gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Bitte Rubrik Gesellschaft, Politik und Religion schließen - Seite 12 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Sollen die Rubriken Politik, Religion und Gesellschaft geschlossen werden?
Ja, geschlossen werden 49 35,25%
Nein, offen bleiben 77 55,40%
Ist mir egal 13 9,35%
Teilnehmer: 139. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2022, 10:32   #89
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 2.931
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Das sehe ich anders. Die Zeit, die ich hier 365 Tage im Jahr investiere, steht in keinem Verhältnis zu irgendeinem materiellen Gewinn. Ich überlege häufig, mich künftig auf andere Tätigkeitsfelder zu konzentrieren und das Forum komplett abzuschalten. Es ist ein Hobby.

Vielen Dank für Dein Engagement und Deine Coolness, meinen uneingeschränkten Respekt hast Du dafür. Und dass bereits seit fast 15 Jahren.
Du bist der Christian Streich unter uns Athleten
Alles Gute am Wochenende und hau rein, toitoitoi!!!
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2022, 10:35   #90
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 1.234
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Wenn Beiträge gemeldet werden, lösche ich sie in praktisch 100% aller Fälle. Es kann keine Rede davon sein, ich würde "alles so laufen lassen."
Mein Posting war gar nicht auf dich bezogen, sondern sollte eher allgemein gehalten gelten. Es gibt oder gab lange Zeit in meinen Augen auch in den betreffenden "Off-topic" Threads richtig viel guten Austausch. Auch kontroveren Austausch, aber zwischen vielen Usern immer noch auf einer vernünftigen Ebene. Ich konnte aus vielen Threads einiges an Wissen von verschiedenen Seiten aufnehmen. Exemplarisch kann ich da nur den Corona Thread nennen, wo ich mich teilweise besser informiert gefühlt habe, als über die normalen Medien und das Wissen dann auch im Freundes und Bekanntenkreis weitergetragen habe. Ich glaube Jens hatte das weiter oben schon geschrieben.


Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Diskussionskultur ist nicht allein eine Aufgabe des Moderators, sondern der User selbst. Falls der Ton hitzig wird, können die User selber mal einen Schritt zurück treten und die Situation beruhigen.
So ist es. Und da kann sich eigentlich keine Seite von ausnehmen
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2022, 11:09   #91
noam
Szenekenner
 
Benutzerbild von noam
 
Registriert seit: 04.04.2010
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 5.059
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Ich wiederhole mich: Die Kontroversen in verschiedenen Threads in dieser Rubrik helfen dem Forum nicht, sondern wirken durch die Streitereien und teilweise abstrusen Meinungen/Einstellungen Einiger wie ein Katalysator und führen am Ende dazu, dass sich User abwenden. Das kann Arne nicht wollen und die User auch nicht. Eigentlich.
Aber wer sind wir Meinungen und Einstellungen anderer als objektiv abstrus zu bezeichnen. Wir können höchstens erklären dass wir in diesen Dingen anderer Ansicht sind.

Ich für meinen Teil nehme aus solchen Diskussionen für mich am meisten mit in denen ich mit Menschen mit völlig anderer Einstellung zu einem Thema diskutiere und damit auch lerne die „andere Seite“ zu verstehen oder deren Beweggründe nachzuvollziehen ohne mich aber in der Sache anzunähern.


Ich habe den respektvollen Umgang miteinander hier immer sehr geschätzt und muss dir allerdings zustimmen, dass dieser in letzter Zeit sehr gelitten hat. Ob die von dir angesprochenen Themen hier Auslöser, Katalysator oder auch nur Spiegel waren, vermag ich nicht zu beurteilen.
__________________
Auf dem Weg vom “steifen Stück” zum geschmeidigen Leopard
noam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2022, 11:16   #92
Stefan K.
Ehemals fleischistmeingemüse
 
Benutzerbild von Stefan K.
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Schweden, Persberg
Beiträge: 350
Die Lösung liegt doch ganz einfach in den Egos der Einzelnden.
Wenn jeder einen Gang runterschaltet und Beispielsweise folgendes als Anregung wahrnimmt könnte eine Verbesserung sehr leicht zu erreichen sein.

Die drei Siebe

Eines Tages kam einer zu Sokrates und war voller Aufregung.
"He, Sokrates, hast du das gehört, was dein Freund getan hat? Das muss ich dir gleich erzählen."

"Moment mal", unterbrach ihn der Weise. "hast du das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe gesiebt?"
"Drei Siebe?" fragte der Andere voller Verwunderung.

1. "Ja, mein Lieber, drei Siebe. Lass sehen, ob das, was du mir zu sagen hast, durch die drei Siebe hindurchgeht. Das erste Sieb ist die Wahrheit. Hast du alles, was du mir erzählen willst, geprüft, ob es wahr ist?"
"Nein, ich hörte es irgendwo und . . ."

2. "So, so! Aber sicher hast du es mit dem zweiten Sieb geprüft. Es ist das Sieb der Güte. Ist das, was du mir erzählen willst - wenn es schon nicht als wahr erwiesen ist -, so doch wenigstens gut?"
Zögernd sagte der andere: "Nein, das nicht, im Gegenteil ..."

3. "Aha!" unterbrach Sokrates. "So lass uns auch das dritte Sieb noch anwenden und lass uns fragen, ob es notwendig ist, mir das zu erzählen, was dich erregt?"
"Notwendig nun gerade nicht ..."

