gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
25.05.-02.06.2024
EUR 390,-
LD Prep mit langer Reise im Winter? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2023, 19:26   #1
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 456
LD Prep mit langer Reise im Winter?

Hi zusammen,
Plane nächstes Jahr meine 2. LD anzugehen.
Beruflich habe ich dankenswerterweise ein kleines Sabbatical von 8 Wochen ab Mitte November anstehend. Da wir wohl in Asien reisen gehen werden wird das Training in der Zeit natürlich etwas unplanbar.
Laufen / Stabi sollte ja immer gehen, schwimmen evtl etwas schwieriger (es sei denn man ist tatsächlich mal am Ozean). Radfahren dürfte dagegen schwierig werden. Hoffe natürlich nicht, dass es null Radeinheiten für die Zeit werden aber kann ich ehrlich gesagt schlecht abschätzen. Dazu will ich die Zeit dort natürlich primär nicht dem Triathlon unterordnen.

Nun ist die Frage ob eine einigermaßen sinnvolle Vorbereitung bis zum Wettkampf im Juli realistisch ist. Plane keine top Zeit - unter 11 Stunden wäre natürlich super (1. LD war 11.15 - allerdings auch eine Strecke mit knapp 2000 HM).

Meint ihr, man kann dies durch Lauftraining etwa abfedern? Wie schon geschrieben, werde schon versuchen mal ein Rad zu leihen aber da wird die FTP natürlich schon nach unten gehen..
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2023, 10:11   #2
esch
Szenekenner
 
Benutzerbild von esch
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Zürich
Beiträge: 82
Ich war mal in einer ähnlichen Situation. Für meine 2. Langdistanz angemeldet in Roth, aber gleichzeitig auf mehrmonatiger Radreise quer durch Südamerika.
Es war alles eingepackt für die Trainings, jedes öffentliche Schwimmbad im GPS markiert etc.
Meine Erfahrung ist, dass sich auf einer langen Reise die Prioritäten und Ansichten verschieben und das leistungsorientierte und das schnell-sein-müssen etwas in den Hintergrund rückt.
Zudem steht der selbstauferlegte Druck trainieren zu müssen wahrscheinlich auch eher im Widerspruch zum Genuss einer schönen langen Reise.
Ich hatte mich dann nach ein paar Wochen schweren Herzens entschieden und die Challenge Roth sein lassen und das war eine gute Entscheidung. Die kann man notfalls immer wieder mal machen.
Ob das für dich auch so ist weiss ich allerdings nicht.

PS: Mit einer entsprechenden Grundfitness und "Lebenskilometern" kann man denk ich sowohl Mitteldistanzen als auch mal eine Langdistanz mit sehr minimalem Trainingsaufwand finnischen. Die erreichte Zeit und der Spass bleiben aber dann auf der Strecke :-)
esch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2023, 10:26   #3
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 8.833
Zitat:
Zitat von quick-nick Beitrag anzeigen
[Reise] 8 Wochen ab Mitte November anstehend.

Nun ist die Frage ob eine einigermaßen sinnvolle Vorbereitung bis zum Wettkampf im Juli realistisch ist.

Plane keine top Zeit -
Wo ist das Problem? Ab Mitte Januar kannst du ja normal trainieren, oder? Das is ja fast noch n halbes Jahr hin bis zum WK. Das langt für den formulierten Anspruch dicke. Du kommst ja nicht von null.

Kannst ruhig etwas chillig sein diesbezüglich

Helmut S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2023, 10:30   #4
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 2.445
Zitat:
Zitat von quick-nick Beitrag anzeigen
Hi zusammen,
Plane nächstes Jahr meine 2. LD anzugehen.
Beruflich habe ich dankenswerterweise ein kleines Sabbatical von 8 Wochen ab Mitte November anstehend. Da wir wohl in Asien reisen gehen werden wird das Training in der Zeit natürlich etwas unplanbar.
Aber das bedeutet doch, dass du schon Mitte Januar wieder zurück bist, oder? Dann bleiben dir doch noch 6 Monate bis zur LD. Das halt ich für völlig ausreichend, um ordentlich ins Ziel zu kommen.
Diese ganzen Trainingspläne, die schon Mitte November wieder anfangen, halte ich für den normale Agegrouper für zu ambitioniert. Im November/Dezember stehen bei mir andere Dinge im Vordergrund als Triathlon Training. Genieße die Reise und wenn du wieder zurück bist, hast du noch genug Zeit zum trainieren.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2023, 14:43   #5
werner
Szenekenner
 
Benutzerbild von werner
 
Registriert seit: 07.07.2007
Beiträge: 1.235
Ich sehe das wie Nepumuk. Ein Training nach Plan ist in der Zeit nicht notwendig, sofern man nicht sehr ambitionierte Ziele hat.
Andererseits geht ein bisschen immer irgendwie. Hotels haben Fitnessbereiche, wo man Rad fahren, laufen oder Krafttraining machen kann. Ich habe mal auf dem Dach eines Hotels in Singapur eine komplette Sprintdistanz gemacht. Schei$$ Jetlag
Das hier ist auch eine gute Ressource: https://www.swimmersguide.com/
werner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2023, 14:51   #6
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 3.312
Zitat:
Zitat von Helmut S Beitrag anzeigen
Wo ist das Problem? Ab Mitte Januar kannst du ja normal trainieren, oder? Das is ja fast noch n halbes Jahr hin bis zum WK. Das langt für den formulierten Anspruch dicke.
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Aber das bedeutet doch, dass du schon Mitte Januar wieder zurück bist, oder? Dann bleiben dir doch noch 6 Monate bis zur LD. Das halt ich für völlig ausreichend, um ordentlich ins Ziel zu kommen.
Genau. ich empfehle auch noch den "LD-Vorbereitung in 6 Wochen- was würdet ihr tun?"-Thread

Gruß Matthias
__________________
Follow me on Strava: https://www.strava.com/athletes/20063929
MatthiasR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2023, 14:54   #7
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 3.860
Garnichts würde ich in der Zeit nicht machen, dann ist es schwer wieder in Schwung zu kommen ab Januar, aber das was man in der Zeit macht würde ich im Rahmen der Reise machen, längere Fahrradtour gerne auch Hollandrad, Schwimmen zur Insel, Wanderung, Morgenlauf am Strand oder auf dem Trail, ...
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2023, 14:59   #8
runningmaus
Szenekenner
 
Benutzerbild von runningmaus
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Mainspitze
Beiträge: 3.961
Vorschlag: Sich vielleicht jetzt von Juli bis Oktober noch eine brauchbare Radform antrainieren:
Diese wird dann in 8 Wochen Reise nicht völlig vernichtet sein,
so man sich unterwegs noch ein bisschen bewegt
__________________
Leidenschaft ist stärker als jede Krise.
runningmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.

Triathlon-Talk: Erfolgreiches Grundlagentraining
Das Frühjahr ist die Zeit des Grundlagentrainings. Wer nicht bereits im Winter mit dem Kilometersammeln begonnen hat, muss jetzt richtig ran. Der vierfache Hawaii-Finisher Peter Weiss und Triathloncoach Arne Dyck diskutieren, worauf es im Grundlagentraining ankommt.
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.