gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Klimawandel: Und alle schauen zu dabei - Seite 939 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.06.2020, 09:00   #7505
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 11.443
künstliche Photosynthese
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2020, 14:17   #7506
Körbel
 
Beiträge: n/a
Ob das der Weisheit letzter Schluss ist?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 10:35   #7507
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 37.859
Die bergundsteigen hat ne kleine Umfrage veranstaltet zu den Auswirkungen des Corona-Shut Downs (was für n gottverdammter, mehrsprachig verhunzter Ausdruck):

https://www.bergundsteigen.blog/covi...ie-schlimmste/

Ich hätte tatsächlich geglaubt, dass die Natur sich durch den Shut Down stärker erholt hat, aber um was Positives aus dem Artikel oben mitzunehmen, wenngleich die Konsequenz umso negativer ist: wenn schon die nahezu völlige Einstellung des Flugverkehrs und ein totales Runterfahren grosser Industrien und fast weltweit, einen nur mit der Lupe zu erkennenden Effekt auf die Klimaentwicklung und Erholung der Natur hat, stellt das doch sehr schön heraus, wie gewaltig die Anstrengungen sein müssten, um effektiv etwas zu bewirken.
Soweit das nicht eh schon der Fall ist, befürchte ich, spätestens mit Auftauen des Permafrostbodens und Freiwerden gigantischer Methanmengen wird der Klimawandel nochmals so rasant beschleunigt, dass wir rein gar nix mehr machen können, auch wenn massgebliche Herrschaften irgendwann erkennen sollten, dasses mit Schönreden und nur so tun, als täte man was, nicht getan ist.
__________________
Irgendwo, irgendwann, begegnest auch du mal dem Sensenmann. Und in dem Moment denkst gewiss nedd ‘Oh! Ich hätt im Leben viel öfter ins Büro gesollt!‘
sybenwurz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 12:32   #7508
Jimmi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Jimmi
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Eisenach
Beiträge: 2.159
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Die bergundsteigen hat ne kleine Umfrage veranstaltet zu den Auswirkungen des Corona-Shut Downs (was für n gottverdammter, mehrsprachig verhunzter Ausdruck):

https://www.bergundsteigen.blog/covi...ie-schlimmste/

Ich hätte tatsächlich geglaubt, dass die Natur sich durch den Shut Down stärker erholt hat, aber um was Positives aus dem Artikel oben mitzunehmen, wenngleich die Konsequenz umso negativer ist: wenn schon die nahezu völlige Einstellung des Flugverkehrs und ein totales Runterfahren grosser Industrien und fast weltweit, einen nur mit der Lupe zu erkennenden Effekt auf die Klimaentwicklung und Erholung der Natur hat, stellt das doch sehr schön heraus, wie gewaltig die Anstrengungen sein müssten, um effektiv etwas zu bewirken.
Soweit das nicht eh schon der Fall ist, befürchte ich, spätestens mit Auftauen des Permafrostbodens und Freiwerden gigantischer Methanmengen wird der Klimawandel nochmals so rasant beschleunigt, dass wir rein gar nix mehr machen können, auch wenn massgebliche Herrschaften irgendwann erkennen sollten, dasses mit Schönreden und nur so tun, als täte man was, nicht getan ist.
Sehe ich exakt genau so. Plus riesige Methanhydratvorkommen am Meeresgrund im fragilen Aggregatzustand.
__________________
Keine Panik!
Jimmi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 13:54   #7509
Körbel
 
Beiträge: n/a
Heisst jetzt?
Weitermachen wie gehabt, oder was?

Ich werde mich damit nicht zufrieden geben und alle mir möglichen Schrauben drehen um so wenig wie möglich das (fast) Unausweichliche voranzutreiben.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2020, 11:50   #7510
Körbel
 
Beiträge: n/a
besorgniserregend

Wenn man sowas liest, da kocht einem die Galle über.

https://web.de/magazine/wissen/natur...linge-34865652
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 12:48   #7511
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.674
Falls jemand mal wieder was von Greta hören will:

BBC: Seriously…
Summer with Greta


"Everywhere she goes, people ask for selfies and tell her how wonderful she is. But what’s it really like to be the world’s most famous climate campaigner when you’re still a teenager? In this revelatory personal essay which she wrote for Swedish Radio, Greta Thunberg describes her journey to deliver a speech at the UN General Assembly, observing the effects of climate change first-hand, her encounters with both powerful and ordinary people and a terrifying trip in a yacht across the Atlantic.

This Swedish Radio production is introduced by Justin Rowlatt, the BBC's chief environment correspondent, and Greta's essay is interspersed with excerpts of her favourite music."
__________________
AfD-Verbot jetzt - und die "Werteunion" am besten gleich mit!
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 15:06   #7512
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 6.439
Falls jemand etwas von Michael Shellenberger, langjähriger Umwelt- und Klimaaktivist, (immerhin "Expert Reviewer" fürs nächste IPCC Assessment report) lesen will, so als Gegenpol zu "I want you to panic"...
(leider nur auf English, aber es findet sich sicher auch eine deutsche Übersetzung irgendwo...)
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:20 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.