gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
5.-8. Juni 2021
EUR 199,-
Speedplay - Auslösestärke einstellen? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2011, 08:45   #1
Joerg aus Hattingen
Szenekenner
 
Benutzerbild von Joerg aus Hattingen
 
Registriert seit: 06.07.2007
Beiträge: 2.504
Speedplay - Auslösestärke einstellen?

Hallo,

wo stelle ich an den Speedplay Pedalen die Auslösestärke ein? Sind dazu die beiden kleinen Schrauben an den Cleats?

Danke für Antworten

Joerg
Joerg aus Hattingen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2011, 08:51   #2
Meik
Szenekenner
 
Benutzerbild von Meik
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Rhede
Beiträge: 7.129
Nein, die Auslösestärke kannst du bei den Speedplays nicht einstellen. Wenn du Stellschrauben an den Cleats hast hast du welche aus der Zero Serie. Damit stellst du die Bewegungsfreieheit ein, nach innen und aussen getrennt. Hat dann auch den Nebeneffekt der Auslösestärke, je kleiner du die Bewegungsfreiheit einstellst desto größer wird die Auslösekraft in der Richtung.

So kannst du z.B. nach innen perfekt einstellen dass du mit dem Schuh ganz knapp am Rahmen vorbeikommst ohne die Beweglichkeit nach außen einzuschränken.
__________________
------------------------------------
Aktuelle Trainingsphase: Kalt draußen.
Meik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2011, 11:37   #3
wieczorek
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Im Röstigraben
Beiträge: 3.172
das ist nur die halbe Wahrheit.
du kannst die kleinen Metalplatten die unter der 3-Kant Platte am Pedal sitzt austauschen. die Platten haben original die leichteste Härte, es gibt 2 härtere Modelle auf Anfrage. Die teile sehen aus wie kleine Knochen aus Metal und haben Fräsungen. Am Härtesten sind die mit 4 Fräsungen.
__________________
Internet Foren wissen alles immer besser
wieczorek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2011, 12:42   #4
Meik
Szenekenner
 
Benutzerbild von Meik
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Rhede
Beiträge: 7.129
Zitat:
Zitat von wieczorek Beitrag anzeigen
das ist nur die halbe Wahrheit.
du kannst die kleinen Metalplatten die unter der 3-Kant Platte am Pedal sitzt austauschen. die Platten haben original die leichteste Härte, es gibt 2 härtere Modelle auf Anfrage. Die teile sehen aus wie kleine Knochen aus Metal und haben Fräsungen. Am Härtesten sind die mit 4 Fräsungen.
Ah, mal wieder was Neues gelernt. Wo gibt´s die? Hab die noch in keinem Shop gesehen, auch bei Speedplay auf der Seite nicht
__________________
------------------------------------
Aktuelle Trainingsphase: Kalt draußen.
Meik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2011, 18:14   #5
wieczorek
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Im Röstigraben
Beiträge: 3.172
der Fachhändler sollte das in Erfahrung bringen können. Die Inserts waren Standart Ware bei den Teams. Ich glaube zwar nicht, das der breite Handel davon profitiert, aber auf Anfrage sollte es das geben.
__________________
Internet Foren wissen alles immer besser
wieczorek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 11:11   #6
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 6.496
was genau bringen eigentlich diese Tools von Ergon?

https://www.bike-components.de/de/Er...t-Tool-p20657/
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das, sondern man selbst zu sein.
Sören Kierkegaard
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 11:17   #7
lango
Szenekenner
 
Benutzerbild von lango
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Ortenau
Beiträge: 1.830
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
was genau bringen eigentlich diese Tools von Ergon?

https://www.bike-components.de/de/Er...t-Tool-p20657/
keine Ahnung ... aber wenn jemand eines für Look Keo's sucht, das hätte ich
lango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 13:29   #8
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.072
Bedingt ontopic:
Einschnappstärke kann man beeinflussen durch Schmierung. Ich fand, dass das Einsteigen so schwer ging. Geschmiert (mit drylube): jetzt funktioniert es gut.

Ontopic:
Warum Auslösestärke einstellen? Aussteigen tut man einfach durch das Drehen des Fusses. Also ich habe da kein Bedürfnis, dies stärker oder weniger stark zu machen. Aaaber: vielleicht hilft hier die Schmierung auch (wenn es zu schwer geht bzw. wenn das Knie weh tut beim Aussteigen).
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 27. 04.
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.