gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Normandicat 2022 - 900km Bikepacking Challenge durch Frankfreichs Norden - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Andere Distanzen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2022, 09:33   #1
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.684
Normandicat 2022 - 900km Bikepacking Challenge durch Frankfreichs Norden

Hallo Zusammen,

in unserer Räder Galerie hatte ich mal einen kleinen Ausblick gegeben, dass wir dieses Jahr mal was Anderes und was Längeres machen wollen, als "nur" einen Ironman.
Ich komme gerne dem Wunsch nach, hier ein bisschen detaillierter dazu zu berichten.

Wir sind in den letzten 2 Jahren verstärkt Strecken jenseits der 180 km gefahren und haben Spaß daran gefunden. Als dann während des Corona-Lockdown alles zu war, haben wir Bikepacking-Overnighter gemacht und draußen geschlafen.

Über die Zeit kam der Wunsch auf, mal an einem Ultra-Bikepacking-Rennen teilzunehmen. Dieses Jahr ist es soweit. Wir haben uns für Normandicat angemeldet. Das Rennen geht über ca. 900km durch die Normandie in Frankreichs Norden. Das Rennen findet im Alleycat-Style statt. Man hat 8 Checkpoints vorgegeben, die man in beliebiger Reihenfolge und auf beliebiger Strecke abfahren kann. Für die Streckenplanung liegt in der Verantwortung des einzelnen Teilnehmers.

Wie die meisten Bikepacking-Rennen findet auch dieses "unsupported" statt, also ohne jede Unterstützung, keine Begleitung, keine Verpflegungspunkte, keine technische Unterstützung. Man kann und muss die öffentliche Infrastruktur nutzen, um seinen persönlichen Bedarf an Nahrung, Wasser und Schlafplätzen zu decken.

Am 25. Mai geht es um 22 Uhr los und man hat drei Tage Zeit, die Strecke zu absolvieren.

Wenn es euch interessiert, berichte ich gerne von unseren Planung, Vorbereitung und natürlich auch vom Rennen.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2022, 09:35   #2
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.684
Hier mal ein Blick auf die Räder, die zum Einsatz kommen werden. Die Details sind aber noch nicht final.

Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2022, 09:38   #3
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 3.382
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Wenn es euch interessiert, berichte ich gerne von unseren Planung, Vorbereitung und natürlich auch vom Rennen.
Bitte gern!
Bonne route.
TriVet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2022, 09:41   #4
Raspinho
Szenekenner
 
Benutzerbild von Raspinho
 
Registriert seit: 10.12.2014
Ort: Wülfrath
Beiträge: 707
ja bitte berichten!

Ich werde 2023 meine Adventure Serie starten.

Los geht es bei mir im März mit https://granguanche.com/route/gravel/ 700km , 16000 hm, mit einem persönlichen Ziel, das ganze in unter 3 Tagen zu schaffen.
__________________
~~One Life, one Chance ~~
Raspinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2022, 10:08   #5
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 1.023
Ah cool! Da will ich auch gerne Berichte lesen!

MattF und meine Wenigkeit starten Ende des Monats ja auch über die 1100km/24000HM Strecke der Mittelbegirgeclassique. Hier scheinen sich im Forum also schon so einige zu tummeln, die Bock auf Abenteuer haben!

Zu euren teilweise zufirdenstellenden Taschen:

Falls ihr gerade nicht wisst wohin mit dem Geld könnt ihr mal hier vorbeischauen:

Tailfin Aeropack

Das teil ist soooo viel besser als eine Arschrakete! Mehr Platz, von oben zu bepacken und viel stabiler als eine Tasche die einfach mit Schnallen am Sattel hängt!
Schlafschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2022, 10:12   #6
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 2.082
Bitte-bitte. Wir haben uns letztes Jahr schon eine Grundausstattung zugelegt, aber noch nicht benützt.
su.pa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2022, 10:12   #7
hero
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.09.2018
Ort: Assamstadt
Beiträge: 206
da freu ich mich jetzt schon auf weitere Berichte. Sehr spannend

Gruß
Matthias
hero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2022, 10:15   #8
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 18.025
Vielen Dank für den Thread.
Ich freue mich auf viele Texte und Bilder.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:23 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.