gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
28.04.-01.05.2023
EUR 199,-
"Wegfahrsperre mit Scheißkarreneffekt" - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Sonstiges
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.07.2009, 10:40   #1
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 3.656
"Wegfahrsperre mit Scheißkarreneffekt"

was es alles gibt:
Heute Nacht wurde mein Blaufrosch geklaut.

Gegen 3 Uhr morgens erhielt ich vom Bulli die SMS:

Fahrertür geöffnet

und 2 min später:

Start bei aktivierter Wegfahrsperre!

Bin dann sofort zum Parkplazt gerannt und weg war er.

Hab gleich die Polizei gerufen, denn irgendwo in der näheren Umgebung hörte ich Startversuche meines Diesels.

Die sind dann auch sehr schnell gekommen und konnten sich gleich mit den Jungs in meinem Blaufrosch beschäftigen. Der stand 250m vom seinem Parklplatz entfernt auf ner Kreuzung und wollte nicht mehr. Nur noch orgeln, kurz anlaufen und ausgehen

Einige von Euch kennen es ja: "Wegfahrsperre mit Scheißkarreneffekt"

Meine Wegfahsperre ist recht simpel. Die läßt einen Start des Motor zu, stellt den dann aber nach ca 10-20 Sek wieder ab. Hat man das Spiel 6 mal widerholt, geht er nur bei jedem dritten Versuch noch ganz kurz an. Auch der Anlasser dreht dann pro Start nicht länger als 3 Sekunden. Wartungsklappe und Motorabdeckung sind immer Stahlbolzen elektrisch verriegelt.

Beim ersten Start sendet der Bully ne ALARM-SMS, danach alle 10 min ne SMS mit Positionsdaten

Und genau das ist den Jungs in meinem Blaufrosch passiert. die hatten schon begonnen meinen Dicken von der Kreuzung zu schieben, als die Truppe in blau ankam und nach dem rechten sah.
Die haben das dann auch gleich richtig angegangen. Die verhinderten Fahrer wurden abgefahren.

Als ich denen erklärte, wieso mein Blaufrosch bei Diebstahl streikt und was er alles drauf hat sah ich in erstaunte Gesichter. Der Bus wurde aber erst mal zur Sicherung von Spuren in Verwahrung genommen. Morgen kann ich ihn abholen.

Bei meinem Dicken sind Türschloß und Lenkradschloß kaputt und die Zentralelektrik hängt raus. Also kein Schaden der nicht schnell und einfach behoben wäre. Ok für die abgezogenen und losen Kabel werd ich ein oder zwei Stunden brauchen.

Danke an Karl-Heinz, der mir den Scheißkarreneffekt schon vor Jahren eingebaut hat und seine Idee mit der Verzögerung, die mir dann Manfred zusammengelötet und bei einem Verbrauch von 3 Kästen Bier eingebaut und zum laufen bekommen hat.
Den GPS-Tracker hab ich dann noch selbst dazugebaut.

Daaaannnkkkkeeeee!!!!!!!!! Ihr beiden.
Es wird Zeit für die vierte Kiste und ne große Sause!


http://www.forumvwbus.de/read.php?1,849047
TriVet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 10:57   #2
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 36.874
Gute Sache, das.
Hab ich an meinen Motorrädern auch weitestgehend in ner ähnlichen Art realisiert.
Die wären ja dank Kicker schon dann zu starten, wenn man das Zündschloss absteckt/-zwickt...
__________________
Es sind die Menschen, die das Leben so interessant machen.
Ihnen ist es selbst in einem Universum voller Wunder gelungen, Langeweile zu schaffen.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2022, 22:14   #3
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.697
...geile Story, geb ichmal an Bullifreunde weiter.
Eigentliche Frage; hat jemand schon son GPS Tracker am Fahrrad gegen Klau-Elstern eingebaut:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...56580-168-2232

Und dann nach Diebstahl sein Rad auch wieder gefunden?
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2022, 22:30   #4
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 36.874
Naja, die Frage ist immer: was nutzt dir das Ding?
Funktionieren tut das sicherlich, aber denkst du, die Cops bilden gleich ne Sonderkommission wegen deinem Fahrrad und hecheln dem Ding hinterher?
Ist doch eh versichert, und das ist eben auch die allgemeine Haltung.
Wahrscheinlich biste eh wegen Sabinchens Interesse an Van Moof drüber gestolpert nachdem ich schrieb, dass die eigene Spürnasen auf die Suche nach den geklauten Kundenrädern losschicken, das ist aber auch ein Alleinstellungsmerkmal und die wissen schon auch genau, warum sie das anbieten statt sich auf die Obrigkeit dabei zu verlassen...
__________________
Es sind die Menschen, die das Leben so interessant machen.
Ihnen ist es selbst in einem Universum voller Wunder gelungen, Langeweile zu schaffen.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2022, 23:35   #5
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 5.689
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
...geile Story, geb ichmal an Bullifreunde weiter.
Eigentliche Frage; hat jemand schon son GPS Tracker am Fahrrad gegen Klau-Elstern eingebaut:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...56580-168-2232

Und dann nach Diebstahl sein Rad auch wieder gefunden?
Für Deppendiebe habe ich ein Apple Airtag im Alltagsfahrrad. Ein echter Fahrraddieb wird es aber bemerken und suchen. Ich muss also schnell sein.
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2022, 16:40   #6
crazy
Ehemals crazyviech
 
Benutzerbild von crazy
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Nordeifel
Beiträge: 1.893
Ich wiederhole es immer gerne:

Ein Bremsscheibenschloss für Motorräder mit bewegungsinduzierter Alarmanlage.

Schaut so aus, Amazon-Link: klick , kostet 25 Taler und ist eigentlich für Motorräder gedacht.

Bei Rädern passt es immer an die Bremsscheibe, teilweise auch ins große Kettenblatt (Kette auf klein).

Hat kein Fahrraddieb auf dem Schirm.

Gehst mit der Flex dran, wird es 120db laut.
Trägst des Rad weg, ebenso.
Wackelst zu viel dran, auch böse.
Willst das LR abnehmen, losschrauben oder so: Laut.


Passt im übrigen auch super beim Bulli um eine der Pedalstangen. Der Fußraum ist ein top Resonanzkörper.

crazy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2022, 14:38   #7
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.697
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
... denkst du, die Cops bilden gleich ne Sonderkommission wegen deinem Fahrrad und hecheln dem Ding hinterher?
...
Nö, da bin ich realistisch. Meiner Schwester wurde vor Wochen das iPhone 13 geklaut. Find my iPhone sagte und zeigte, es liegt in einem Hotel in St.Georg, wo nur nordafrikanische Flüchtlinge untergebracht sind. Da konnte und wollte die Polizei in StGeorg nicht helfen. Da hätte meine Schwester schon genau den Dieb und das Zimmer benennen müssen...
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2022, 15:15   #8
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.732
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
Nö, da bin ich realistisch. Meiner Schwester wurde vor Wochen das iPhone 13 geklaut. Find my iPhone sagte und zeigte, es liegt in einem Hotel in St.Georg, wo nur nordafrikanische Flüchtlinge untergebracht sind. Da konnte und wollte die Polizei in StGeorg nicht helfen. Da hätte meine Schwester schon genau den Dieb und das Zimmer benennen müssen...
Hmmm, mal realistisch betrachtet...was hätten die machen sollen? Das gesamte Heim draußen antreten lassen und bei allen eine Leibesvisitation machen? Und wenn dort nichts gefunden wird, das ganze Heim nach nem Telefon durchsuchen? Mit wieviel Hundertschaften hätten die da anrücken sollen?
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:23 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.