfühlen von Bewegungen", glauben schenken kann.
Ich hatte ja schon gesagt, dass mir die Bewegung schwer fällt, aber dass sie in der Ausführung im Wasser dann nicht einmal im Ansatz vorhanden ist, gibt mir doch etwas zu denken.

Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
SonntagsSasch war nicht optimal. Es war ziemlich gut besucht und zum Anfang war echtes Gedränge im Becken. Man meinte, die Wasserversorgung in Bruchsal wäre übers Wochenende ausgefallen und die Leute kommen deshalb ins Bad.
Nächstes Mal wieder am Samstag....ich schwör
Ich meine auch, dass Samstag besser ist, aber vermutlich hat der Ferienmodus, in dem sich die Leute nun befinden, einen Einfluss darauf. Unser letztes Treffen war ebenfalls an einem Sonntag und da war es lang nicht so voll.

Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Ich sehe gerade nochmal auf das Gruppenfoto und bemerke - der gelbe Kumppel im Hintergrund sieht mir verdammt ähnlich
Ihr könntet denselben Friseur haben.

Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Ok, cool. Und jetzt erzähl! Was hat er in der Hand gegen dich das er dich zwingen kann hier solche Behauptungen aufzustellen?
Das wüsstest Du nun gerne. Mach Dir keine Hoffnung, dass es irgendwas außer herausragender Schwimmform gibt, das mich Lobgesänge über Dich anstimmen lässt.

Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Schade das ich es heute nicht geschafft habe. Hoffentlich gibt es bald den nächsten Termin!
Ja, Du wurdest vermisst. So ein bisschen Ballern hat gefehlt. Den nächsten Termin sollten wir mit etwas Vorlauf planen, damit auch die etwas weiter entfernten Sasch-Fans es sich vielleicht einrichten können...
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 18:10   #1797
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.970
Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Nun isses kein geheimnis mehr und Er kann eigentlich sein Lob wieder zurück nehmen
Sei Du nur froh, dass ich mich an meine einfache Regel halte.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 16:52   #1798
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.970
Weil beim Sasch-Termin am Sonntag zu wenig Schwimmdefekte festgestellt wurden habe ich angeregt - inspiriert durch den Tatort - dass wir energischer vorgehen müssen:

Zitat:
Nachdem ich den Fehler gemacht habe, vorhin Tatort zu schauen, und mir nicht sicher bin, wer krimineller war, der psychisch gestörte Kommissar oder der Mörder, habe ich mir noch einmal Gedanken über die Inhalte unseres nächsten Termins gemacht. ��

Ich finde, es werden mittlerweile bei den Sasch-Treffen viel zu wenig Schwimmdelikte ermittelt obwohl die Dauer der Zeugenbefragung am Beckenrand zunimmt, und wir sollten die Aufklärungsquote steigern.

Dazu am besten geeignet scheint mir eine - noch zu bestimmende - Abfolge von Übungen, die zunehmend schwerer wird und verschiedene Aspekte der Bewegung oder Wasserlage beleuchtet. Diese Abfolge sollte gegen Ende so anspruchsvoll werden, dass wir z.B. auch bei Joe noch etwas finden, das nicht in Ordnung ist. Wer also Ideen für schwierige Drills hat, die tatsächlich auch was mit der Schwimmbewegung zu tun haben und nicht nur demütigen sollen �� - immer her damit!
Der Vorschlag fand bei den bisherigen Teilnehmern recht großen Anklang und aus dem Sammelsurium teilweise abstruser Übungsvorschläge, bei denen vermutlich selbst Jono van Hazel ertrinken würde, hat sich diese vorläufige Auswahl herauskristallisiert:

Gesamtdistanz/Übung
25 m Sculling
50 m Abschlagschwimmen
75 m Dreier-Atmung
100 m Popov-Drill
125 m Korkenzieher - 3 Züge Kraul, 3 Züge Rücken
150 m Korkenzieher - andere Drehrichtung
175 m Links Fingertip-drag, rechts Wasserklatschen
200 m Rechts Fingertip-drag, links Wasserklatschen
225 m Kraul mit Purzelbaum alle 3 Züge
250 m Wasserball-Kraul
275 m Fahnenmast - linkes Bein aus dem Wasser heben
300 m Fahnenmast - rechtes Bein aus dem Wasser heben
325 m Kraul mit Brust-Beine
350 m UNCO-Drill - linker Arm zieht
375 m UNCO-Drill - rechter Arm zieht
400 m No-Arm-Drill
425 m Torpedo-Kick
450 m Kraul-Beine in Seitenlage links
475 m Kraul-Beine in Seitenlage rechts
500 m Unterwasser-Torpedo-Kick

Um zumindest in etwa einschätzen zu können, wie herausfordernd die Geschichte für den mäßig begabten Schwimmer ist, habe ich die Abfolge heute mal durchprobiert. Die meisten gehen, aber große Schwierigkeiten hatte ich bei Kraul mit Brust-Beine, und dem Fahnenmast. Dabei ist "große Schwierigkeiten" als Euphemismus zu sehen. "Todeskampf" dürfte treffender sein.

