Zwei-Seen-Tour München | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
185 Kilometer im Süden von München
Neuer Termin!
2 Seen Tour
Anzeigen
Fragen zum Cube Aerium C:68 SL Low - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2019, 17:55   #1
pimpl
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.10.2017
Beiträge: 214
Fragen zum Cube Aerium C:68 SL Low

... Weil es einfach geil aussieht!

Hallo Triletten. Es steht fest, eine Zeitmaschine muss her und zwar asap. Bevor ich aber soviel Geld verbrate, hätte ich gerne noch einige Fragen beantwortet. Es sind einige Fragen, und ich versuche mich kurz zu fassen. Wenn irgendjemand das Modell bereits gefahren ist oder eine der Fragen beantworten mag/kann, dann bin ich ihm wirklich sehr dankbar!
  • Was ist generell von der Marke Cube zu halten? Günstig/Premium? Guter Service? Innovativ?
  • Wo ist das aktuelle Aerium C:68 SLT angesiedelt? Absolutes High End oder Mittelklasse? Zumindest scheint es etwas günstiger im Vergleich zu Cervelo, Canyon & co. zu sein.
  • Wodurch zeichnet sich speziell das aktuelle Aerium aus? Die Aerodynamik entstand in Zusammenarbeit mit SwissSide, also denke ich, das es eines der "schnellsten" Rahmen ist. Es wiegt aber um die 2,5kg (9kg komplett). Ist das nun viel oder wenig? Ich hatte mich bislang immer nur mit klassischen Rennrädern beschäftigt, und da sind 9kg natürlich schwer.
  • Kann jemand Aussagen zur Position sagen? besonders Aggressiv oder gemütlicher? Wie ist das Handling verglichen mit, z.B. dem Canyon? Flink oder Träge?
  • Ist der Rahmen zwischen der SLT und der SL Variante identisch und nur die Komponenten sind anders? Ich frage, weil das angegebene Gewicht bei dem SLT 8,9kg ist und bei dem SL mit schmalen (leichteren?) Rädern 9,8kg ist.. Wie kann das denn sein?!
    SLT: https://www.cube.eu/2019/bikes/road/...rbonnred-2019/
    SL: https://www.cube.eu/2019/bikes/road/...onnwhite-2019/
  • Wie ist der Produktzyklus bei Cube? Steht jetzt ein Update an oder war gerade erst das Update? Ich frage nach, weil mir ein Verkäufer auf der Triathlonmesse in Roth erzählt hat, dass das Trinksystem erneuert wird/wurde und jetzt etwas größer wird.
  • Seit wann gibt es den Rahmen? Ich glaube 2017 war der Rahmen noch ein anderer, also ist der Rahmen sein 2018 in dieser Form. Korrekt?
    2017er: https://www.cube.eu/2017/road-triath...-carbonnwhite/
  • Ich wohne in Wörth am Rhein und habe nirgendwo einen Händler in der nähe finden können, um das Teil mal zu testen. Was kann ich denn da tun? Vielleicht im Internet bestellen, Probefahren und dann bei Nichtgefallen putzen und zurückgeben?? Kann/darf man sowas überhaupt machen?
  • Wann wäre generell eine gute Zeit, um sich ein TT zu kaufen, also ein Schnäppchen zu schlagen? Oktober oder bereits jetzt oder im Dezember??!
  • Welches andere Modell wäre auch interessant, wenn mit ein integriertes Trink- und Esssystem wichtig sind? Speedmax.. Was noch?

Nochmals, herzlichen Dank für die Angerungen und lieben Gruß an Euch alle!
pimpl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 18:00   #2
ritzelfitzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von ritzelfitzel
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 2.192
In deine Liste aufnehmen solltest du auch die Frage nach den Einstellmöglichkeiten. zB ob du Lenker/Vorbau etc einfach verändern kannst oder ob hier eine Positionsänderung kompliziert wird.

Fahre selbst kein C:68 und kann dir dazu speziell nichts sagen, sollte man aber drauf achten.
ritzelfitzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 21:25   #3
pimpl
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.10.2017
Beiträge: 214
.. Offensichtlich ist da tatsächlich eine neue Variante geplant, jedoch habe ich im Internet nur den Folgenden Beitrag (ohne Datumsangabe?!) finden können:
https://tritime-magazin.de/2019/03/cube-aerium-c68-slt/

.. neu ist nun die komplett schwarze farbe sowe die Laufräder und die schaltgruppe (sram axis).
Meine Adleraugen vermuten darüber hinaus noch einen magnetischen Strohalmhalter.
Findet jemand nähere Informationen zu der neuen Versien? Herzlichen Dank.

ps: Wieso wurde der Titel geändert? Habe ih twas falsch gemacht?!
pimpl ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 21:33   #4
CarstenK
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.12.2017
Beiträge: 243
Lustig, ich habe heute eben genau wegen dem CUBE C:68 SLT einen Händler besucht.

