gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 390,-
Auf zur ersten Langdistanz - Ironman Austria 2019? - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2017, 16:49   #9
ralfausc
Szenekenner
 
Benutzerbild von ralfausc
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 495
Ich schaue sicher ab jetzt ab und zu hier rein.
Da wollte ich schon immer mal starten.
Der Preis für solche Veranstaltungen hatte mich aber abgeschreckt.
Ich war meistens auf nicht so bekannten und teueren Trias unterwegs, da eine Quali Zeit sowieso außer Reichweite lag.
Man muß ja auch noch arbeiten.
Nachdem ich die letzten zwei Jahre einige IMs und 70.3 mitgemacht hatte, hab ich mich da so bissel infiziert.
Etwa so, wie wenn du als Kind zu Mc Donalds willst.
Ich bin letztes Jahr in die St. Pölten Marketingfalle getappt.
Und so bin ich dieses Jahr in KlaFu dabei.
Wünsche dir viel Erfolg für das nächste Jahr.
ralfausc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 19:55   #10
19Kojak87
Szenekenner
 
Benutzerbild von 19Kojak87
 
Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Gratkorn (A)
Beiträge: 260
Hallo Nole,

ich werde deinen Blog im Auge behalten und wünsche schon einmal viel Erfolg!

Liebe Grüße
19Kojak87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 05:52   #11
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.140
Zitat:
Zitat von autpatriot Beitrag anzeigen
Also das mit dem früh ausverkauft war zumindest die letzten beiden Jahre nicht mehr der Fall.

Wenn man fix 2018 starten möchte reicht es aus sich am Tag der Online Rehistrierung anzumelden.

Zusätzlich dem IM Label für eine MD ein paar 100 Euro zu bezahlen ist nicht mehr notwendig.

Habe mich für 2017 erst 3 Tage nach Öffnung der Anmeldung Online angemeldet
Stimmt! Ich sah gestern zu meinem Erstaunen, dass 2017 sogar noch nicht ausverkauft ist!
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 08:22   #12
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.411
Die letzte Woche lief schon ganz ordentlich und es geht in die richtige gewünschte Richtung.

In Summe warens letzte Woche knapp 7 Trainingsstunden.

2x Schwimmen (das möchte ich auch so beibehalten)
1x Rolle locker 75min (hier möchte ich diese Woche auf 3 Radeinheiten erhöhen und hier den Fokus drauf legen in den nächsten Wochen)
4x Laufen (mit 35km wieder mal eine KM mäßig brauchbare Woche - Ziel: bei 4 Einheiten bleiben und einen längeren Lauf aufbauen und die Umfänge halten können bzw. steigern)

Die nächsten beiden Wochen sollte Umfangmäßig also noch eine Steigerung möglich sein. Ich hoffe, dass es dann auch bald möglich ist mit dem Renner draußen zu fahren. Schnee und Eis geht schmilzt schön langsam dahin, sollte also bald wieder drin sein.

@ralfausc: Für mich ist IM auch aufgrund der Preise kein Thema, deshalb mach ich auch keine 70.3. Gibt genug andere günstigere MDs. Aber auf der Langdistanz muss ich einmal in Klagenfurt an den Start. War dann schon so oft vor Ort als Zuseher, jetzt möchte ich da auch aktiv hin.

Gruß Nole
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Strava
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 07:36   #13
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.411
Es wird mal wieder Zeit für einen Lagebericht.

Zuletzt ist es schon wieder sehr gut gelaufen und die Richtung stimmt. Die letzte Trainingswoche war schon sehr zufriedenstellend.

Das Wetter war richtig klasse, was ich auch gleich für ordentlich Radkilometer genutzt habe. Insgesamt knapp 220km. In der Tonart kanns weitergehen.
Auch habe ich mein neues TT Bike schon ein wenig eingefahren und hab auch schon meine erste 3h Fahrt damit hinter mir. Der Nacken macht noch so seine Probleme, aber ansonsten macht das momentan am meisten Bock.

Jedoch wird das nicht zu halten sein die nächsten Wochen. Nachdem meine Schwimmhalle ja geschlossen war hab ich mir jetzt 2 Wochen Auszeit vom Schwimmen genommen und diese Woche gehts auch hier wieder los. Mal schauen ob ich auch nicht absaufe.

Das Laufen war ja die letzten Monate so eine Sache. Immer wieder mit Knieproblemen herumgekämpft. Diese Woche konnte ich zumindest schon wieder schmerzfrei rumlaufen. Sogar ein ganz lockerer Lauf über 60min war dabei.