"Also", lächelte der Weise, "wenn das, was du mir erzählen willst, weder erwiesenermaßen wahr, noch gut, noch notwendig ist, so lass es begraben sein und belaste dich und mich nicht damit!"
Stefan K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2022, 13:04   #93
Trimichi
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 7.323
Zitat:
Zitat von bellamartha Beitrag anzeigen
Mach das bitte nicht, Arne!
Wie gesagt, ich bin dann wohl auch für die erweiterte Abschaltung. Also nicht nur des Offtopic. Als ein Troll, Forennazi, Prell- und Sündenbock und Schwurbler wäre es mir in meiner neuen Rolle als Totengräber nur sehr recht, auch dieser Rolle zu entsprechen. Danke für alles und wir sehen uns dann ja womöglich wie viele andere im echten Leben, wobei die Israelis echt hohl sind, dort bin ich auch schon 'rausgeflogen beim Israman, liegt wohl daran, dass man mich auch dort nicht haben will. Beim IsraMan.

So wende auch ich mich anderen Hobbies zu. Danke für den Tipp. Zum Beispiel hatte ich heute meine alte Stereoanlage an den Laptop angeschlossen, d.h. den guten Verstärker von 1989, welchen ich mir während der Osterferien beim Bäumepflanzen beim Förster verdient habe. War ein Knochenjob und nach 33+ Jahren ist von CD-Player, Kassettendeck und dem Verstärker, alles von KENWOOD, nur noch der Verstärker funktionsfähig. Und in Sachen Trompete hatte ich gestern mit dem Radio und der Sendung "Siggis Juke-Box Heros" gejammt. Über den Verstärker auf 90 Db - 100 Db Lautstärke ging das schon richtig ab, bin sogar in der Wohnung herumgehameplt laut blasend, zwischendurch auch mit Gesangeinlage und freier Improvisation der Texte und mit einem Schlusston, den es nur so aus der meiner goldenen Trompete heraus geschmerttert hatte.

Wobei ja viele Foris das nicht lesen können, d.h. wer Schuld ist, wenn abgeschalten wird.

Vielleicht kannst du, Arne, noch verlauten lassen, dass der Trimichi der Riesenarmleuchter ist, der Schuld ist!

Viele Grüße von den alaskischen Aleuten aus Dutch Harbour.


Geändert von Trimichi (15.09.2022 um 13:17 Uhr).
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2022, 13:16   #94
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 17.556
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
....
Ich habe den respektvollen Umgang miteinander hier immer sehr geschätzt und muss dir allerdings zustimmen, dass dieser in letzter Zeit sehr gelitten hat. Ob die von dir angesprochenen Themen hier Auslöser, Katalysator oder auch nur Spiegel waren, vermag ich nicht zu beurteilen.
In Anbetracht der oft schwierigen Themen finde ich die Diskussionen hier immer noch sehr gut.
Ich habe in den letzten Jahren selbst einen Lernprozess durchgemacht, der mich persönlich auch im "echten" Leben weiter gebracht hat und und den ich nun ungefragt preisgebe ;-)
1. Niemals auf die persönliche Ebene runtergehen. Höchstens mal ein kleines Witzchen mit Smiley machen. Auf persönliche Bemerkungen nicht eingehen.
2. Falls eine persönliche Erregung aufsteigt (Wut, Ärger, "Der hat ja ja keine Ahnung!"): nichts schreiben, Laptop zuklappen und eine Nacht drüber schlafen.

In diesem Sinne
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2022, 13:32   #95
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.926
Zitat:
Zitat von Trimichi Beitrag anzeigen
Wobei ja viele Foris das nicht lesen können, d.h. wer Schuld ist, wenn abgeschalten wird.

Vielleicht kannst du, Arne, noch verlauten lassen, dass der Trimichi der Riesenarmleuchter ist, der Schuld ist!
Feiner Zug von dir, Michel ...

Könnte im Prinzip auch eine Lösung sein ... wir treffen uns irgendwo in der Natur, binden dich an einen Marterpfahl, bespucken und beschimpfen dich, während wir uns ordentlich die Hucke vollsaufen ... nach Sonnenuntergang verbrennen wir dich auf dem Scheiterhaufen unter Absingen diverser Hymnen auf das Gute ... damit sollte alles Übel aus der Welt geschafft sein, und am nächsten Tag können wir endlich wieder ehrenhaft und respektvoll miteinander schwurbeln ...

Allen anderen Nazis, -Idioten, -Leugnern, -Verstehern, -Denkern wird das eine Lehre sein, auf daß sie zumindest für lange Zeit still schweigen ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2022, 13:57   #96
Harke
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.10.2006
Beiträge: 275
Jammerschade was hier abgeht.
Ich find Trimichi goldig, einen Schwarzfahrer mit seiner Lebensgeschichte und Perspektive hier so anzugehen, finde ich absolut unterirdisch.
Oder Leute, die den linksgrünen Traumtänzern mal was entgegenhalten, zu verprellen. Es ist ein Jammer.
Ich habe schon Ewigkeiten keinen Triathlon gemacht, aber die Diskussionen hier haben mich interessiert. Diese Vielfalt an Sichtweisen...wessen schlichtes Gemüt dies nicht aushält, kann doch die entsprechende Rubrik einfach ignorieren.

Um es kurz zu machen, wenn sich hier der/die Rubrikverbieterbine durchsetzt, ...
spar ich ne Menge Zeit.
__________________
... in der Gegend rumkommen ...
Harke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.