Hatte dort nachgefragt, ob es in absehbarer Zeit auch mit Scheibenbremsen lieferbar sein wird. Der Händler meinte, das Ende Juli die Händler bei CUBE zu Neuproduktpräsentation eingeladen sind und es auch am C:68 mit dem neuen Modelljahr Änderungen geben wird.

Ob das dann nur farbliche Änderungen sein werden, oder auch technische ist allerdings noch nicht bekannt. Ich warte jetzt erstmal ab, Anfang August gibt es dann wohl offizielle Infos.
CarstenK ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 21:46   #5
shoki
Szenekenner
 
Benutzerbild von shoki
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Nordhausen
Beiträge: 728
Letztens war mein Kumpel mit dem Karren da, was am auffälligsten war....er ist 1,85 und fährt bei dem Cube ne M und ist mit dem Sattel sehr weit vorn.
Also das Ding fällt recht groß aus aus meiner Sicht.
Einstellmöglichkeiten sind recht gut, Extension winkelbar. Integration vorn recht gut gelöst und einfach dran zu arbeiten.
Einzig das Steuerlager fing irgendwann auf ner ausfahrt an zu knacken u gar zu blockieren (ohne ersichtlichen Grund). Bei der kompletten Demontage müßte man dann alle Leitungen vorn entfernen, ist der Integration geschuldet. (Ich hatte dazu Ende Mai hier n Hilferuf gestartet)
Trinksystem schien solide aber spritzfreudig.
Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein.
shoki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 22:55   #6
xharakiri
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.01.2018
Beiträge: 65
Hi, vielleicht kann ich weiter helfen. Ich fahre seit dieser Saison bei 1,88m das SLT in M low.
Ich würde sagen, dass meine Position schon sportlich, aber nicht mega tief ist. Grundsätzlich ist die Einstellbarkeit aber wirklich top. Damit meine ich nicht nur die Spacertürme, die leicht zu ändern sind, sondern auch z.B. die "stufenlos" verstellbare Neigung des Aufliegers. Das geht ja z.B. soweit ich weiss bei Canyon nur mit den entsprechenden "Keilen".
Integration etc. ist absolut spitze. Das Fahrverhalten würde ich eher als "stabil" anstatt "wendig" beschreiben.
Ansonsten nerven mich nur Kleinigkeiten, z.B. die schlechte Erreichbarkeit der Hinterradbremsklötze unter dem Tretlager oder dass man das Trinksystem besser noch mit nem Klebestreifen sichern sollte. Trotz der starken Magnete ist es mir nämlich schon mal stiften gegangen...
Ich hatte damals auch lange überlegt welches Bike ich nehme und hatte u.a. auch das Canyon SLX auf dem Zettel. Mit dem Canyon kann man glaube ich nichts verkehrt machen, aber ich hatte einfach Bock auf was anderes. Hoffe einfach, dass Cube mit Swiss Side da keinen Mist entwickelt hat... Außerdem konnte ich das Cube mit 30% Rabatt kaufen und das war dann natürlich ein gutes Argument!
xharakiri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 23:03   #7
premumski
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.04.2017
Beiträge: 425
Zitat:
Zitat von pimpl Beitrag anzeigen
ch wohne in Wörth am Rhein und habe nirgendwo einen Händler in der nähe finden können, um das Teil mal zu testen
Wie groß bist du denn? Ich Hab es in L low und wohne direkt auf der anderen Rheinseite, daher könntest du es dir mal anschauen bzw testfahren, wenn es von der Größe passt. In Wörth bin ich öfters mal mit dem TT.
premumski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 07:37   #8
Mirko
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 6.768
Zitat:
Zitat von premumski Beitrag anzeigen
Wie groß bist du denn? Ich Hab es in L low und wohne direkt auf der anderen Rheinseite, daher könntest du es dir mal anschauen bzw testfahren, wenn es von der Größe passt. In Wörth bin ich öfters mal mit dem TT.
Ich komm auch und bring meine alte TT-Scherbe mit zum direkten Vergleich
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Filmtipp aktuell
Radfahren mit Frauen:
Survivaltipps für Männer ;-)
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.