gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Wenn ich mal nicht weiter weiß, bild ich einen Hexenkocherkreis - Seite 170 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.05.2021, 10:23   #1353
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.785
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Gestern Abend und heute Morgen hab ich mal aufgedoppelt. Erst gestern 1h 300w für ungefähr 46,5kmh und heute morgen dann 2h 270w bei 45kmh oben drauf. Hein war heute mal dabei und hat drafting Daten am Hinterrad gesammelt.

.
Samstag dann schöner Anfängerfehler und zu wenig gegessen. Hab ich dann gestern nach 2,5h GA mit der Liebsten teuer bezahlt. Wurde ganz schön zäh hinten raus. Zum Glück kann sie ja durchaus auch von vorne fahren, ich hab mich dann standesgemäß dahinter einsortiert. Im Anschluss dann schön mit Iso und Malto KH nach Gewicht eingefüllt. Blieb dann nicht bei einer Portion.

Hein hatte übrigens direkt am Hinterrad gute 10W weniger als ich von vorne. Bei 45kmh. Verglichen mit seinen üblichen Werten hat er ungefähr 50W gespart. Wie gesagt... wenige cm am HR. Sobald da nach ner Kurve mal mehr Luft hatte, musste ich vorne rausnehmen. Aus 10m sich mal entspannt mit dem Finger in der Nase ansaugen lassen... noway. Aus 20m Abstand hätte ich vermutlich nur weiterfahren müssen und wäre alleine angekommen. Allerdings bin ich ja auch durchaus ziemlich Aero. Wenn er das mit seinem 2m Kumpel macht, spart er am Hinterrad rd. das doppelte. Der sitzt allerdings eher wie ne Wand aufm TT Rad.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 05:40   #1354
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.785
Gestern Abend bin ich dann die 3te Einheit auf Zug in vier Tagen gefahren. Heute geht's zum Impfen, weshalb ich mal vermute, dass eh ein paar Tage locker anstehen.

Bin dieses Mal die Stunde komplett ausgefahren und 47,2km weit geko. 302w.

Das ganze auf einen von jemand anderem als King Trainingssegment angelegten Strecke. Bin ich letztes Jahr kurz vorm King mal gefahren und am Ende am Attersee exakt die Zeit die ich da fuhr. Bissl schräg und unlogisch, aber war so. Gestern war dann allerdings leider nicht der angesagte Wind, was dafür etwas ungünstig ist, weil man einen Teil der Strecke nicht wieder ganz zurück fährt. Das war letztes Jahr anders. Deshalb kann ich mit 3 Monaten bis zum Rennen damit leben, dass am Ende einige wenige Sekunden auf die eigene Bestzeit fehlten. 😂 Vielleicht waren es auch die Autos, die neuerdings immer so schleichen in den Ortsdurchfahrten. Da steh ich dann besonders drauf. Vorm Ortsschild noch schnell überholt und am Ortsschild gemerkt, dass man noch ganz schön schnell ist und voll in die Eisen. Und wehe dann kommt auch noch ne Kurve. Naja, ist halt so, waghalsige Überholmanöver ist sowas dann auch nicht wert.

Interessant ist daran, dass ich ja quasi null Intervalle etc mehr fahre. Außer easy bin ich die letzten Wochen und Monate quasi nur sweetspot und maximal mal Schwelle gefahren. Pünktlich zu Ende Mai hab ich dann auch die 10tkm voll gemacht. April und Mai jeweils >2500km.