Beim Unterwasser-Torpedo-Kick habe ich keine ganze Bahn geschafft. Seltsamerweise hat die Quälerei aber auch Spaß gemacht und ich werde mal schauen, ob ich die besonders auffälligen Drills nicht auch noch irgendwie in den Griff kriege. Was ich lieber nicht wissen möchte, ist, was sich die Badegäste, die auf den Rängen herumlungerten gedacht haben, als ich meine Sequenz abgefeiert habe.

Ich habe aber die Befürchtung, dass die Herren triconer und TiJoe die Folge ohne Probleme hinbekommen und unterfordert sind. Viel schwerer wäre aber zu brutal für den Rest der Truppe...
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊

Geändert von schnodo (11.09.2020 um 23:15 Uhr). Grund: Formatierung
schnodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 21:39   #1799
mon_cheri
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.11.2017
Beiträge: 377
Ich war gerade schwimmen und habe mich mal an den Übungen versucht an die ich mich erinnern konnte:

25 m Sculling
-> geht
50 m Abschlagschwimmen
-> geht
75 m Dreier-Atmung
-> geht
100 m Popov-Drill
-> sah irgendwie einfacher aus als es ist. Irgendwie hat mich die Übung immer aus der Balance gebracht. Ich glaube da muss ich mir mal noch ein paar Videos anschauen und weiter testen
125 m Korkenzieher - 3 Züge Kraul, 3 Züge Rücken
-> geht
150 m Korkenzieher - andere Drehrichtung
-> geht - allerdings nicht so gut wie in die bevorzugte Richtung
175 m Links Fingertip-drag, rechts Wasserklatschen
-> keine Ahnung was damit gemeint ist
200 m Rechts Fingertip-drag, links Wasserklatschen
-> dito
225 m Kraul mit Purzelbaum alle 3 Züge
-> 3 Purzelbäume auf 25m habe ich untergebracht, aber alle 3 Züge - no way. Außerdem brauche ich beim nächsten mal dringend eine Nasenklammer. Hatschi!
250 m Wasserball-Kraul
-> vergessen, hab ich auch noch nie gemacht
275 m Fahnenmast - linkes Bein aus dem Wasser heben
-> no way
300 m Fahnenmast - rechtes Bein aus dem Wasser heben
-> no way
325 m Kraul mit Brust-Beine
-> anfangs sehr unrund, aber nachdem ich einen Rhythmus gefunden hat ging das erstaunlich gut. Ich habe aber keine Ahnung ob der langsame Rhythmus auch so gedacht ist. Ich habe immer einmal Brustbeine zu einem Armzug gemacht.
350 m UNCO-Drill - linker Arm zieht
-> vergessen
375 m UNCO-Drill - rechter Arm zieht
-> vergessen
400 m No-Arm-Drill
-> vergessen
425 m Torpedo-Kick
-> geht so halbwegs, nur zum Atmen musste ich immer einen Brustzug machen
450 m Kraul-Beine in Seitenlage links
-> langsam aber geht
475 m Kraul-Beine in Seitenlage rechts
-> langsam aber geht
500 m Unterwasser-Torpedo-Kick
-> geht, aber bei weitem keine ganze Bahn

Fazit: So schlimm sind die meisten Übungen garnicht. Ich hoffe ich kann beim nächsten Mal ins Sasch kommen - wird bestimmt lustig.

Nachdem ich hier lesen musste, dass meine Brustbeine völlig falsch sind, habe ich mich auch daran mal versucht. Ich bin mir allerdings noch unschlüssig ob ich nicht einfach bei meinen Froschbeinen bleibe. Die "richtigen" Brustbeine belasten nach meinem Gefühl mehr die Knie und bringen weniger Vortrieb - aber vielleicht habe ich es auch einfach komplett falsch gemacht.
mon_cheri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 23:04   #1800
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.970
Zitat:
Zitat von mon_cheri Beitrag anzeigen
Ich war gerade schwimmen und habe mich mal an den Übungen versucht an die ich mich erinnern konnte:
Klasse! Hätte ich nicht gedacht, dass das jemand so schnell ausprobiert.

