gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
25.05.-02.06.2024
EUR 390,-
LD Prep mit langer Reise im Winter? - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2023, 15:12   #9
Lucy89
Szenekenner
 
Benutzerbild von Lucy89
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Zwischen Dom und Rheinturm
Beiträge: 3.982
Zitat:
Zitat von MatthiasR Beitrag anzeigen
Genau. ich empfehle auch noch den "LD-Vorbereitung in 6 Wochen- was würdet ihr tun?"-Thread

Gruß Matthias
+1

Ganz ehrlich, null Problem. Immer konstant schwimmen, laufen und falls sich mal ein Hotel mit Ergometer auftut, draufsetzen. Ansonsten Reise genießen- wie oft hat man dazu wohl die Chance...
Lucy89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2023, 16:26   #10
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 1.493
kommt drauf an wann deine LD ist, oder hab ich das einfach überlesen.

Wenn es der Israman im Januar, oder Lanzarote im Mai sein soll, dann wirds sportlich, aber nicht unmöglich.

Wenn es eine LD im Herbst werden soll (Barcelona, Italien, o. Ä.) ist es gar kein Stress.

Vielleicht ganz praktisch für eine lange Reise.

Lange Wanderungen, vor allem im welligen Gelände, oder den Bergen schafft eine grandiose Grundlage.
Nur so als Beispiel.

Und wenn du wirklich zu gar nichts kommen solltest, dann sind 8 Wochen auch kein Genickbruch.
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

https://vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2023, 18:48   #11
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 456
Vielen Dank für das Feedback!

Ich habe Anfang September noch eine MD anstehen und werde dann danach den Fokus wohl etwas auf das Rad legen um den Ausgangspunkt etwas höher zu legen.
Das die 6 Monate als tatsächlicher LD Fokus reichen denke ich auch, aber selbst wenn das Training im November/Dezember nicht ganz so wichtig ist, ist da natürlich schon ein Unterschied ob man von 6+ Trainingseinheiten in der Woche vs. 1-2 Einheiten kommt

Auf der Reise könnte ja auch Gym (Beintraining sowie Schultern für das Schwimmen) helfen - da wollte ich sowieso mal nachbessern.
Im Idealfall natürlich auch einmal die Woche oder so aufs Rad und wenns nur ein normales Rad ist.
Aber aktuell steht noch nicht fest, wo es genau hingeht (nur Vietnam ist recht fix) und wie lange wir jeweils wo bleiben. Und meine Partnerin fänds glaub ich auch ganz gut, wenn in der Zeit Triathlon nicht der Fokus ist

Einen Vorgeschmack bekomme ich übrigens gerade. 2.5 Wochen null Sport gemacht (Botswana/Namibia Overlanding) und in 9 Wochen seht die 2. MD des Jahres an
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2023, 01:05   #12
Tecki
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 75
Ich habe letztes Jahr im Sabbatical aus dem Van raus für eine MD trainiert, geht gut. Neue Orte haben wir uns erlaufen bzw erfahren und somit Sightseeing mit Training kombiniert.
Schlafplätze am See, damit war dann auch das Duschen kein Problem mehr.

Will sagen: Triathlon lässt sich super in den Urlaubsalltag Integrieren wenn man die richtige Einstellung hat und die Ziele nicht zu ambitioniert sind.
Tecki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2023, 10:19   #13
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 8.819
Zitat:
Zitat von quick-nick Beitrag anzeigen
ist da natürlich schon ein Unterschied ob man von 6+ Trainingseinheiten in der Woche vs. 1-2 Einheiten kommt
Du kannst Laufen, du machst Stabi und dann nimmst du dir noch n Zugseil mit und machst noch Beweglichkeit. Dann machst noch das andere, was du geschrieben hast. So gut vorbereitet wirst du selten in nen WK gegangen sein, wenn du konsistent bleibst. Das sind doch mehr als 1-2 Einheiten.


Zitat:
Zitat von quick-nick Beitrag anzeigen
Und meine Partnerin fänds glaub ich auch ganz gut, wenn in der Zeit Triathlon nicht der Fokus ist
Das is 100x wichtiger, als die Einheiten im Nov/Dez. Dafür hast du hinterher wieder vollen Support und die Qualität stimmt, wenn der Kopf frei ist.



Geändert von Helmut S (08.07.2023 um 10:30 Uhr).
Helmut S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2023, 22:54   #14
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 456
Eine LD wirds nun doch nicht. Hatte irgendwie mehr Lust auf ein "Abenteuerrennen". Daher wirds der Alpe d'Huez Triathlon (ggfs. noch 1-2 andere MDs).
Mit 3200 HM bei 120km Rad und 20km Laufen mit einigen Höhenmetern (zudem bei knapperer Luft in der Höhe) sollte das auch schon ne gute Challenge sein

Geht übrigens 8 Wochen nach Südostasien (Vietnam / Kambodscha / Laos & Thailand) - zumindest Schwimmen sollte am Ende der Route ja sehr gut möglich sein

Im Januar / Februar werde ich dann mal versuchen die Radform wieder zu finden.
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 10:34   #15
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 8.819
Zitat:
Zitat von quick-nick Beitrag anzeigen
EDaher wirds der Alpe d'Huez Triathlon (ggfs. noch 1-2 andere MDs).
Mit 3200 HM bei 120km Rad und 20km Laufen mit einigen Höhenmetern (zudem bei knapperer Luft in der Höhe
Das is anspruchsvoller als eine "normale" LD - aber geil. Viel Vergnügen.
Helmut S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 11:17   #16
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 456
Zitat:
Zitat von Helmut S Beitrag anzeigen
Das is anspruchsvoller als eine "normale" LD - aber geil. Viel Vergnügen.
Sag doch sowas nicht, das verrat ich meiner Partnerin dann wohl besser nicht

Aber demnach vom Trainingsaufwand auch?

Schwimmen reicht ja Training für ne MD (war dieses Jahr auch nie mehr als 40 Minuten Schwimmen, 2x pro Woche).

Laufen halt HM statt Marathon. Gut natürlich Höhenmeter (werde ich einbauen, hab ein paar gute Hügel in der Nähe) und natürlich die Höhe (schwieriger zu trainieren)

Radfahren: Den Punkt sehe ich schon. Die Höhenmeter sind natürlich extrem auf die Distanz (zudem mit Bergankunft, dh es werden einem nicht mal die negativen "geschenkt"). Bin recht leicht (um 70kg) und könnte es auch mit meinem RR (knapp 7kg) angehen. Dann leidet die Zeit etwas aber ist für mich auch eher ein Erlebniswettkampf. Nach 8 Wochen Radpause im Winter muss ich da dann im Januar / Februar auf der Rolle sowieso etwas Gas geben um wieder an die Form ranzukommen
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.

Was bringen Radeinheiten von 5 Stunden wirklich?
Früher waren Radeinheiten von 5 Stunden Dauer und mehr eine Selbstverständlichkeit für Triathlon-Langstreckler und natürlich für Radsportler. Doch was sagt die Wissenschaft: Sollte man das heute noch regelmäßig tun?
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.