gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Trainigslager ohne Inseln - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.02.2021, 08:42   #25
Frau Müller
Szenekenner
 
Benutzerbild von Frau Müller
 
Registriert seit: 21.09.2016
Beiträge: 362
Zitat:
Zitat von spanky2.0 Beitrag anzeigen
Falls es doch Gardasee wird, kann ich dieses kleine Hotel empfehlen:

https://www.aktivhotel.it/de/hotel-torbole/1-0.html

Ich war letzten September dort. Schönes Hotel, super nette Belegschaft, aber nicht gerade super billig.
Tolles Schwimmbecken draussen und viel schönere Rennradstrecken als ich vermutet hätte, obwohl man denken könnte durch die Berge ausschliesslich Mountainbike-Eldorado (Immerhin über 600km aufm Rennrad gesammelt dort).
Ich war letztes Jahr im August da und kann Spankys Eindrücke bestätigen. Das Hotel ist wirklich top inkl. Radkeller, Radreperatur- und -wäschestation. Und einem fantastischen Frühstück. Gibt ansonsten aber nur Snacks im Hotel und auch kein Abendessen möglich.

Laufen ist etwas schwieriger bzw. nicht so abwechslungsreich, wenn du nicht zum Teil sehr anspruchsvolle Trails laufen willst. Radfahren um den See m. E. ein absolutes No-Go. Im Hinterland aber traumhaft - und vor allem bergig.

Fazit: Empfehlenswert, aber defintiv nicht Mallorca-Style. Einmal nicht aufgepasst und du fährst bis auf 2.000m.
Frau Müller ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2021, 17:40   #26
AndreasB
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 47
Hallo

könnt ihr die Ziele in Istrien/Kroatien näher
benennen.
Danke und

Sportliche Grüße
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2021, 18:11   #27
hanse987
Szenekenner
 
Benutzerbild von hanse987
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 1.971
Bei uns wäre es Novigrad geworden. Wir haben uns im Herbst hier ein Mobilehome gemietet: Holiday homes Sirena. Einfach aber gut ausgestattet. Es gibt zwar einen Pool, aber ob man dort im Frühjahr schwimmen kann weiß ich nicht.
hanse987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2021, 19:21   #28
tuben
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 656
Ich kenne Medulin (Südspitze Istrien) und Porec, dort war ich sehr oft.
In Medulin gibt es ein Hallenbad mit Meerwasser im Hotel,
in Porec gibt es Pools in mehreren Hotels, im April beheizt.
Wir waren oft im Diamant (Porec), die Stadt ist ein guter Ausgangspunkt für die Radtouren,
es geht von leicht wellig bis bergig oder eben über den Uckapass..., das ist dann schon eine deftige "Königsetappe".
Wenn es möglich wird, fahre ich im Frühjahr hin.
Wenn du mehr wissen möchtest gerne auch per PN.

Geändert von tuben (03.02.2021 um 19:30 Uhr).
tuben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 07:52   #29
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.140
Zitat:
Zitat von spanky2.0 Beitrag anzeigen
Falls es doch Gardasee wird, kann ich dieses kleine Hotel empfehlen:

https://www.aktivhotel.it/de/hotel-torbole/1-0.html

Ich war letzten September dort. Schönes Hotel, super nette Belegschaft, aber nicht gerade super billig.
Tolles Schwimmbecken draussen und viel schönere Rennradstrecken als ich vermutet hätte, obwohl man denken könnte durch die Berge ausschliesslich Mountainbike-Eldorado (Immerhin über 600km aufm Rennrad gesammelt dort).
Hallo, gab es da einen Rennradguide?

Ich war da vor 2 Jahren, da gab es auch das Schwimmbad noch nicht und einen (älteren) Radguide.

Jetzt hatte ich mal auf der Homepage geschaut, scheinbar gibt es den Guide nicht mehr aber man kann natürlich auch alleine fahren.

Es ist wirklich sehr schön dort Hotel und Gegend.

Es gibt allerdings kein Abendessen. Ausserhalb der Saison gibt es wenige geöffnete Restaurants. Am Montag musste ich in so ein Luxusrestaurant, da ich nach der Königsetappe sonst nicht zu essen fand. Ich hab die halbe Olivenölflasche leer gemacht, weil das Essen nur aus Häppchen bestand

An den anderen Tagen war die einzige Pizzaria sehr voll und man musste zum Teil warten. Das war im März.
MattF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 07:59   #30
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.140
Zitat:
Zitat von Frau Müller Beitrag anzeigen
Radfahren um den See m. E. ein absolutes No-Go.
Es gibt viele die um den See fahren, Mai ist vielleicht schon grenzwertig mit dem Verkehr, wobei man dieses Jahr nicht weiß was los ist. Man braucht aber unbedingt eine Leuchtweste (Vorschrift!!!) und zumindest hinten ein Licht für die Tunnel.

Leuchtweste(n) hatte bei uns der Guide mitgebracht. Wir sind aber auch nicht rum, nur auf der östlichen Seite runter und wieder zurück.

Es gibt da im übrigen den kürzesten Fluss der Welt

https://www.auf-den-berg.de/wandern/...luss-der-welt/
MattF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 13. 04.
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.