gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Corona Virus - Seite 3456 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.11.2021, 13:05   #27641
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.318
Zitat:
Zitat von longo Beitrag anzeigen
Ich finde es vielmehr merkwürdig, daß Du hier in diesem Forum auf 1000 Seiten in 1000 Beiträgen ständig und permanent diffuse und zu 90 % dubiose Nebelkerzen gegen die Impfung zündest, und dann irgendwo ganz klein versteckt in einem Beitrag nur kurz nebenbei mal eben bemerkst, daß Du Du Dir inzwischen auch selbst eine Impfung abgeholt hast.
Sich Impfen lassen, und danach aber weiterhin ständig fragwürdige Argumente gegen die Impfung zu liefern halte ich für ziemlich schizophren und unglaubwürdig.
Ad 1: falls Du in Deiner Emotionalität mal schaffst, Inhalte zu differenzieren, findest Du in meinen Beiträgen ggf. Zweifel, ob die Impfung für jeden gleich wichtig ist, auch Anregungen, sich das Thema differenziert anzuschauen, aber sicher keine generellen Aussagen gegen eine Impfung, die für viele sehr nützlich und sinnvoll ist.
Ad 2: Ich sehe keinen Anlaß, mit meiner Impfung hausieren zu gehen, da es m.M.n. eine Privatangelegenheit ist, weder gut noch schlecht. Und meine Meinung über die gesellschaftlichen Vorgänge ist unabhängig von meinem Impfstatus (das habe ich bereits vor einem halben Jahr auch so angekündigt.
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2021, 13:17   #27642
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 589
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Ad 1: falls Du in Deiner Emotionalität mal schaffst, Inhalte zu differenzieren, findest Du in meinen Beiträgen ggf. Zweifel, ob die Impfung für jeden gleich wichtig ist, auch Anregungen, sich das Thema differenziert anzuschauen, aber sicher keine generellen Aussagen gegen eine Impfung, die für viele sehr nützlich und sinnvoll ist.
Ad 2: Ich sehe keinen Anlaß, mit meiner Impfung hausieren zu gehen, da es m.M.n. eine Privatangelegenheit ist, weder gut noch schlecht. Und meine Meinung über die gesellschaftlichen Vorgänge ist unabhängig von meinem Impfstatus (das habe ich bereits vor einem halben Jahr auch so angekündigt.
Ich wünsche viel Erfolg für die bald anstehende Zweitimpfung.
Zur Auswahl stehen, wie bereits allgemein bekannt, die zwei hervorragenden mrna Impfstoffe von Biontech/Pizer und Moderna.
longo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2021, 13:33   #27643
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.231
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Ein bisschen rudern viele mit, es wird aber nur der 100%-ige Einsatz akzeptiert.
Das nehme ich anders wahr. Bei Dir klingt das für mich so, als seien wir aus Prinzip intolerant gegen ein paar wenige Impfskeptiker. Das ist nicht der Fall. Wir mischen uns in das Impfverhalten anderer Menschen nur deshalb ein, weil wir von den Folgen betroffen sind. Wäre die Impfquote in einem Bereich, der ein Auslaufen der Pandemie ermöglicht, ginge uns das Impfverhalten anderer Leute am Gesäß vorbei.

Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Ich finde es interessant undwidersprüchlich, daß unsere Gesellschaft ja angeblich so tolerant ist, um z.B. jedem Zuwanderer aus extrem fremden Kulturkreisen sein Anderssein gönnt und Anpassungsdruck ablehnt, egal wie schwer es das Zusammenleben belastet (ich denke da an frühere Diskussionen zum Thema Integration hier), aber gleichzeitig die Wahrnehmung der individuellen Entscheidungsfreiheit bei Mitgliedern der eigenen Kultur so schwer akzeptieren kann.
Dem würde ich widersprechen. Wir erwarten von Zuwanderern, deren Verhalten unseren Werten zuwiderläuft, dass sie sich anpassen. Eine Debatte gibt es lediglich darüber, welche Zeit und welche Ressourcen wir diesem Prozess widmen wollen.

