gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Aktuelle Weltpolitik / Weltgeschehen - Seite 51 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.10.2023, 18:53   #401
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.877
Zitat:
Zitat von Trimichi Beitrag anzeigen
Nein. Rechtfertigt dies die undifferenziert verübten, bestialischen Greultaten siehe z.B. tschechisches Weissbuch an Zivilist:innen? Oder das Fahren russischer Panzer durch Flüchtlingskolonnen aus Ostpreußen? Wie sieht die Mitverantwortung der Zivilgeseklschaft in Gaza aus? Ja, darüber muss man auch einmal reden.
Und da sind wir eben wieder bei "Ja, aber...".
Ich empfehle gern einmal den YT Kanal von Torsten Heinrich, einem Ex Militär, der schon den Ukrainekrieg sehr detailliert und vor allem neutral begleitet.
Er beschreibt hier sehr anschaulich, wieso er den Informationskrieg für die Israelis schon für verloren hält, das mit der Täter-Opfer Umkehr kann man ja hier auch schon beobachten (oder das Vernachlässigen der kausalen Zusammenhänge): https://www.youtube.com/watch?v=njg0xpXnjKc
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2023, 19:16   #402
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 10.529
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
Und da sind wir eben wieder bei "Ja, aber...".
........
Ich empfehle gern einmal den YT Kanal von Torsten Heinrich, einem Ex Militär, der schon den Ukrainekrieg sehr detailliert und vor allem neutral begleitet.
.....
Er ist soviel EX-Militär, wie jeder, der den Grundwehrdienst absolviert hat und er hat eine Magisterarbeit über die japanische Marinerüstung nach Versailles geschrieben und gehörte bis 2014 zur AFD als Bundesvorsitzender des Jugendverbandes.

Geändert von qbz (15.10.2023 um 19:53 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2023, 19:26   #403
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 17.685
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
.....
Man muss auch einmal über die Mitverantwortung der Zivilgesellschaft in Gaza reden, aus deren Mitte die Terroristen kommen, die die Terroristen unterstützt und versteckt. Es ist jetzt sehr leicht, mit den Bildern die dort absichtlich von der Hamas in Kauf genommen werden (und explizit gewollt sind) in die Opferrolle zu schlüpfen.
.....
Wie siehst du denn die Mitverantwortlichkeit von kleinen Kindern?

Es geht um die Verhältnismäßigkeit der eingesetzten Waffen (Israel ist militärisch sehr gut aufgestellt). Es geht darum, die Zivilbevölkerung zu schonen und dass es eine kollektive Bestrafung nicht geben darf.
Das höre ich von der UN und Amnesty International, gar aus den USA.
keko# ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2023, 19:34   #404
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 2.461
Haben uns heute in der ZDF-Mediathek etwas zu der Thematik informiert. Da sind wirklich interessante Sendungen dabei.

Zum Thema Unterstützung der Hamas durch die Zivilbevölkerung: ein ZDF-Reporter vor Ort, der einen Informanten im Gazastreifen hat, hat gemeint, dass die Mehrheit nicht hinter der Hamas steht. Die wollen einfach nur in Ruhe leben.
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2023, 19:41   #405
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.877
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Wie siehst du denn die Mitverantwortlichkeit von kleinen Kindern?

Es geht um die Verhältnismäßigkeit der eingesetzten Waffen (Israel ist militärisch sehr gut aufgestellt). Es geht darum, die Zivilbevölkerung zu schonen und dass es eine kollektive Bestrafung nicht geben darf.
Das höre ich von der UN und Amnesty International, gar aus den USA.
So weit ich weiss (bzw jetzt mitbekommen habe), gibt es bei größeren Angriffen Vorwarnungen, bis hin zu Knallkörpern auf den Dächern der Häuser, die später bombardiert werden. Das finde ich zb verhältnismäßig bzw verantwortungsvoll und ein Versuch der Schonung der Zivilbevölkerung. Mit welcher Maßnahme hat gleich nochmal die Hamas versucht bei ihrem Überfall Zivilisten zu schonen?
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2023, 19:44   #406
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 17.685
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
... Mit welcher Maßnahme hat gleich nochmal die Hamas versucht bei ihrem Überfall Zivilisten zu schonen?
Von einem demokratische Land, dass zudem stark religiös geprägt ist, erwarte ich einen anderen Maßstab, als den der Terroristen.
Ganz davon abgesehen: ich würde die Warnungen aus Iran ernst nehmen. Wenn das dort auch losgeht, hat der Westen zwei große Kriege.
keko# ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2023, 19:45   #407
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.877
Danke für die Infos, ich hatte ihn bisher nur für seinen Content bewertet, den ich, wie gesgat, als neutral bzw sachlich einschätzen würde. Und das er bei der Gründung der AFD 2013 dabei war und dort nach 9 Monaten von selbst wieder ausgetreten ist, spricht ja eher für eine demokratische Einstellung.

Geändert von NBer (15.10.2023 um 19:53 Uhr).
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2023, 19:52   #408
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.877
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Von einem demokratische Land, dass zudem stark religiös geprägt ist, erwarte ich einen anderen Maßstab, als den der Terroristen....
...und dieser andere Maßstab wird doch angewandt, oder täusche ich mich? Vorwarnungen für Beschuss, Fluchtkorridore, Vorwarnung vor einem Einmarsch bis hin zur Nennung einer konkreten Linie, ab wo es für die Zivilisten auch dabei sicher wäre. Alles Sachen, die der Gegenseite nicht im Traum einfallen würden.
Mir ist nicht ganz klar, was noch erwartet wird?

Geändert von NBer (15.10.2023 um 20:14 Uhr).
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.