gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Auf dem Weg zum Strand - Seite 22 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.06.2022, 13:38   #169
canoeist
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.12.2018
Beiträge: 193
Vorsicht mit den Angeboten - komme zufällig aus OWL und bin gelegentlich in der alten Heimat, könnte das Angebot also glatt mal annehmen

Habe im Kanusport so ziemlich alles gemacht, nur ein echter Grönländer war noch nie dabei mangels Gelegenheit. Ich kann leider auch nur vier Rollen-Varianten, das ist also noch ausbaufähig. Bringst du mir die Straight Jacket Roll bei?
canoeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2022, 14:07   #170
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 468
Zitat:
Zitat von canoeist Beitrag anzeigen
Vorsicht mit den Angeboten - komme zufällig aus OWL und bin gelegentlich in der alten Heimat, könnte das Angebot also glatt mal annehmen
Bei der Vorbelastung bezüglich Kanusport musst du ja quasi. Wenn die Triathlonsaison soweit durch ist bin ich oft mit dem Boot am Lippesee. Sachst einfach kurz bescheid.

Zitat:
Zitat von canoeist Beitrag anzeigen
Bringst du mir die Straight Jacket Roll bei?
Klar, die erste Hälfte, den Rest bekommst du dann ja schon hin

Gruß,
Thomas, der selber auch keine Straight Jacket Roll kann
__________________
..und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2022, 09:57   #171
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 468
Raceweek

Heute mal ein verfrühter Wochenbericht, denn es ist Rennwoche!

Die Woche war bisher eher nett. Nicht so heiß wie letzte Woche und natürlich von der Belastung etwas zurückhaltender.
Schwimmen im Lippesee, herrlich so am Abend. Da könnte ich manchmal den Trainingsteil vergessen und wie so ein Fischotter auf dem Rücken liegend in der Wassergegend herumschauen. Habe ich mal erzählt dass ich einen Schlüssel für einen ganz kleinen Privatstrand (nicht meiner) habe und egal wie voll es ist einfach da meine Ruhe habe ist schon geil!
Radfahren war gelassen etwas Vorbelastung mit dem Speedmax, aber noch mit den Alu-Rädern. Wenn das Wetter sc nass bleibt lasse ich die drauf. Spielt für mich keine Rolle bei 20km. Ist eh eine Sprintdistanz und ich war noch nie so der Sprinter, das ist mit zunehmendem Alter auch nicht anders geworden.

So, jetzt kommt die Phase der mentalen Vorbereitung. Es ist zwar nur ein kleiner Sennetriathlon, aber immerhin.....

Montag: Schwimmen im Lippesee. Etwa 2km, etwa 45min
Dienstag: Vorbelastung Rad ne Stunde und Laufen 30min
Mittwoch: Wie Dienstag, undgefähr.
Donnerstag: Lippesee Slalomschwimmen (s.O.)
Freitag: Ruhetag, Rad mal durchgucken.

Samstag (geplant) bisschen Rad, bisschen Lauf
Sonntag: Sennetriathlon.

Gruß,
Thomas
__________________
..und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2022, 16:07   #172
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 468
Lächeln Senne Triathlon Bielefeld

Heute der Senne-Triathlon in Bielefeld, mein allererster "richtiger" Triathlon also!
Und ich hatte ne Menge Spass dabei!

Am Ende hat man gut lachen

Ich war gestern zur Vorbelastung schon mal kurz in der Senne und bin die Strecke abgefahren. Da dachte ich noch ""ohauerha, ich nehme mal besser das MTB" weil die Strecke recht rumpellig rüber kam, aber der Verein hat sich sehr viel Mühe gegeben und wie ich finde ein tolle Veranstaltung auf die Beine (Räder, Flossen) gestellt.

