gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
MCTs? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Wettkampfernährung
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.10.2021, 08:47   #1
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 1.755
MCTs?

GCN hat gerade einen Energiedrink vorgestellt, der im Prinzip aus den bekannten Zutaten Maltodextrin und Fructose besteht, aber zusätzlich einen erheblichen Anteil an MCT (Mittelkettige Triglyceride) hat. Dazu der Hinweis, dass diese MCTs gut vom Körper aufgenommen und als Brennstoff verwertet werden können. Hat das schon jemand getestet?

Das GCN video ab Minute 4:15: https://www.youtube.com/watch?v=oVN7iLCoyyc
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2021, 19:32   #2
teofilo
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.07.2019
Beiträge: 212
Ja, 1994.
War damals schon Quatsch.
Aber jede Generation soll ihre eigenen Erfahrungen machen.
teofilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2021, 20:12   #3
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 7.419
Ich meine mich zu erinnern, das dies Standard im Ultraausdauerbereich ist. Es gibt nen HYCYS Junkmikes Podcast dazu. Es war #18 - Essen im Ultrausdauermodus. Ich meine die hauen das Zeug in den Kaffee. Ich hoffe ich habe das noch korrekt in Erinnerung.
Helmut S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2021, 00:56   #4
Körbel
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von teofilo Beitrag anzeigen
Ja, 1994.
War damals schon Quatsch.
Aber jede Generation soll ihre eigenen Erfahrungen machen.

Stimmt, wurde damals schon propagiert und hat sich auch wunderbar durchgesetzt,
nämlich garnicht.

Wird ja, wie schon immer, ständig die gleiche Sau durchs Dorf getrieben.

Geändert von Körbel (25.10.2021 um 13:49 Uhr). Grund: Fehlerteufel
  Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2021, 09:25   #5
KevJames
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.07.2014
Beiträge: 976
Ich kenne das eigentlich erst seit den 2000ern und einige Athleten, die das seitdem mit Erfolg einsetzen. Eher aber in der Low Carb Fraktion. Ich würde das also nicht als Quatsch abtun. Ob und wie das in Verbindung mit Carb Zugabe funktioniert kann ich nicht sagen - da müsste sich wohl einer der Ernährungswissenschaftler mal zu äußern.
KevJames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2021, 13:52   #6
Körbel
 
Beiträge: n/a
Naja, es gab damals Athleten die das genommen haben. Manch einer hat sich damit, die berühmte Seele aus dem Leib geschissen.

Ich war damals auch drauf und dran das zu versuchen, aber als ich diese Geschichten dazu gehört habe, habe ich es sein lassen.

Aber soll jeder einnehmen was er mag.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:54 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.