gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
Ostern 15.-18.04.2022
EUR 199,-
Challenge Regensburg 2017 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Challenge Regensburg
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.10.2016, 12:09   #1
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.825
Challenge Regensburg 2017

Challenge Regensburg 2017 trägt die deutsche Meisterschaft (DTU) über die Langdistanz aus. 2018 folgt die Europameisterschaft (ETU).

> Hier die Radstrecke bei GPSies

> Durchgangszeitenrechner
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 12:26   #2
Alteisen
Szenekenner
 
Benutzerbild von Alteisen
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 1.574
Die EM war doch für 2017 angekündigt. Was ist denn da schief gelaufen?
Alteisen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 13:51   #3
anneliese
Szenekenner
 
Benutzerbild von anneliese
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: In der Komfortzone
Beiträge: 2.725
Zitat:
Zitat von Alteisen Beitrag anzeigen
Die EM war doch für 2017 angekündigt. Was ist denn da schief gelaufen?
So hatte ich das auch gelesen: http://www.mittelbayerische.de/sport...rt1416392.html
__________________
Hier könnte Ihr Wettkampfergebnis stehen!
anneliese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 12:09   #4
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.825
Ich habe die Diskussion um das neue Staffelformat in einen eigenen Thread verschoben:
http://www.triathlon-szene.de/forum/...ad.php?t=40517
__________________
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 12:25   #5
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.825
Organisator Thomas Tajsich sagte in unserer Sendung, er werde sich für eine veränderte, sehr schnelle Radstrecke einsetzen.

Tatsächlich ist das weitläufige Gelände um den Guggenberger See mehr oder weniger topfeben, so weit das Auge reicht. Mit ein paar kleineren Änderungen an der letztjährigen Radstrecke, die eigentlich nur die Schleife nach Brennberg betrifft, könnte meiner Meinung nach die schnellste Radstrecke Deutschlands geschaffen werden, falls man es darauf anlegt.
__________________
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 12:36   #6
Harm
Szenekenner
 
Benutzerbild von Harm
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 1.987
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Tatsächlich ist das weitläufige Gelände um den Guggenberger See mehr oder weniger topfeben, so weit das Auge reicht. Mit ein paar kleineren Änderungen an der letztjährigen Radstrecke, die eigentlich nur die Schleife nach Brennberg betrifft, könnte meiner Meinung nach die schnellste Radstrecke Deutschlands geschaffen werden, falls man es darauf anlegt.
Das wäre aber mächtig schade. Viele lokale Athleten hätten sich damals schon beim IM eine deutlich selektivere Radstrecke gewünscht, die volle 180km durch die Berge des bayerischen Waldes läuft. Wenn nun noch Brennberg weggelassen würde, dann glaube ich nicht, daß das dem Wettkampf guttut. Insbesondere wenn parallel die Jungs in Hamburg durch die Ebene gurken.

Hast Du regelmäßigen Kontakt zu den Tajsichs? Ich würde ihn vor dem Schritt warnen und eher genau in die andere Richtung gehen. Die 180km Arber-Marathon Runde bietet sich z.B. als selektive Strecke an!
Harm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 13:09   #7
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.825
Zitat:
Zitat von Harm Beitrag anzeigen
Das wäre aber mächtig schade. Viele lokale Athleten hätten sich damals schon beim IM eine deutlich selektivere Radstrecke gewünscht, die volle 180km durch die Berge des bayerischen Waldes läuft. Wenn nun noch Brennberg weggelassen würde, dann glaube ich nicht, daß das dem Wettkampf guttut. Insbesondere wenn parallel die Jungs in Hamburg durch die Ebene gurken.

Hast Du regelmäßigen Kontakt zu den Tajsichs? Ich würde ihn vor dem Schritt warnen und eher genau in die andere Richtung gehen. Die 180km Arber-Marathon Runde bietet sich z.B. als selektive Strecke an!
Ich habe gelegentlichen Kontakt, kann ihn aber natürlich jederzeit anrufen.

Aus meinem sportlichen Umfeld höre ich stets den Wunsch nach Strecken, auf denen man eine gute Endzeit machen kann, ohne sich gleichzeitig das Lutscherproblem einzuhandeln. In meiner Trainingsgruppe finden die Sportler die Challenge Regensburg sehr attraktiv, doch die anspruchsvolle Radstrecke von 183 Kilometer Länge, bei der man 15-20 Minuten länger unterwegs ist als beispielsweise in Roth, wird als Nachteil gesehen.

Wer "nur" finishen will, oder wer auf Platzierungen aus ist, dem wird das vielleicht egal sein, aber der ganze Rest trainiert aus meiner Sicht durchaus für gute Zeiten. Und gerade in Regensburg hätte man die nach heutigen Maßstäben fast einmalige Chance, eine schnelle Strecke ohne großes Draftingproblem anzubieten.
__________________
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 13:12   #8
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 36.053
Zitat:
Zitat von Harm Beitrag anzeigen
Die 180km Arber-Marathon Runde bietet sich z.B. als selektive Strecke an!
Würde man die Strecke andersrum fahren und in Wörth nicht direkt nach Brennberg sondern Richtung Rettenbach und dann über Zumhof, wär die Strecke erstens schon selektiver als viele das wollten und zweitens wär sowohl die Autobahnausfahrt Wiesent als auch die Kreuzung zur St2125(?) und damit einerseits eine Zufahrt in die Radrunde und andererseits innerhalb dieser eine Zufahrt nach Brennberg geschaffen.

Aber mei, hat schon IM-Zeiten keinen interessiert und nachdem ich mir denk, dass nach kümmerlichen 650Teilnehmern bei der Erstauflage irgendwann auch mal Geld verdient werden soll, dürften mehr und giftigere Höhenmeter auf der Radstrecke kaum der Weg sein, das zu erreichen.
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:53 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.