gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
27. 05.-04.06.2023
EUR 390,-
Auf zur ersten Langdistanz - Ironman Austria 2019? - Seite 9 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2018, 07:54   #65
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.428
Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen
Ab November soll dann die direkte Vorbereitung starten.
Mein Plan wäre in den nächsten Wochen noch 2 Laufwettkämpfe zu machen. Einen 5er und einen 10er als Standortbestimmung.
Viel Spaß beim Training dann. Die Läufchen sind eine gute Idee,weil nur Training ist langweilig.
Direkte Vorbereitung ab November? Das sind dann 8 Monate direkte Vorbereitung. Das ist sehr lang, vor allem wenn man sich dann schon an einen festen Plan hält. Ich würde es bis Ende des Jahres noch locker sehen.
Was für Plan wirst du folgen? Das geatis Plan aus triathlonszene?
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 08:36   #66
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.782
Zitat:
Zitat von longtrousers Beitrag anzeigen
Viel Spaß beim Training dann. Die Läufchen sind eine gute Idee,weil nur Training ist langweilig.
Direkte Vorbereitung ab November? Das sind dann 8 Monate direkte Vorbereitung. Das ist sehr lang, vor allem wenn man sich dann schon an einen festen Plan hält. Ich würde es bis Ende des Jahres noch locker sehen.
Was für Plan wirst du folgen? Das geatis Plan aus triathlonszene?
Danke.
Nachdem ich den Sommer über ja nicht trainiert habe, brauche ich noch Wettkämpfe um die Saison ausklingen zu lassen.
Ich habe einen Trainer. Der Plan ist im November zu starten, mal schauen wie ich jetzt wieder reinkomme. Aber auf jeden Fall behutsam steigern.
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Strava
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 12:17   #67
Mirko
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 6.768
Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen
Danke.
Nachdem ich den Sommer über ja nicht trainiert habe, brauche ich noch Wettkämpfe um die Saison ausklingen zu lassen.
Ich habe einen Trainer. Der Plan ist im November zu starten, mal schauen wie ich jetzt wieder reinkomme. Aber auf jeden Fall behutsam steigern.
Hm, ich merk schon. Mit dir werde ich nicht der "Stärkste" im Team sein.
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 12:31   #68
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.782
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Hm, ich merk schon. Mit dir werde ich nicht der "Stärkste" im Team sein.
In meinem momentanen Zustand? Und außerdem wer will einen 10er in 40min laufen?

Aber nachdem ich ja jetzt für Klagenfurt nächstes Jahr angemeldet bin wird den Winter über ordentlich trainiert um den Kadaver in Schwung zu bringen.
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Strava
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 12:34   #69
Mirko
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 6.768
Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen
In meinem momentanen Zustand? Und außerdem wer will einen 10er in 40min laufen?

Aber nachdem ich ja jetzt für Klagenfurt nächstes Jahr angemeldet bin wird den Winter über ordentlich trainiert um den Kadaver in Schwung zu bringen.
Für 39:59 im Wettkampf gibt es genau einen Punkt im Winterpokal.
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 09:28   #70
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.782
Offseason

Die ersten 3 Trainingswochen mit jeweils ca. 6-7 Trainingsstunden sind im Sack. Nachdem anfangs alles doch noch recht zäh gelaufen ist sieht das aktuell schon anders aus. Der Laufschritt fühlt sich schon wieder sehr gut aus und auch beim Radfahren kommt es schon langsam wieder.
Einzig geschwommen bin ich die letzten Wochen nicht, da Laufen als Schwerpunkt gelegt wurde.

