gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Die Puderquaste fährt - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.02.2021, 07:19   #1
KevJames
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.07.2014
Beiträge: 740
Die Puderquaste fährt

Schon länger trage ich mich mit dem Gedanken auch einen Blog zu starten. Nun habe ich mir gedacht, ich versuche es einfach mal. Da ich zuletzt ruhigere Wochen hatte und nun ein neuer Belastungsblock ansteht scheint mir dies ein günstiger Zeitpunkt zu sein.

Ganz kurz zu den Voraussetzungen:

Vergangenheit im Kraftsport, Übergewicht, in den letzten gut 7 Jahren immer wieder mal ein bisschen Radfahren, Laufen, Schwimmen. Seit gut zwei Jahren fahre ich relativ viel Fahrrad (ohne Laufen und Schwimmen).
2019: ca. 12.000 KM
2020: ca. 19.500 KM
2021: ca. 3.500 KM (bislang)

Leistungsdiagnostiken habe ich im 6-Monats Abstand bislang drei Stück gemacht (Laktat & Spiro)
2019: 270 Watt (Schwelle)
2020 I: 290 Watt
2020 II: 325 Watt

Ziele: Das ist in diesen Zeiten ja ziemlich schwierig. Mir geht es vor allem ums Zeitfahren - das ist das Körpergewicht ja nicht ganz so entscheidend, aber so 20kg dürfen dennoch noch wegkommen (40kg sind es bislang).
Sportlich soll es auf 20 min., auf 30 min, auf 60 min. so schnell werden, wie es irgendwie geht. Zunächst mal wären 350 Watt auf 20 Minuten tatsächlich gefahren mal ziemlich nett.

Hier soll und darf es um alles gehen, was mit dem Radfahren zu tun hat. Training, Material, Aerodynamik, nerdiges, Quatsch der einem bei 5-Stunden Touren durch den Kopf geht ...

Noch kurz zum bisherigen Training in dieser Woche:
3x langweiliges GA 1 (2h, 2h, 3h) + 2x Schnelles (1x 30 min. mit 326 Watt) und 60x30/30 - das war so ziemlich außerhalb der Wohlfühlzone.

Über einen regen Austausch konstruktive Kritik und positive Energie würde ich mich sehr freuen.
KevJames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 08:19   #2
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 6.941
Ordentliche km Leistungen die du da abspulst.

Bei welchen Gewicht bist du denn gestartet?
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 08:23   #3
Moki
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.04.2019
Beiträge: 88
Da lese ich mit

60x(30/30)? In einer Einheit?
Wenn ich an meine 3x10x(30/30)-Einheiten denke, ist das undenkbar... Mit wie viel Watt fährst du die?
Moki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 08:26   #4
uruman
Szenekenner
 
Benutzerbild von uruman
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.385
Bin nicht so der Super-Blog-Verfolger , aber wenn du dich Austausch über dein Training wüscht und als Daten Watt gibst , muss du auch uns dein Gewicht verraten

Über Quatsch und alles was einer bei trainieren oder bei rumgurken durch den Kopf durchgeht , bin ich besonders interessiert
__________________
Grandpa Club Since2021
uruman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 08:48   #5
KevJames
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.07.2014
Beiträge: 740
Nun gut - ich hatte mal ca. 150 kg und bin noch dreistellig, aber nicht mehr lange.

Zu den KM: Für 2021 habe ich mir vorgenommen auf jeden Fall die 20.000 km zu knacken und mich im Idealfall den 25.000 km mal langsam anzunähern.

Bei den 30/30 fahre ich im Grunde zwei verschiedene Varianten:
1. Bei ca 120-130% der Schwelle
2. Bei "nur" 110-115%, dann aber die "Pausen" am ganz oberen Bereich des GA1.

Gestern war die zweite Variante dran. Ja, so ganz individuell fühlt sich das auch richtig hart an.

Was mich gerade umtreibt ist das Thema Ernährung während den (langen) Einheiten. In der Vergangenheit habe ich da gespart, um Kalorien zu sparen - das war wohl ein strategischer Fehler.
Ich hatte kürzlich die Gelegenheit mit einem namenhaften Proficoach in den Austausch zu kommen. Dieser hat mir empfohlen auch in der Diät mind. 50% der Kilojoule an kcal wieder zuzuführen. Daraus folgt, dass ich zur Zeit auch bei 2h GA1 600-700 kcal zuführe. Dies hat der Abnahme bislang zumindest keinen Abbruch getan. Habt ihr Erfahrungen dazu?
KevJames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 08:55   #6
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 6.384
Zitat:
Zitat von KevJames Beitrag anzeigen
Schon länger trage ich mich mit dem Gedanken auch einen Blog zu starten. Nun habe ich mir gedacht, ich versuche es einfach mal.
Den Gedanken hattest du schon mal. Vergessen?
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 08:58   #7
KevJames
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.07.2014
Beiträge: 740
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Den Gedanken hattest du schon mal. Vergessen?
Nee habe ich nicht vergessen, auch wenn es schon lange her ist. Verrätst Du mir auch, warum du den sehr alten Thread hervorgeholt hast?
KevJames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 08:59   #8
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 6.384
Zitat:
Zitat von KevJames Beitrag anzeigen
Nee habe ich nicht vergessen, auch wenn es schon lange her ist. Verrätst Du mir auch, warum du den sehr alten Thread hervorgeholt hast?
Weil ich mich dran erinnert habe.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:12 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 27. 04.
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Playlists
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.