Ich habe keine Demos gesehen, auf der zehntausend geflüchtete Menschen ihrer Verachtung für unsere Gesellschaftsordnung Ausdruck verliehen hätten. So etwas sehe ich eher auf den Demos der Querdenkerbewegung. Dort werden ganz bewusst unsere Werte und Regeln mit Füßen getreten, von der verweigerten Maske, über die Androhung körperlicher Gewalt gegen Pressevertreter, die Duldung erklärter Verfassungsfeinde in ihren Reihen bis hin zum lächerlichen Sturm auf den Reichstag. Die Opposition zu unserem Staat ist ganz offensichtlich.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2021, 13:33   #27644
docpower
Szenekenner
 
Benutzerbild von docpower
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 1.986
Ich finde das schon fast verstörend.
Da spielt sich ein Forumsmitglied zu einer moralischen Instanz ohne Beschränkungen auf, zusätzlich gibt er sich als Fachmann in Fragen der Forschung, Medizin und insbesondere Virologie aus.
Ich würde vorschlagen, dass zukünftige Fragen der Bundesregierung, der Weltforschung, der Jurisdiktionen und alle virologisch relevante Daten diesem User zur Absegnung 😇 vorgelegt werden.
docpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2021, 13:36   #27645
einzelstueck
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: München-Süd
Beiträge: 679
Arne, ich bewundere deine Geduld....
__________________
Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
OJ Bierbaum
einzelstueck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2021, 13:59   #27646
pepusalt
 
Beiträge: n/a
Pandemie und Politik
Triumph der Idioten


Lesenswerter Kommentar von Udo Knapp in der taz FUTURZWEI
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2021, 14:21   #27647
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.231
Ich finde, wir haben derzeit einen Haufen Probleme, aber Menschen wie Schwarzfahrer zähle ich nicht dazu. Er ist eben anderer Meinung als andere hier, und er verteidigt seine Meinung ganz überwiegend höflich und sachlich. Würden die Meinungsverschiedenheiten einer Demokratie immer so kultiviert ausgefochten, könnten wir uns alle glücklich schätzen.

Andersherum: Würden wir bereits jene, die sachlich und höflich ihre Meinung zur Diskussion stellen wie Schwarzfahrer, zur Gruppe der Menschen stellen, mit denen wir nicht mehr reden, dann wäre es schlecht um unsere Demokratie bestellt.

Eine Demokratie bürdet ihren Bürgern auf, um den besten Weg zu streiten. Trotz dieser Auseinandersetzungen müssen wir miteinander im Gespräch bleiben. Dass Schwarzfahrer dies unerschütterlich tut, finde ich gut. Auch wenn ich seine Meinung in vielen Punkten nicht teile. Problematisch finde ich hingegen jene, die der Debatte fernbleiben, weil sie sich in einer Minderheit sehen. Beispielsweise melden sich User vom Forum ab, weil sie die Art ablehnen, wie wir hier diskutieren, meistens ohne zur Debatte selbst etwas beigetragen zu haben. Auf Deutsch: In meiner eigenen Blase gefällt es mir am besten. So betreibt man selbst die gesellschaftliche Spaltung, die man anderen vorwirft.

In diesem Sinne finde ich es in Ordnung, Argumente und Standpunkte auszutauschen und auch zu kritisieren. Wir sollten hier aber nicht auf einzelne Personen losgehen, die wir zum Stellvertreter ganzer Gruppen erklären. Das schadet uns allen.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2021, 14:21   #27648
Bleierpel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bleierpel
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 2.433
Zitat:
Zitat von docpower Beitrag anzeigen
Ich finde das schon fast verstörend.
Da spielt sich ein Forumsmitglied zu einer moralischen Instanz ohne Beschränkungen auf, zusätzlich gibt er sich als Fachmann in Fragen der Forschung, Medizin und insbesondere Virologie aus.
Ich würde vorschlagen, dass zukünftige Fragen der Bundesregierung, der Weltforschung, der Jurisdiktionen und alle virologisch relevante Daten diesem User zur Absegnung 😇 vorgelegt werden.
+1
__________________
früher: sex and drugs and rock `n roll.
heute: betablocker, insulin und kamillentee
Bleierpel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:36 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.