Als Saisonausklang habe ich jetzt noch 2 Laufwettkämpfe gemacht. Erstens waren sie gut zum Durchputzen und wieder reinfinden andererseits auch ein versöhnlicher Ausklang mit etwas Wettkampfluft zu schnuppern.
Letztes Wochenende einen 5er und an diesem einen 10er (Viertelmarathon) gelaufen. Zeiten wie folgt:
5km bei einer Pace von 4:07min/km
10km bei einer Pace von 4:22min/km

Für 3 Wochen Training wars ok. Mehr war nicht zu erwarten. Luft nach oben ist genügend vorhanden. Die nächsten 2 Wochen wird nur ruhig und locker trainiert nach Lust und Laune - sozusagen Offseason. Ab November gehts dann mit ordentlichem Training los. Das Wetter soll noch so gut es geht für Radtraining draußen genutzt werden bzw. der eigentliche Fokus für den Winter gilt dem Schwimmen und Laufen.
Speziell beim Laufen möchte ich einige für mich neue Dinge ins Training einbauen. Hab schon wieder richtig Bock auf das Training. Von mir aus kann die Ironman Vorbereitung losgehen.
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Strava
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 09:54   #71
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.782
Wieder ein Monat rum. Das Training hat wieder geregelte Formen angenommen. Die letzten beiden Wochen bin ich auch wieder ins Schwimmen eingestiegen. Das fühlt sich noch alles sehr, sehr zäh an. Ich hoffe das legt sich die nächsten Wochen. Das Wetter ist auch noch gnädig mit uns, sodass es zur Zeit noch gut geht draußen zu fahren. Wäre mir recht wenn dies noch eine Weile so bliebe.
Laufen geht auch sehr gut. Heuer möchte ich für mich neue Wege bestreiten und vermehrt Trailruns machen. Macht zur Zeit richtig Bock und da möchte ich die nächsten Wochen auch vermehrt dafür nutzen.

Stichwort Leistungsdiagnostik:
Mir stellt sich die Frage was hier am Meisten Sinn macht??
Pro Saison 2 Leistungsdiagnostiken für Rad und Laufen.. Ergibt insgesamt 4 Stk. Das wäre sicher ideal schlägt aber ordentlich auf das Budget.
Hätte jetzt die Möglichkeit in den nächsten Wochen eine zu machen, sozusagen bevor die Vorbereitung richtig loslegt. Die Frage Rad oder Laufen?
Meine Idee wäre in ca. 3 Wochen eine fürs Laufen zu machen. Am Rad habe ich keinen Wattmesser, wodurch eine Steuerung ohnehin etwas schwieriger ist.
Sinnfrage: Ist jetzt eine Leistungsdiagnostik im Laufen sinnvoll??

Knapp 8 Monate sind es noch bis zum Ironman. Am Mittwoch wird die neue Strecke offiziell bekanntgegeben. Bin gespannt was jetzt wirklich dabei rauskommt und ob sie das Teilnehmerfeld nochmal bzw. wie weit aufstocken.

Gruß Nole
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Strava
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 10:03   #72
Ulmerandy
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ulmerandy
 
Registriert seit: 16.02.2008
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 3.353
Trailläufe sind eine tolle Abwechslung - solange es die Temperaturen zulassen kombiniere ich solche Läufe auch mit MTB-Touren.
Eine Stunde MTB; dann Rad anschließen und 1h Laufen und dann wieder zurück - geht natürlich nur mit Kombipedalen am Rad und wenn es nicht nass ist.

Viele Grüße und weiterhin viel Spaß auf dem Weg nach Klagenfurt

Andy
__________________
Blog im Forum
Ulmerandy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:38 Uhr.

XXX
Hawaii Fahrplan
Frauen-Rennen am 6. Oktober
  • 17:45-18:15 Uhr
    Rennvorschau: Wir senden live. Mit Arne Dyck und Johannes Rosenberger
  • 18:15 Uhr
    Beginn des ZDF-Livestreams
  • 24:00-00:30 Uhr
    Wir senden live mit einer Zwischenanalyse des Rennens
Männer-Rennen am 8. Oktober
  • 17:45-18:15 Uhr
    Rennvorschau: Wir senden live. Mit Arne Dyck
  • 18:15 Uhr
    Beginn des ZDF-Livestreams
  • 23:30-00:00 Uhr
    Wir senden live mit einer Zwischenanalyse des Rennens
 
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.