gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
Training vor bzw. nach dem Wettkampf - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.08.2020, 15:10   #1
Tina
Szenekenner
 
Benutzerbild von Tina
 
Registriert seit: 22.06.2020
Beiträge: 215
Training vor bzw. nach dem Wettkampf

Wie gestaltet man das Training bzw. die Tage vor einem Wettkampf? Wieviel Belastung sollte man noch machen? Wie gestaltet man auch eventuell die Ernährung?

Wie geht es nach einem Wettkampf weiter? Moderat weiter trainieren oder ganz Pause machen?
Tina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 15:40   #2
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 8.291
Zitat:
Zitat von Tina Beitrag anzeigen
Wie gestaltet man das Training bzw. die Tage vor einem Wettkampf? Wieviel Belastung sollte man noch machen? Wie gestaltet man auch eventuell die Ernährung?

Wie geht es nach einem Wettkampf weiter? Moderat weiter trainieren oder ganz Pause machen?
Kommt immer darauf an. Das ist sehr individuell je nach Wettkampf und Person.

Bei kürzeren Distanzen würde ich danach moderat weiter trainieren. Aber am Besten hörst du da auf deinen Körper.
Vorher würde ich die Dauer der Einheiten etwas reduzieren, aber keine komplette Pause machen.

Bei der Ernährung am Tag zuvor würde ich auf Ballaststoffreiches verzichten.

Aus meiner Erfahrung ist es am Wichtigsten, dass Du keine großen Experimente mehr unternimmst und mit heißem Herz für positives Denken im Kopf bereit bist .
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"

Das Leben ist zu kurz für Beinschlagtraining
FMMT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 19:58   #3
Solution
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 1.573
Zitat:
Zitat von FMMT Beitrag anzeigen
Aber am Besten hörst du da auf deinen Körper.
Den Spruch habe ich schon so oft gehört, aber was macht man, wenn man wie ich, darin eine absolute Niete ist?
Solution ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 20:48   #4
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 8.291
Zitat:
Zitat von Solution Beitrag anzeigen
Den Spruch habe ich schon so oft gehört, aber was macht man, wenn man wie ich, darin eine absolute Niete ist?
Kenne ich vom Wassergefühl. Ist für mich auch so ein unbekanntes Phänomen
Wenn ich mich gut fühle, mache ich etwas Sport. Laufen, falls es vorher lange oder intensiv war, lieber später und vorsichtiger.
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"

Das Leben ist zu kurz für Beinschlagtraining
FMMT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 21:17   #5
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 2.163
Zitat:
Zitat von Solution Beitrag anzeigen
Den Spruch habe ich schon so oft gehört, aber was macht man, wenn man wie ich, darin eine absolute Niete ist?
Einfach mal ein paar Tage / eine Woche Training Training sein lassen und das tun worauf man Lust hat. Hat man Lust auf der Couch liegen zu bleiben tut man dies. Bock auf ein bischen laufen - Go for it. auf Intervalle wirst du wahrscheinlich keinen Bock haben - ansonsten beim nächsten Wettkampf zusehen dass man wirklich alles gibt
Estebban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 21:17   #6
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 5.997
Zitat:
Zitat von Solution Beitrag anzeigen
Den Spruch habe ich schon so oft gehört, aber was macht man, wenn man wie ich, darin eine absolute Niete ist?
dann probiert man aus. auch dafür ist das training da.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2020, 21:20   #7
Solution
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 1.573
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Einfach mal ein paar Tage / eine Woche Training Training sein lassen und das tun worauf man Lust hat. Hat man Lust auf der Couch liegen zu bleiben tut man dies. Bock auf ein bischen laufen - Go for it. auf Intervalle wirst du wahrscheinlich keinen Bock haben - ansonsten beim nächsten Wettkampf zusehen dass man wirklich alles gibt
Und was hat das mit auf den Körper hören zu tun?
Solution ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 15:36   #8
bergmännchen
sagt "Hallo allerseits!"
 
Benutzerbild von bergmännchen
 
Registriert seit: 30.11.2020
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Tina Beitrag anzeigen
Wie gestaltet man das Training bzw. die Tage vor einem Wettkampf? Wieviel Belastung sollte man noch machen? Wie gestaltet man auch eventuell die Ernährung?

Wie geht es nach einem Wettkampf weiter? Moderat weiter trainieren oder ganz Pause machen?

Also ich glaub da ist jeder Mensch etwas anders und am besten man probiert aus was einem selbst gut tut. Ich lass die Woche vor einem Wettkampf immer eher entspannt angehen und trainier nur mit wenig Belastung.
Nach einem Wettkampf mach ich meistens 2-3 Tage pause und dann eine lockere Trainingseinheit, wenn sich diese Einheit gut anfühlt dann steig ich wieder moderat ins Training ein und wenn es sich schwer und hart anfühlt, dann mach ich nochmal 2-3 Tage Pause.
bergmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup
 Samstag 16.01, Sonntag 17.01, Dienstag 19.01
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Playlists
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.