gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
2 Wochen vor Langdistanz gemütliche Mitteldistanz oder schnelle olympische Distanz? - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Triathletisches Alles rund um Triathlon und Duathlon

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.01.2013, 15:10   #9
chefina
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 29
Ich meine es wird sogar empfehlen, in Vorbereitung zu einer LD einen Marathon machen, natürlich mit zeitlichem Abstand.
3,5 Monate zwischen Marathon und LD sollten doch Zeit genug sein, um zu regenerieren und die langen Radeinheiten noch zu trainieren. Und schwimmen läuft ja eh parallel

Bin auch nicht sicher, ob ich evtl zwei Wochen vorher eher ein Weichei bin... muss das aber leider jetzt entscheiden :-(
chefina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 15:33   #10
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.857
Ich wähle

c) kein Wettkampf

Grund: Gemütliche Wettkämpfe kenne ich nicht, ist immer voll. Und dabei war/ist mir das Verletzungsrisiko zu groß, das kann dich die LD kosten.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 15:39   #11
Rhing
Szenekenner
 
Benutzerbild von Rhing
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 4.813
Ich bin bisher noch keinen Marathon solo gelaufen, nur 3 mal in ner LD. Von daher eigentlich "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ...". Trotzdem, ich laufe im Frühjahr immer nen HM so als Leistungstest und um in die Wettkampfsituation auch mental reinzukommen. Da bin ich aber nach 3 Tagen wieder trainingsfähig und ne Woche später gut drauf. Beim Marathon wäre das bei mir nicht so, schätze ich mal.

2 Wochen vorher was kurzes rauszuhauen wäre mir nicht zu spät. Mein bestes Ergebnis hatte ich, als ich mit nem Kumpel 2 Wochen vor der LD noch ne 115er gefahren bin und der Kumpel, der deutlich schneller als ich ist, gut Gas gegeben hat. Ne Sprintdistanz erfüllt den Zweck aber sicher auch.
__________________
Relax, no worries!
Rhing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 15:41   #12
runningmaus
Szenekenner
 
Benutzerbild von runningmaus
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Mainspitze
Beiträge: 3.927
Zitat:
Zitat von chefina Beitrag anzeigen
Ich meine es wird sogar empfehlen, in Vorbereitung zu einer LD einen Marathon machen, natürlich mit zeitlichem Abstand....
Ja, für den Kopf - im JAHR vorher wird es vorgeschlagen.

In den 6-8 Monaten vorher dagegen nicht, und schon gar nicht für Ersttäter .



PS: es kann aber trotzdem gut ausgehen... Finde heraus, was Du willst, und mach es !
__________________
Leidenschaft ist stärker als jede Krise.

Geändert von runningmaus (24.01.2013 um 16:46 Uhr).
runningmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 15:42   #13
Rhing
Szenekenner
 
Benutzerbild von Rhing
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 4.813
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Ich wähle

c) kein Wettkampf

Grund: Gemütliche Wettkämpfe kenne ich nicht, ist immer voll. Und dabei war/ist mir das Verletzungsrisiko zu groß, das kann dich die LD kosten.

Da ist was dran. M.E. weniger wegen Verletzungsrisiko, das besteht immer, auch wenn ich 2 - 3 Wochen vorher mit dem Rad unterwegs bin. Aber wenn da auf der letzten Laufrunde neben mir genauso'n alter Sack wie ich auftaucht, glaubst Du, der kommt vorbei? Jedenfalls, locker wird das nicht. Aber trotzdem, Tempo ist m.E. in dem Stadium ok.
__________________
Relax, no worries!
Rhing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 17:39   #14
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.857
Zitat:
Zitat von Rhing Beitrag anzeigen
Aber wenn da auf der letzten Laufrunde neben mir genauso'n alter Sack wie ich auftaucht, glaubst Du, der kommt vorbei?
...und dann ist es auch total egal, ob die Wade zwickt oder der Oberschenkel zerrt, da gibt es dann keine Gnade. Und schon hat man den Salat.

Also lieber c)
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 17:44   #15
Petrucci
Szenekenner
 
Benutzerbild von Petrucci
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 654
Definitiv C

Triathleten haben aber von jeher eine etwas komische Vorstellung von Regeneration bzw. von der Leistungsfähigkeit eines Körpers. Viel hilft nicht immer viel.
__________________
Eine Raucherzone im Restaurant ist wie ein Pissbereich im Pool.
Petrucci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 20:28   #16
Mandarine
 
Beiträge: n/a
Hey silence, wo ist den dein Post hin

Ich fand den Ansatz gar nicht so schlecht
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:33 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.