In Summe waren es letzte Woche knapp 10 Stunden Training. Ich hoffe das jetzt die weitere Vorbereitung gut läuft. Die Saison geht ja bald los.
Diesen Samstag soll auch schon der erste Wettkampf über die Bühne gehen. Ein kurzer knackiger Lauf über 4,2km. Ich bin ja in den letzten Jahren so gut wie nie was kurzes gelaufen. Die Zeit bis zur Tria Saison möchte ich nutzen und ein paar kurze schnelle Wettkämpfe zu laufen. Mal schauen was diesen Samstag geht.
Ziel ist nächsten Monat einen 5km unter 4:00er Schnitt zu laufen. Mal schauen ob das realistisch ist.

Was das restliche Jahr betrifft habe ich heuer eingentlich keinen Hauptwettkampf geplant. Ich möchte dieses Jahr sehr viele kleinere Wettkämpfe machen und im September wenns gut läuft wieder eine MD. Fokus soll darin liegen mich für die LD im nächsten Jahr aufzubauen. Also die Radeinheiten zu verlängern steht an erster Stelle.

Zur Bestimmung meiner Pulsbereiche möchte ich mich an die Werte aus den TS Plänen halten. Dazu werde ich in den nächsten Wochen die entsprechenden CP Tests machen und mich bei den Trainingseinheiten an diese Werte halten.
Dazu hätte ich auch gleich eine Frage. Kann ich den CP20 Lauf Test irgendwie in einen Wettkampf legen. Beispielsweise auf den 4,2km Lauf am Samstag oder einen 5km Wettkampf? Der sollte in etwa 20min lange dauern.

Heute gehts vermutlich wieder locker aufs Rad. Und morgen möchte ich noch einmal Intervalle laufen vor dem Wettkampf am Samstag. Was meint ihr 400er oder kürzer?

Gruß Nole
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Strava
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 13:23   #14
leiti
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 582
Zitat:
Zitat von longtrousers Beitrag anzeigen
Stimmt! Ich sah gestern zu meinem Erstaunen, dass 2017 sogar noch nicht ausverkauft ist!
Der IRONMAN Austria 2017 ist bereits seit langem ausverkauft. Es sind lediglich noch Plätze über Nirvana Europa zu bekommen.
leiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 13:52   #15
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.140
Zitat:
Zitat von leiti Beitrag anzeigen
Der IRONMAN Austria 2017 ist bereits seit langem ausverkauft. Es sind lediglich noch Plätze über Nirvana Europa zu bekommen.
Stimmt. Es steht zwar "open" auf der Homepage (wodurch ich dachte er sei noch offen), aber wenn mann dann "register" drückt kommt erst die Meldung "sold out".
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 19:53   #16
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.411
Für mich hat heute die Saison mit dem ersten Wettkampf begonnen.

Am Plan stand ein kurzer knackiger Lauf über 4,2km. Nachdem ich die letzten Jahre kaum kurze Laufwettkämpfe gemacht habe, möchte ich vor Beginn der Triathlon Saison etwas an meinem Tempo auf den kurzen Sachen arbeiten. Da war das heute der richtige Einstieg und ein guter Formtest wie die Lage ist.

Heute gabs eigentlich perfektes Laufwetter bei knapp 12 Grad und bewölkt. Top motiviert bin ich den ersten Kilometer gleich mal in 3:40 gelaufen. Dann war mir schon klar, dass wird heute noch extrem hart. Nachdem der Kurs mit "flach" ausgeschrieben war dachte ich aber irgendwie sollte das schon klappen. Ich war dann aber etwas erstaunt, als es dann doch recht lange stetig bergauf ging. Da hatte ich dann schon richtig zu kämpfen und war echt am Limit. Zum Glück gings dann den letzten Kilometer wieder bergab, wodurch ich das doch noch irgendwo recht brauchbar ins Ziel gelaufen bin.

Offizielle Zeit: 4,2km - 16:30min - Pace 3:55min/km
Garmin Zeit: 4,1km - 16:30min - Pace 4:02min/km

Ziel 4er Schnitt zu laufen ist als aufgegangen. Jetzt heißt es die nächste Zeit noch etwas am Tempo zu arbeiten. Mal schauen was dann für ein Laufsplit beim ersten Sprint Triathlon heuer drin ist.

Morgen gibts wieder eine ganz lockere lange Radeinheit. Läuft zur Zeit.

Gruß Nole
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Strava
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:06 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.