gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 390,-
Wenn ich mal nicht weiter weiß, bild ich einen Hexenkocherkreis - Seite 47 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2017, 16:29   #369
deirflu
Szenekenner
 
Benutzerbild von deirflu
 
Registriert seit: 31.08.2011
Beiträge: 2.505
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Wobei zwischen euch natürlich über 20kg Gewicht und vermutlich rd 25cm Größenunterschied besteht?! Mein Referenzfahrer war auch mit über 30W weniger als Du über 1kmh schneller. Ist halt auch wesentlich kleiner aber bei weitem keine Hungerharke.
Angeblich hatte er beim KOL 68kg bei 189cm, ich 86kg bei 202cm.

Ich bins ja gewohnt das andere mit weniger W gleich schnell oder schneller sind als ich aber über 50km/h AVG mit diesen W....ich konnte es erst gar nicht glauben dass das stimmt. Aber umgerechnet sind das dann doch wieder 5,3W/kg, und das ist schon eine Bank. In Tour Form fährt er im Bereich 5,6 bis 5,8W/kg.....der halt also einiges an Luft auch noch.

Zum KFA muss man halt bedenken das Stress egal ob Physisch oder Psychisch sich mit höheren KFA besser ausgleichen lässt.
Ein Profi hat im Optimalfall halt nichts anderes zu tun als zu trainieren und regenerieren, Stress usw wird von denen möglichst fern gehalten.
Bei uns Normalos schauts halt anders aus, man muss ja im normalen Leben auch noch funktionieren.
deirflu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 07:49   #370
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.606
Wie gesagt finde ich TSS ganz tauglich sobald man ein gewisses Volumen erreicht. Da dies bei mir in manchen Phasen zumindest unter der Woche nicht der Fall ist, habe ich nur aus diesem Grund irgendwann aufgehört damit zu arbeiten.

Zum KFA: ja, kitzelige Geschichte. Deshalb wollte ich da ja eigentlich auch nicht mehr ran. Aber wie Du so schön sagst... irgendwann wirds einem dann vorgeführt und dann denkt man sich irgendwann: schlussmitausflüchtenichprobieresjetztmalaus.

Zum Thema Watt/Speed hab ich da gestern mal was bekommen. Eindrucksvoll. Läuft würde ich sagen. Wie Sau. Ich hab das mal mit dem Originalkäfig probiert, da tut sich fast garnix. Ich hab das Originalröllchen dann mal ins Ultraschall geworfen und geölt (!) dann dreht sich das Original im uneingebauten Zustand garnicht so schlecht. Wenn man es dann allerdings montiert (was man ja den Leichtlaufdingern eigentlich vowirft) dreht sich das Original selbst ohne Dichtung wesentlich schlechter und wie es komplett montiert ist, kann ja jeder daheim mal ausprobieren.

https://www.facebook.com/micha.kopf/posts/750633675122729?notif_id=1510384307526230&notif_t= like
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 11:32   #371
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 6.515
Technikfreak, was?

Seeehr schicker Käfig.
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das, sondern man selbst zu sein.
Sören Kierkegaard
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 17:55   #372
Freizeitathlet
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 510
Hi,
eine Wattmessung hast du damit wahrscheinlich noch nicht durchgeführt, oder? Bin mal auf den Wattunterschied gespannt.
__________________
www.tri-konfekt.de
Freizeitathlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 20:34   #373
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.606
Zitat:
Zitat von Freizeitathlet Beitrag anzeigen
Hi,
eine Wattmessung hast du damit wahrscheinlich noch nicht durchgeführt, oder? Bin mal auf den Wattunterschied gespannt.
Kommt im Dezember. Muss noch ein bisschen was vorbereitet werden.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 21:09   #374
Simon1
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.04.2015
Beiträge: 92
Ok, TSS hab ich verstanden. War nur ne Idee.

Nächste Idee -> Leistungsdiagnostiken? Was hälst davon - da würden dann definitiv ja auch nochmal einige fällig. Würde das Training mit Sicherheit auch etwas voran bringen?

Auf die Tests bin ich auch mal gespannt. Sieht vielversprechend aus !
Simon1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 21:28   #375
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.606
LD mach ich mit dem ständig mitlaufendem powermeter quasi dauernd selbst. Eine kommerzielle LD würde ich nicht machen. Zu wenig vertrauen in die Fähigkeiten der Diagnostiker und der Durchführung und die Übertragbarkeit auf die Straße.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 09:09   #376
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.606
Samstag hat es schön gesifft. Wollte also nicht so lange fahren und demzufolge wollte ich den Druck mal wieder ein bisschen über die Distanz bringen ohne mich vollständig zu grillen. Weil wenn man schön kürzer fährt, muss man natürlich irgendwie ein bisschen zügiger fahren. Also die wellige ca. 9km lange innerstätische Passage durch den Stadtwald genutzt. Immer ein bisschen auf Zug hin und locker zurück mit dem Rennrad. Gleich beim Losfahren erstmal abgek*tz... Batterie vom Powermeter leer. Aber umdregen schon direkt nass geregnet... dann wäre ich nicht nochmal los. Also nach Gefühl. Die Tempopassagen waren ganz OK. Verglichen mit alten Daten (ich fahre da ja gezwungenermaßen rel. häufig) dürfte das so im Fenster 320-330W liegen, was dem Trainingsziel ganz gut entgegenkam. Bissl zügig fahren ohne mich umzubringen. In nassen Kurven durch den Wald macht man dann ja auch mal nen bisschen vorsichtiger. Sonntag dann bissl was längeres. 135km Gruppe ordentlich als GA abgespult. Lange Runden mit den Kumpels sind dann halt doch ganz anders als voll unter Strom alleine mit Kopp aufm Wattmesser die Strecke runtereißen. Trocken wars auch noch und daheim gabs Anschauungsunterricht mittels 4000m Manschaftsverfolgung mit Katie Archibald. http://c7.alamy.com/zoomsde/f0fdfj/d...ten-f0fdfj.jpg
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:10 Uhr.

XXX
Nächste Termine
TODAY
🏊
2-3 km See
🏃
10-20 km
🍕
Pizzeria
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.