gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
28.04.-01.05.2023
EUR 199,-
Ironman Hawaii rotiert künftig zwischen Kona und Nizza - Seite 27 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Hawaii
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2022, 10:00   #209
rookie2003
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Salisburgo
Beiträge: 1.345
Zitat:
Zitat von mattib Beitrag anzeigen
Wen interessiert was der Ironman-Chef dazu sagt....

https://www.youtube.com/watch?v=A2ptPlPyZz0&t=1614s
Ganz schlimme Außendarstellung, sehr egoistisch.

Aus meiner Sicht werden wir noch 2x eine WM auf Hawaii erleben.
Frauen 2023
Männer 2024

Dann ist Schluss mit dem Kona Mythos.
__________________
IMPOSSIBLE IS NOTHING.

Geändert von rookie2003 (02.12.2022 um 10:44 Uhr).
rookie2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 10:05   #210
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 9.392
Zitat:
Zitat von svmechow Beitrag anzeigen
Der ganze Mist fing doch damit an, das plötzlich aus Pseudogerechtigkeitsgründen diese unübersichtliche Anzahl Frauenslots reingeschmissen wurde. Aus IM-Perspektive ein nachvollziehbarer move - aus Perspektive der Athletinnen ist mir das schleierhaft. Ich hätte keine Freude an einer geschenkten Hawaiiquali. Als AK 23. von 48 Starterinnen nen Slot zu bekommen, stelle ich mir ähnlich freudvoll vor wie eine Strava-QOM in meinem Flur zu Hause.
Vielen Dank, dass du das als Frau aussprichst, was viele Männer denken aber sich nicht trauen, dieses öffentlich zu äußern.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 10:36   #211
kullerich
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.10.2006
Beiträge: 3.000
Zitat:
Zitat von Helmut S Beitrag anzeigen

Lt. endurance-date.com gibt es 2023 genau 45 Langdistanzen mit Slots. In Summe bieten diese Rennen 2205 Slots. Und jetzt kommt's: Zusätzlich 1260 "extra Frauen Slots". Macht also gesamt 3465 Slots. Wieviel kostet gleich nochmal n Start? 1500 EUR? ... dann würden sich die zusätzlichen Frauenslots auf 1,89 Mio EUR summieren. Nur noch alle 2 Jahre Kona, dafür 1,89 Mio mehr Umsatz (+36%). Well. Not a bad trade off.

Ok. Vor diesem Hintergrund kann man Frodo (und btw. auch Messick) sicher verstehen. Als Fazit interpretiere ich Frodos Aussage so: Macht die Quali schwerer / weniger Slots dann könnt ihr alles an einem Tag auf Kona machen. Was er m.E. ins seiner Verbitterung übersieht sind die 1,89 Mio.
Danke fürs Zahlenraussuchen - das ist in meinen Augen genau die Frage, um die es in der Diskussion geht: Sind die (kurzfristigen?) Umsatzzuwächse (und Umsatz ist nicht Gewinn....) es wert, den Markenkern "Hawaii Langtriathlon" zu gefährden / verwässern? Es kann ja auch sein, dass IM zwar in 23/24 Umsatz für die "WM" hinzugewinnt, aber mittelfristig die "Qualifier"-Umsätze wegbrechen.... Emotional würde ich es mir fast wünschen....
__________________
Ex-Weiser, Mitglied in Axels 100-Tri-Plus-Club
Owner of Post 10,000 im "Leben der Anderen"
kullerich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 10:44   #212
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 3.656
Ich hatte es gestern bei der Livesendung schon geschrieben, vielleicht wird es ja, wie andere Weltmeisterschaften auch, zu einem internationalen Wanderzirkus, der jedes Jahr woanders einfällt, diesmal Nizza, dann als Nächstes vielleicht Lake Placid oderwasauchimmer ...
TriVet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 10:50   #213
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 5.022
Zitat:
Zitat von HenryHell Beitrag anzeigen
Aber was macht denn den Reiz von Hawaii aus?
Wäre es immer noch DAS Ziel, wenn man sich einfach anmelden könnte?

Ich glaube auch, dass es nicht um den Begriff "WM" geht, "By qualification only" ist doch der Punkt UND dass es eben Hawaii ist.
Die Exklusivität wird ihren Teil beitragen. Andererseits wurde der Qualizirkus ja erst gestartet, weil eben so viele auf die Insel wollten. Der „Run“ war also schon vorher da.

Ob es dafür aber sein muss, dass immer die Besten der Besten antreten, sei mal dahingestellt. Die Quali nach Bestenliste war und ist eben der einfachste Weg einer Auswahl, wer auf die Insel darf.

Zitat:
Zitat von TriVet Beitrag anzeigen
Ich hatte es gestern bei der Livesendung schon geschrieben, vielleicht wird es ja, wie andere Weltmeisterschaften auch, zu einem internationalen Wanderzirkus, der jedes Jahr woanders einfällt, diesmal Nizza, dann als Nächstes vielleicht Lake Placid oderwasauchimmer ...
Womit es dann endgültig eine WM unter vielen (ITU, PTO,…) wäre.

M.
Matthias75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 10:50   #214
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 569
Zitat:
Zitat von TriVet Beitrag anzeigen
Ich hatte es gestern bei der Livesendung schon geschrieben, vielleicht wird es ja, wie andere Weltmeisterschaften auch, zu einem internationalen Wanderzirkus, der jedes Jahr woanders einfällt, diesmal Nizza, dann als Nächstes vielleicht Lake Placid oderwasauchimmer ...
Was aber auch Chancen bietet für uns Sportler. Einerseits kann man verschiedene Wettkampforte bereisen, was ich persönlich auch ganz attraktiv finde. Und andererseits gibt es die Möglichkeit, dass sich die lokalen Veranstalter richtig ins Zeug legen, um besser als das Vorjahr zu sein. Sowas hat man meistens bei so Wanderveranstaltungen.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 11:14   #215
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 21.173
Zitat:
Zitat von Helmut S Beitrag anzeigen
... dann würden sich die zusätzlichen Frauenslots auf 1,89 Mio EUR summieren. Nur noch alle 2 Jahre Kona, dafür 1,89 Mio mehr Umsatz (+36%). Well. Not a bad trade off.
Interessante Rechnungen, danke dafür!

Jedoch: 1.9 Millionen sind einfach ein weiteres Rennen mit 3000 Starterinnen und Startern. Bei weltweit 46 Rennen über die Langdistanz wäre ein weiteres Rennen keine große Sache bezüglich des Umsatzes. Und dafür so einen riskanten Schachzug?


Viele Grüße!
__________________
4 Radtage Südbaden ausgebucht
Triathlon Trainingslager Südbaden
Ironman Italy 2023
Hawaii 2024
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 11:36   #216
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 8.328
Zitat:
Zitat von TriVet Beitrag anzeigen
Ich hatte es gestern bei der Livesendung schon geschrieben, vielleicht wird es ja, wie andere Weltmeisterschaften auch, zu einem internationalen Wanderzirkus, der jedes Jahr woanders einfällt, diesmal Nizza, dann als Nächstes vielleicht Lake Placid oderwasauchimmer ...
Das wäre dann aber eine WM der LD. Dass da ne WM ist, interssiert die ersten 10 der AK + Profis.
Leute die sowas interessiert, hatten jetzt schon die Chance an der ITU WM teilzunehmen.


95% der bisherigen Hawaii Teilnehmer wollten ein LD Rennen auf Hawaii machen.
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:44 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.