gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Übersetzung am Crosser spreizen? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2013, 12:48   #1
la_gune
Szenekenner
 
Benutzerbild von la_gune
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: bei den Schwoobn
Beiträge: 2.936
Übersetzung am Crosser spreizen?

Hallo zusammen,

da der Crosser aktuell das Zuggefährt für den Chariot ist und wir am Walchsee evtl. auch mal in die Berge fahren wollen meine Frage: Welche Möglichkeiten haben ich, die Übersetzung etwas zu spreizen.

- 3-fach Kurbel ist schon montiert. Müsste 52-42-30(?) Ultegra oder 105er sein
- Umwerfer Ultegra 6500
- Schaltwerk Ultegra 6500 mit langem Käfig
- 9fach Ultegra-Kassette mit 12-25

Kann ich eine 9fach MTB Kassette (11-32/34) ohne Probleme montieren oder packt das das Schaltwerk nicht mehr ? Klar, dass eine neue Kette fällig ist (oder ich Acht geben muß, nicht "groß - groß" zu schalten).

Gibt es kleinere Kettenblätter als das 30er, welches ich auf die Kurbel montieren kann und packt das der Umwerfer noch ? Ich meine der kann nur 22 Zähne.

Danke im Voraus für Eure Tips.
__________________
prepare for the worst - and enjoy every moment of it
la_gune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 13:04   #2
Nordexpress
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nordexpress
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Chiemgau
Beiträge: 2.096
Cooler Beitrag, leider im falschen Thread?
__________________
----------------------
"Ich weiß noch, wie der Jochen kurz vor Brest gekotzt hat"
"Wieso? Hatte er Magenprobleme?"
"Nein, ihm tat das Knie weh."
Nordexpress ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 13:04   #3
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.612
Laut Shimano darf das größte Ritzel nur 27 Zähne haben.

Und auch die Gesamtkapazität von 37 Zähnen ist ausgeschöpft, wenn Du auf 27 Zähne gehst.

Müsste also wohl ein MTB-Schaltwerk her, wenn Du mehr willst.
Keine Ahnung, ob es da Kompatibilitätsprobleme mir Rennradkomponenten gibt.
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 13:13   #4
Nordexpress
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nordexpress
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Chiemgau
Beiträge: 2.096
Hab grad mal bei nem Randonneurskollegen geschaut: der hat für ein 32er-Ritzel auch ein MTB-Schaltwerk am Rennrad montieren lassen. Das geht.
__________________
----------------------
"Ich weiß noch, wie der Jochen kurz vor Brest gekotzt hat"
"Wieso? Hatte er Magenprobleme?"
"Nein, ihm tat das Knie weh."
Nordexpress ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 13:16   #5
Superpimpf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Superpimpf
 
Registriert seit: 26.03.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 5.545
SRAM Apex WiFLi Schaltwerk - kann bis 32 Zähne.

Aber die Übersetzung des Schaltzuges ist wohl eine andere - müßte also auch ein anderer STI her. Und bei 3fach vorne wird es dann auch an seine Kapazitätsgrenze kommen.

Stichwort Kapazitätsgrenze: vorne 48er oder 50er Kettenblatt als großes? Da bleibt mehr Kapazität für was großes hinten.
Superpimpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 13:21   #6
chris.fall
Keko-Bezwinger
 
Benutzerbild von chris.fall
 
Registriert seit: 11.03.2009
Ort: Browntown
Beiträge: 2.941
Zitat:
Zitat von la_gune Beitrag anzeigen
(...)
Gibt es kleinere Kettenblätter als das 30er, welches ich auf die Kurbel montieren kann und packt das der Umwerfer noch ? Ich meine der kann nur 22 Zähne.

Danke im Voraus für Eure Tips.
yep, schau mal bei TA Specialites; aber sollten auch von anderen Herstellern verfügbar sein.

Allerdings musst Du auch beim Einabau eines "Maria-Hilf-Kettenblattes" die Kapazität des Schaltwerkes beachten.

Du wirst also irgendwann um ein MTB-Schaltwerk nicht herum kommen. Meines Wissens spielt das aber auch mit Rennradschalthebeln.


Viele Grüße,

Christian
__________________
Zitat:
Zitat von wieczorek Beitrag anzeigen
(...) Foren lesen macht langsam...
chris.fall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 13:25   #7
la_gune
Szenekenner
 
Benutzerbild von la_gune
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: bei den Schwoobn
Beiträge: 2.936
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Laut Shimano darf das größte Ritzel nur 27 Zähne haben.

Und auch die Gesamtkapazität von 37 Zähnen ist ausgeschöpft, wenn Du auf 27 Zähne gehst.

Müsste also wohl ein MTB-Schaltwerk her, wenn Du mehr willst.
Keine Ahnung, ob es da Kompatibilitätsprobleme mir Rennradkomponenten gibt.
Danke für den Link zu den techdocs.
OK, die 37 Zähne habe ich mit 12-27 theoretisch erreicht.

Auf dem RR fahre ich aber aktuell gerade (testweise) 53/39 und 11-30(!!!) mit dem kurzen Dura-Ace Schaltwerk. So lange ich die 2 größten Ritzel nicht nutze wenn ich auf dem großen Blatt bin, geht das seit nun mehr als 300km problemlos. Mit einer etwas längeren Kette müssten auch die zwei großen Ritzel noch gehen. Allerdingss könnte es dann mit "klein-klein" Probleme geben. Man kommt da also schon an die "Kapazitäts-Grenzen" des Umwerfes.

Das große Blatt nutze ich auf dem Crosser im Hängerbetrieb fast gar nicht. Wenn ich mich nun auf das mittlere und kleine Blatt konzentriere (42 & 30 = 12 Zähne Differenz) und hinten 11-34 (23 Zähne Differenz) montiere, dann müsste es das Schaltwerk problemlos packen. Schalte ich dann doch mal auf das große Blatt muß ich halt aufpassen, dass ich die zwei größten Ritzel nicht nutze. (Abstufung : 11-13-15-17-20-23-26-30-34. http://www.bike-discount.de/shop/a99...eW3 godQQ4Ajw)
Einsprüche ?
__________________
prepare for the worst - and enjoy every moment of it
la_gune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 13:27   #8
herbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von herbz
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 522
Ansonsten einfach hinten ein 9 Fach Deore Schaltwerk mit langem Käfig verbauen. Kostet um die 30.-
herbz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.

Was bringen Radeinheiten von 5 Stunden wirklich?
Früher waren Radeinheiten von 5 Stunden Dauer und mehr eine Selbstverständlichkeit für Triathlon-Langstreckler und natürlich für Radsportler. Doch was sagt die Wissenschaft: Sollte man das heute noch regelmäßig tun?
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.