Da stellt sich natürlich die Frage, was passiert, wenn ich im Training mal anfang schnell zu fahren und wann sollte ich damit anfangen und was passiert dann? Und wenn man dann jetzt schon über 47kmh die Stunde fährt, was ist dann noch möglich? Und was macht man danach?
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 06:07   #1355
HerrMan
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.01.2021
Ort: Friedenau
Beiträge: 196
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Und wenn man dann jetzt schon über 47kmh die Stunde fährt, was ist dann noch möglich? Und was macht man danach?
"Es hört nie auf!" höre ich es gerade aus der Lausitz rufen.
HerrMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 09:05   #1356
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.785
Zitat:
Zitat von HerrMan Beitrag anzeigen
"Es hört nie auf!" höre ich es gerade aus der Lausitz rufen.
Ich weis. Die Frage ist immer nur "wie".
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 09:47   #1357
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 16.393
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Ich weis. Die Frage ist immer nur "wie".
Ein paar Stellschrauben, die deine Stunden-Wattleistung erhöhen könnten, und an denen du bisher nicht oder nur sehr selten gedreht hast, würden mir schon noch einfallen:

Höhentraining (möglichst aber drei bis fünf Wochen vor dem Saisonhöhepunkt wieder zurück auf Sealevel, sofern es eine Höhe von 2300m Höhe war; bei St. Moritz mit nur 1850m genügt anschließend vermutlich eine deutlich kürzere Akklimatisierungszeit), Kraftausdauertraining am Berg mit niedriger Trittfrequenz und eher niedrigem Puls machst du glaube ich auch selten und Vo2-max-Training (40''/20'', 40''/30'' oder 30''/30'') könnte da auch noch hilfreich sein.

In den letzten drei bis vier Wochen vor dem Höhepunkt natürlich dann wieder zu dem sehr wettkampfspezifischen Training zurückkehren, wie du es eh am liebsten machst.

Mit KA am-Berg-Training habe ich in der eigenen Erfahrung vor etlichen Jahren stets profitiert. Die anderen beiden Stellschrauben kenne ich im Prinzip nur vom Hörensagen und habe sie selbst noch wenig implementiert, aber die Empirie bei der Betrachtung erfolgreicher Trainingspläne spricht dafür, dass da bei vielen Radfahrern auch noch Verbesserungspotenziale zu holen sind.

Über die Aerodynamik kannst du vermutlich nur noch Nachkommastellen beeinflussen: mehr als 47 km/h kann man aus 300 W höchstwahrscheinlich kaum rausholen, zumindest sofern man auch noch ab und zu Straße und Verkehr im Blick haben und nicht mit dem Kopf komplett zwischen den Armen abtauchen will.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 10:21   #1358
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.785
Das wäre der all in Ansatz. Ich hab ja schon mal meine Gedanken dazu versucht zu äußern. Ich finde den schwierig. Andererseits will man natürlich schon wissen was wirklich geht... Oder auch nicht, weil es auch nichts ändert und nur Aufwand macht? Sinnkrise lässt grüßen.

Höhentraining kann ich allerdings urlaubsbedingt ausschließen und Berge gibt's hier im Umkreis von 300km nicht.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 10:34   #1359
tak7
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2014
Beiträge: 89
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
...

Höhentraining kann ich allerdings urlaubsbedingt ausschließen und Berge gibt's hier im Umkreis von 300km nicht.
Aber gab es nicht damals im 'Osten' auch 'Sauerstoffkammern' ;-)
Gerade um Berlin herum, Stichwort Kienbaum?

Oder du nimmst einfach ein Sauerstoff-Zelt zum Schlafen :-)
tak7 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 10:50   #1360
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.785
Zitat:
Zitat von tak7 Beitrag anzeigen
Aber gab es nicht damals im 'Osten' auch 'Sauerstoffkammern' ;-)
Gerade um Berlin herum, Stichwort Kienbaum?

Oder du nimmst einfach ein Sauerstoff-Zelt zum Schlafen :-)
Die Kammer in Kienbaum kenn ich von früher. Ist aber ja nicht mehr.

Ich sag A bescheid wegen dem Zelt, dann weis sie, wen sie anruft um sich zu beschweren. Aber immerhin hätten wir dann gleich beide was davon. Oder werden Höhenkrank. Aims hatte ja mal mit sowas experimentiert.

Ich finde sowas ziemlich schräg als Masters Hobby Sportler.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:42 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.