gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
22.-30. Mai 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Die Puderquaste fährt - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.02.2021, 13:09   #17
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 6.384
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Du hast den Thread mit der Info im Ausgangspost doch selbst zitiert ;-)
"ich bin knapp 1,90m groß"
stimmt. ich gebe zu das nicht gelesen zu haben
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 15:36   #18
TikiTaki
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 10.07.2019
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von KevJames Beitrag anzeigen
Aber Du zitierst doch nicht alles, woran Du Dich erinnerst, nehme ich mal an.
Wer weiß
TikiTaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 16:34   #19
KevJames
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.07.2014
Beiträge: 740
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Du schreibst hier vom Radfahren, davon hab ich null Plan, also so trainingstechnisch.
Es geht bei mir ja ums Zeitfahren. Ich finde schon, dass Du da durchaus was zu sagen kannst ...

Das heutige Training war eigentlich nicht der Rede wert - es stand ein sehr ruhiger 100er mit meinem Trainingskumpel auf dem Plan. Es wurden dann 106km in knapp über 3,5h langweilige Grundlage halt.
Wie häufig bei so Einheiten zur Erhaltung der aeroben Fitness schleichen sich bei mir so negative Gedanken nach dem Motto "Bei 20 - 40 km Wettkampflänge brauchst Du doch nicht ständig so lange fahren". Der inneren Schweinehund will, dass ich nur so 2 - 2,5h fahre. Ich habe ihn aber (selbstverständlich) nicht gewinnen lassen.
KevJames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 16:59   #20
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 6.384
Zitat:
Zitat von KevJames Beitrag anzeigen
Es geht bei mir ja ums Zeitfahren. Ich finde schon, dass Du da durchaus was zu sagen kannst ...
OK ....

Zitat:
Zitat von KevJames Beitrag anzeigen
Das heutige Training war eigentlich nicht der Rede wert - es stand ein sehr ruhiger 100er mit meinem Trainingskumpel auf dem Plan. Es wurden dann 106km in knapp über 3,5h langweilige Grundlage halt.
=> lass solche Einheiten einfach weg.

Zeitfahren = optimale ausgefeilte Aerodynamik + optimale ausgefeilte Aerodynamik + optimale ausgefeilte Aerodynamik + ein bisschen Kraft in den Beinen + Stabilität im unteren Rücken.

Wenn du nur Zeitfahren machen willst, dann würde ich so oft es geht auf dem Zeitfahrrad fahren.

Von Trainingsinhalten habe ich keine Ahnung und beschäftige mich auch nicht damit.
Für mich ist eines klar: Je mehr Watt desto schneller.
Wenn du deine Zielgeschwindigkeit kennst, z.B. 47km/h auf 20km dann nutzen dir 100km in 21km/h auf dem Rennrad in einer chilligen Ausfahrt gar nichts. Zumindest nichts um dein Ziel zu erreichen, vielleicht erfährst du den neusten Schwank aus dem Nachbardorf und kennst ein neues Rezept für Tomatensuppe oder rote Beete Carpaccio. (kann auch helfen)
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 17:18   #21
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 7.436
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Zumindest nichts um dein Ziel zu erreichen, vielleicht erfährst du den neusten Schwank aus dem Nachbardorf und kennst ein neues Rezept für Tomatensuppe oder rote Beete Carpaccio. (kann auch helfen)
Unsere ahnungslose Sabine-g trocken wie eh und je mit brauchbaren Analysen.
Freue mich auf Kirchzarten.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 19:26   #22
Kälteidiot
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 430
Zitat:
Zitat von tandem65 Beitrag anzeigen
Unsere ahnungslose Sabine-g trocken wie eh und je mit brauchbaren Analysen.
Freue mich auf Kirchzarten.
Vielleich ist Sabine ja auch noch so nett und verrät unserem angehenden Zeitfahrspezialisten Kev James dann noch, wie er die Grundlage für sein 20 km Zeitfahren erlangt.

Ich persönlich würde sie mir über die ein oder andere "langweilige Ga1 halt" Fahrt über 2 bis 3 Stunden erarbeiten.
Kälteidiot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 19:32   #23
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 6.384
Zitat:
Zitat von Kälteidiot Beitrag anzeigen
Vielleich ist Sabine ja auch noch so nett und verrät unserem angehenden Zeitfahrspezialisten Kev James dann noch, wie er die Grundlage für sein 20 km Zeitfahren erlangt.
Logisch.
Ich glaube da ist er auf einem guten Weg:

Zitat:
Zitat von KevJames Beitrag anzeigen
2019: ca. 12.000 KM
2020: ca. 19.500 KM
2021: ca. 3.500 KM (bislang)
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 19:35   #24
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 7.436
Zitat:
Zitat von Kälteidiot Beitrag anzeigen
Vielleich ist Sabine ja auch noch so nett und verrät unserem angehenden Zeitfahrspezialisten Kev James dann noch, wie er die Grundlage für sein 20 km Zeitfahren erlangt.
1. versuch es mal ohne den Stock.
2. würde ich auch eher nicht auf 3h Belastung zu gehen wenn ich 20km fahren will. So gut kann ich nicht Gleichgewicht halten.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:06 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 27. 04.
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.