Zitat:
Zitat von mon_cheri Beitrag anzeigen
175 m Links Fingertip-drag, rechts Wasserklatschen
-> keine Ahnung was damit gemeint ist
Da geht es darum, dass die linke Seite etwas anderes macht als die rechte: Fingertip-drag (wird hier Wasserschleifen genannt) auf der einen Seite und Rückholphase mit geraden Arm und aufs Wasser klatschen lassen mit dem anderen Arm. Die Übung kam von triconer, ich denke, so war das gedacht.

Zitat:
Zitat von mon_cheri Beitrag anzeigen
225 m Kraul mit Purzelbaum alle 3 Züge
-> 3 Purzelbäume auf 25m habe ich untergebracht, aber alle 3 Züge - no way. Außerdem brauche ich beim nächsten mal dringend eine Nasenklammer. Hatschi!
Interessant! Das gleiche Problem hatte ich auch, dass ich mehr Züge gemacht habe. Ich meine aber, das ist eine reine Konzentrationssache, daran wird es nicht scheitern.

Zitat:
Zitat von mon_cheri Beitrag anzeigen
325 m Kraul mit Brust-Beine
-> anfangs sehr unrund, aber nachdem ich einen Rhythmus gefunden hat ging das erstaunlich gut. Ich habe aber keine Ahnung ob der langsame Rhythmus auch so gedacht ist. Ich habe immer einmal Brustbeine zu einem Armzug gemacht.
Ich habe das am Ende noch ein paar Bahnen versucht und bin dann auch auf den Trichter gekommen, dass ich das irgendwie vernünftig synchronisieren muss. Allerdings geht es bei mir ja schon damit los, dass mein Hirn offensichtlich schon mit einem einfachen Brustbeinschlag komplett ohne Arme überlastet ist. Dementsprechend ist mit Kraul-Armen zusätzlich gar nichts zu fischen.

Ich denke aber, dass ich das früher hinkriege als das Raushalten eines Unterschenkels aus dem Wasser. Das Bein aus dem Wasser halten geht solala wenn ich am anderen Fuß eine Flosse trage. Ohne sind nach spätestens nach einer halben Bahn Unterschenkel und Fuß wieder unter Wasser verschwunden.

Zitat:
Zitat von mon_cheri Beitrag anzeigen
425 m Torpedo-Kick
-> geht so halbwegs, nur zum Atmen musste ich immer einen Brustzug machen
Beim Test musst Du den Brustzug weglassen und darfst nur den Kopf heben, während Du die Arme gestreckt etwas auseinander schweben lässt.

Zitat:
Zitat von mon_cheri Beitrag anzeigen
Fazit: So schlimm sind die meisten Übungen garnicht. Ich hoffe ich kann beim nächsten Mal ins Sasch kommen - wird bestimmt lustig.
Ich schlage vor, wir machen die mal so durch, auch wenn einige unterfordert sind, und heben das notwendige Skill-Level dann beim übernächsten Mal an. Falls irgendwann mal zu viele zum Termin kommen wollen, nehmen wir das als Sasch-Eingangsprüfung. Dann kommen die Leute vielleicht nicht nur zum Schwätzen.

Zitat:
Zitat von mon_cheri Beitrag anzeigen
Nachdem ich hier lesen musste, dass meine Brustbeine völlig falsch sind, habe ich mich auch daran mal versucht. Ich bin mir allerdings noch unschlüssig ob ich nicht einfach bei meinen Froschbeinen bleibe. Die "richtigen" Brustbeine belasten nach meinem Gefühl mehr die Knie und bringen weniger Vortrieb - aber vielleicht habe ich es auch einfach komplett falsch gemacht.
Ich glaube, "richtig" Brust-Beine lohnt sich nur, wenn man an Wettkämpfen teilnehmen will oder sich einbildet, man müsste das zur Komplettierung der Schwimmfähigkeit lernen, so wie der von unangebrachtem Ehrgeiz fehlgeleitete Thread-Ersteller.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊

Geändert von schnodo (11.09.2020 um 23:16 Uhr). Grund: Konkretisierung, Formatierung
schnodo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:28 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.