gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
25.05.-02.06.2024
EUR 390,-
Trotz Dopingsperre: Startrecht bei nicht DTU-genehmigten Triathlons? - Seite 10 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit > Antidoping
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2019, 11:01   #73
Cameron
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Super, wir sollen uns also bescheissen, bedrohen und belügen lassen und einfach schweigen?

Wäre der Typ nur ein ganz kleines bisschen ein fairer Sportler, dann würde er seine zwei Jahre brav absitzen und ab Herbst wieder angreifen.

Meine persönliche Hoffnung ist, dass der Fall möglichst hohe Wellen schlägt und der nette Herr bis September 2021 gesperrt wirde.
habe ich nicht gesagt.
Aber wo bleibt die Sachlichkeit? Warum ist Arne absolut sachlich. Er ist ebenso jemand, den Doping stört. Aber er ist immer sachlich. Warum muss man sich so ereifern, dass man beleidigend wird.
Und was ist nun schlimmer: Doping oder eine Beleidigung?
Ja, da wird es schwer.
Darauf gibt es keine Antwort. Die Antwort ist: Man ist mit einer Beleidugng und unchristlichem Verhalten nichts, aber auch gar nichts besser. Und Narzissmus (was mit Sicherheit viele Doper in einer Sportart, ider man kaum Geld verdient, antreibt) ist immer ein ganz schwacher Antrieb.

Ich bin übrigens auch gerade ein "Gutmensch" (weiß ich)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 11:01   #74
Cameron
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Vom Captain im Post 56 verlinkt.
Hier nochmal: https://www.nada.de/fileadmin/5_Rech..._SP_806_18.pdf
Danke schön
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 11:08   #75
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.860
Zitat:
Zitat von Cameron Beitrag anzeigen
.......Aus dem richtigen Licht betrachtet ist ein solches Verhalten alles, aber eines nicht: christlich........
Zitat:
Zitat von Cameron Beitrag anzeigen
......Man ist mit einer Beleidugng und unchristlichem Verhalten nichts, aber auch gar nichts besser.........
"christliches" verhalten als maß der dinge hinzustellen kann aber auch böse nach hinten losgehen. vor allem wenn man mal anfängt zu definieren was alles darunter fiel und fällt. aber das ist zugegebenermaßen ein wirklich völlig anderes thema und würde hier wirklich zu weit führen. fiel mir nur sofort ins auge......
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 11:10   #76
Cameron
 
Beiträge: n/a
ich möchte, nachdem ich die Stellungnahme des gesperrten Athleten gelesen habe, zwei Dinge dazu sagen:
Mein Facharzt verschriebe mir Cortison. Ich zu ihm: Ich habe Wettkämpfe demnächst. Er: 5 Tage vorher absetzten, das passt. Ich habe es gemacht, bin gestartet, aber war mir sehr unsicher, was passiert, wenn ich in eine Kontrolle komme. Die Medikation war notwendig, alleine für den Alltag (und nicht, um sportliche Leistung zu erbringen).

Außerdem hatte ich auch shcon einmal eine Erkältung, wichtiger Wettkampf und habe die Tage zuvor versucht, dass....

Kurz: Ich bin mir nicht sicher, niemals nicht bei einem meiner zahlreichen Wettkämpfe mit einem überschrittenen Grenzwert an der Startlinie gestanden zu haben.
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Aber wenn es passiert, nehme/nähme ich die Strafe hin.

Ich möchte aber nicht dermaßen denunziert und verfolgt werden, wie es hier und auf anderen Kanälen passiert. Das rechtfertigt ein Missbrauch nicht.

Das war es von mir zu diesem Thema, ich mache mich gerade nicht beliebt
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 11:10   #77
Stefan
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Cameron Beitrag anzeigen
Aber wo bleibt die Sachlichkeit? Warum ist Arne absolut sachlich. Er ist ebenso jemand, den Doping stört. Aber er ist immer sachlich. Warum muss man sich so ereifern, dass man beleidigend wird.
Arne ist, als Betreiber von Triathlon-Szene.de, in einer anderen Position.
Er wird das in Ruhe recherchieren, bei NADA und DTU nachhaken und irgendwann einen Artikel zum Thema bringen. Die Bühne des "kleinen Foristen" ist der Thread.

Zitat:
Zitat von Cameron Beitrag anzeigen
Und was ist nun schlimmer: Doping oder eine Beleidigung? Ja, da wird es schwer.
IMHO das Doping. Zum Doping kommt hier noch der Start während der Zeit, in welcher der Herr gesperrt ist. Ohne die beiden Punkte wäre es nicht zur Beleidigung gekommen.

Zitat:
Zitat von Cameron Beitrag anzeigen
Darauf gibt es keine Antwort. Die Antwort ist: Man ist mit einer Beleidugng und unchristlichem Verhalten nichts, aber auch gar nichts besser.
Du hast wahrscheinlich nichts mit Treppchenplätzen, Preisgeldrängen und ADAMS zu tun, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 11:11   #78
Cameron
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
"christliches" verhalten als maß der dinge hinzustellen kann aber auch böse nach hinten losgehen. vor allem wenn man mal anfängt zu definieren was alles darunter fiel und fällt. aber das ist zugegebenermaßen ein wirklich völlig anderes thema und würde hier wirklich zu weit führen. fiel mir nur sofort ins auge......
Ist sehr einfach: Die zehn Gebote reichen und machen alles klar. Was nicht klar ist, will nur nicht klar gesehen werden.
Aber ich wollte schweigen
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 11:16   #79
Chrispayne
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 365
das ist auch besser. Nicht dass wir uns noch über ein fehlerhaft übersetztes Buch unterhalten, was zu Unrecht ein Bestseller ist.
Chrispayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 11:26   #80
Superpimpf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Superpimpf
 
Registriert seit: 26.03.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Cameron Beitrag anzeigen
Kurz: Ich bin mir nicht sicher, niemals nicht bei einem meiner zahlreichen Wettkämpfe mit einem überschrittenen Grenzwert an der Startlinie gestanden zu haben.
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Aber wenn es passiert, nehme/nähme ich die Strafe hin.
Und genau das ist es, was dich von dem über den hier gesprochen wird unterscheidet.

Ich habe auch schon eine Spritze in der Notaufnahme bekommen mit der ich "gedopt" war (nur bei vorhandensein im WK). Da hatte ich eine allergische Schwellung im Gesicht und der Arzt hatte Angst, dass die Luftröhre zugedrückt wird. Da waren mir die Konsequenzen in dem Moment auch egal - aber wenn ich in einem folgenden Wettkampf getestet und gesperrt worden wäre - dann wäre es so gewesen und ich hätte es akzeptiert.

Super-Ansonsten schaue ich bei allen Medikamenten die ich verschrieben kriege in der NadaMed Datenbank ob ichs nehmen darf, auch als Hobbybratwurst-pimpf

PS: Einmal hat sogar eine Apothekerin nachgeschaut ob das Medikament was ich haben wollte erlaubt ist nach dem Hinweis, dass ich Wettkampfsport mache - das fand ich ziemlich cool
Superpimpf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:23 Uhr.

Was bringen Radeinheiten von 5 Stunden wirklich?
Früher waren Radeinheiten von 5 Stunden Dauer und mehr eine Selbstverständlichkeit für Triathlon-Langstreckler und natürlich für Radsportler. Doch was sagt die Wissenschaft: Sollte man das heute noch regelmäßig tun?
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.