Heute morgen bin ich dann recht entspannt nach für mich ungewöhnlich süßem Frühstück rüber nach Bielefeld gefahren und war überrascht. Wo gestern noch ein etwas abgelegenes Freibad am Rande einer leicht verschnarchten Wohngegend lag war ein schönes Veranstaltungsgelände mit guter Organisation und riesen Wechselzone entstanden. Ein bisschen nervös war ich natürlich schon, war ja mein erster Triathlon und so ganz genau wußte ich nicht was so abgeht. Aber habe früher <sic> viel früher schon Schwimmwettkämpfe gehabt und Radrennen. Also eingecheckt und mich über die gute Laune überall gefreut. Sogar ein paar Bekannte aus der Region getroffen.


Ich bin der zweite, mit der bunten Mütze. Und nein, ich weiß nicht was ich mit der Hand da mache und warum....

Schwimmen war klasse, das Wasser schön kühl und die Mitschwimmer auf der Bahn haben sich fast gut einsortiert. Für mich war es etwas zu entspannt, aber da ich nicht abschätzen konnte was noch kommt bin ich sehr zurückhaltend hinter meinem Vordermann her geschwommen. Insgesamt der lockerste Part des Tages. Ein bisschen schneller hätte ich gekonnt, aber war o.k.
In der 1, Wechselzone habe ich ne Menge Zeit gelassen, da ist noch viel Potential. Aber nichts vergessen und nichts umgeworfen. Der Weg zur Radstrecke war weit und ich war froh endlich auf dem Rad zu sitzen.


hmm, hab wohl doch das Visier nicht am Helm, Sowas

Aufs Radfahren war ich gespannt, aber die Strecke war weit besser als gedacht. Gut abgesichert und komplett gesperrt. Eine Wendepunktstrecke die etwa 2,5km eine leichte Steigung hoch geht, mit 2x 90° Abbiegung und zum Teil üblen Schlaglöchern, im groben und ganzen gut fahrbar. Ich kam zurecht, hatte aber leider nicht so Monsterbeine wie gestern. Aber der alte Speedmax lief toll. In den Wenden und Kurven hätte ich durch Tollkühnheit und Wagemut (lese, ich bin ein wenig ängstlich in der Enge) noch was rausholen können, war aber für mich gut. Niemand wurde verletzt.

Wechsel zwei ging etwas besser. Aber auch noch sehr gemütlich.

Dann meine Paradedisziplin, das Laufen


wurde auch Zeit....

Die Strecke führte am Freibad ne Steigung hoch und dann zu m Teil durch so ne Art Park, etwas Randwohnlage und natürlich Sennesand. Eigentlich total schön. Es war für mich vom ersten Meter anstrengend, mir war warm, der Puls ging hoch und überhaupt. Ich habe mich dann bei einer 6er Pace eingependelt und konnte es so ganz gut zu ende laufen. Aber schneller ging irgendwie nicht.

Insgesamt für mich ein Riesenspaß, und mit dem Ergebnis komme ich zurecht,
Ziel war finischen mit einem Lächeln auf den Lippen, das hat geklappt.

In M55 bin ich im Gesamtergebnis im Mittelfeld. Schwimmen vor der Mitte, Radfahren so in der Mitte und Laufen halt hinten. Interessant für mich ist dass der Part in dem ich am schlechtesten abgeschnitten habe der anstrengendste war und umgekehrt.


TBC

viele Grüße und einen guten Restsonntag
Thomas
__________________
..und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2022, 16:44   #173
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 8.711
Herzlichen Glückwunsch
Schöner Bericht, scheint nahezu alles gepasst zu haben. So sollte es sein
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"

Das Leben ist zu kurz für Beinschlagtraining
FMMT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 06:20   #174
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.511
Herzlichen Glückwunsch!
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 06:34   #175
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 7.057
Gratulation und Danke für Deine Beiträge und Fotos im Thread.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2022, 07:51   #176
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 468
vielen Dank!
Und bitte, gern.

Eben betätigte mir meine Waage dass ich es aber mit dem wieder auffüllen der Speicher reichlich übertrieben habe. Eigentlich wollte ich mit drahtigen 86kg zum nächsten Start und nicht mit 90 Die Blumenfeld Karte zu spielen steht mir ja nun bei weitem nicht zu. Und ist mir auch zu speziell.

Fetten Gruß,
Thomas
__________________
..und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:02 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.