gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Verpflegungssstrategie mit Maurten im Rahmen einer LD - Seite 6 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Wettkampfernährung
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.08.2022, 09:49   #41
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.427
Zitat:
Zitat von Oetsch Beitrag anzeigen
Jedoch hat der letzte Zahnarztbesuch schon zum Nachdenken angeregt, wo mir eine klare Veränderung attestiert wurde und man fragte ob ich Gewohnheiten geändert hätte.

Somit der verstärkte Konsum der ZuckepampeMischungen garantiert ein Teil davon und genau das sieht man als Grund für Maurten im aktuellen Interview des CEO.
Die Paar Zuckerpampemischungen habe deine Zahnprobleme sicher nicht verursacht. Die Veränderung, die dein Zahnarzt festgestellt hat, wundert mich aber nicht.

Zunächst mal bin ich kein Zahnarzt und noch weniger Gesundheitsstatistiker, aber meine Erfahrung ist wie folgt:

Mein Zahnarzt hat mir einen trockenen Mund diagnostiziert, also wenig Speichel. Und das, so dem Zahnarzt, ist nicht gut für die Zähne.
Ich hatte dann zufällig (ich glaube auf Slowtwitch, aber weiss nicht mehr genau) einen Artikel gelesen dass bei Triathleten vermehrt Zahnprobleme auftreten, verursacht durch trockenen Mund. Der trockene Mund wiederum wird durch viel Training verursacht. Man sollte somit im normale Leben viel Trinken (ich habe nachts auch einen trockenen Mund und habe deshalb immer ein Glas Wasser neben dem Bett stehen).
Ich erwähnte diesen Artikel beim Zahnarzt, und er hat es mit viel Interesse gelesen. Ich denke bei vielen Zahnärzten ist das Problem des trockenen Mundes durch viel Dauertraining unbekannt.

Nochmal, ich bin kein Experte und vielleicht liegt die Sache doch anders als ich glaube.
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2022, 10:17   #42
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.705
Du kannst als Kohlenhydrat für das Training auf Isomaltulose (Handelsname "Palatinose") setzen. Das können die Bakterien im Mund nicht verstoffwechseln, Du aber schon.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:29 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.