gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
27. 05.-04.06.2023
EUR 390,-
Gustav Iden - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.09.2021, 09:05   #1
Hafu
 
Beiträge: n/a
Gustav Iden

Frodeno und Sebi haben ungefähr 5 Threads hier mit ihrem Namen im Titel, Lucy drei Brownlee hat zwei, auch Gomez, Chrissie, Ryf haben seitenlange Sammelthreads und ausgerechnet die neue Nummer 1 der Welt hatte hier im Forum (bis jetzt) noch keinen, wie mir gerade bei Nutzung der Suchfunktion aufgefallen ist.

Das soeben angekündigte Langdistanzdebüt von Gustav Iden nehme ich mal zum Anlass, um diesem Missstand Abilfe zu schaffen.

Je nachdem, aus welcher Zeitzone Iden vor 14 Stunden seine nebulöse Ankündigung ("noch 26 Tage bis zum ersten Ironman") könnte es sich um Cascais oder (wahrscheinlicher) um den Ironman Kalifornien handeln (in Texas findet am selben WE nur ein Age-group-Rennen über die Langdistanz statt).

In Kalifornien käme es dann mutmaßlich auch gleich zum Gipfeltreffen mit Frodeno und ich schätze Iden nicht als jemanden ein, der Konkurrenz aus dem Weg geht.

Was sind eure Tipps für Plazierung und Endzeit beim Langdistanzdebüt des Doppelweltmeisters?
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 09:06   #2
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 9.385
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Was sind eure Tipps für Plazierung und Endzeit beim Langdistanzdebüt des Doppelweltmeisters?
Platzierung weiß ich nicht aber Top 3 wird's werden.
Zeit: 7:44h
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 09:14   #3
Hafu
 
Beiträge: n/a
Der Vollständigkeit halber: Trainingskollege Blummenfelt hat ein paar Stunden zuvor ebenfalls sein Langdistanzdebüt (ähnlich nebulös mit "later this year") angekündigt.
Ob es dasselbe Rennen wird wie bei Iden bleibt unklar, wäre aber bei den beiden nicht auszuschließen.

Die Triathlonsaison wird auch ohne das Rennen in Kona noch richtig spannend!
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 09:22   #4
Hafu
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Platzierung weiß ich nicht aber Top 3 wird's werden.
Zeit: 7:44h
Würde ich mit unterschreiben, da Top3 ja auch die Option eines Sieges miteinschließt.

Grundsätzlich würde ich Iden rein von der Laufökonomie und den Stoffwechselparametern her für besser geeignet für die Langdistanz halten, als den endschnelleren Blummenfelt.

Würde mich auch nicht überraschen wenn in dreieinhalb Wochen die sechsjährige Siegesserie von Frodo reißen würde.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 09:24   #5
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.924
kein Iden-thread ohne diese Frage:

Was steht auf der mittlerweile berühmten Kappe von ihm?



Sie spendet außerweltlichen Beistand :

https://www.taipeitimes.com/News/tai.../16/2003724028

https://www.taiwannews.com.tw/en/news/4016238

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 09:28   #6
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 2.161
Boooaahh und das von einem Rookie auf der LD? Wäre ja der Wahnsinn.
Ich könnte mir zwar mittelfristig vorstellen, dass Iden derjenige ist, der den GOAT vom Thron stößt*, aber noch nicht bei der ersten LD. Auch Frodo hatte (kurze) Lehrjahre auf der LD. Wobei die aufgrund der Platten waren


*sofern er nicht vorher selber abtritt
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 09:31   #7
thunderlips
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1.635
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
In Kalifornien käme es dann mutmaßlich auch gleich zum Gipfeltreffen mit Frodeno und ich schätze Iden nicht als jemanden ein, der Konkurrenz aus dem Weg geht.

Was sind eure Tipps für Plazierung und Endzeit beim Langdistanzdebüt des Doppelweltmeisters?
Absolut richtig, ein Thread über Gustav ist lange überfällig. Kalifornien macht ja auch insofern Sinn, als dass er wieder in Flagstaff zum Trainieren angekommen ist.

Ich schätze ihn - wie du - ebenfalls hoch ein. Ein wenig "besorgniserregend" finde ich, dass er auf der MD seit Nizza 2019 nicht mehr vollends gefordert wurde.
(Mit Blick auf seine eigene Einschätzung der Collinscupleistung sowie der Performance bei der 70.3. WM)

@Hafu: Bist du dich sicher, dass Frodo in Kalifornien startet? Er schreibt doch bei IG immer was vom 31.10. ?

Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Der Vollständigkeit halber: Trainingskollege Blummenfelt hat ein paar Stunden zuvor ebenfalls sein Langdistanzdebüt (ähnlich nebulös mit "later this year") angekündigt.
Ob es dasselbe Rennen wird wie bei Iden bleibt unklar, wäre aber bei den beiden nicht auszuschließen.

Die Triathlonsaison wird auch ohne das Rennen in Kona noch richtig spannend!
Yeah - das ist auch gut so.
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Würde ich mit unterschreiben, da Top3 ja auch die Option eines Sieges miteinschließt.

Grundsätzlich würde ich Iden rein von der Laufökonomie und den Stoffwechselparametern her für besser geeignet für die Langdistanz halten, als den endschnelleren Blummenfelt.

Würde mich auch nicht überraschen wenn in dreieinhalb Wochen die sechsjährige Siegesserie von Frodo reißen würde.
Blummenfelt wird spätestens beim Laufen Iden nicht das Wasser reichen können - genau aus den von dir genannten Gründen -. Andererseits darf man ihn aufgrund seiner unfassbar starken Leistungen dieser Saison nicht unterschätzen.

Speziell der Vgl. Frodo / Iden beim Collinscup kann als Fingerzeig gewertet werden. Während ersterer Allout gegangen ist, hat Iden seinen (ungefährdeten) Sieg eher verwaltet. Ich weiß LD ist ein anderer Sport, aber bei einem Man to Man Laufduell würde ich aktuell auf Iden setzen.
thunderlips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 09:32   #8
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 9.385
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen

Würde mich auch nicht überraschen wenn in dreieinhalb Wochen die sechsjährige Siegesserie von Frodo reißen würde.
tritt er gegen Frodeno an (also macht Frodeno eine Langdistanz, oder muss er sogar eine machen - Validierungswettkampf oder so was ) ? Ich hab es nicht gelesen.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:37 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.