gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Von der Schildkröte zum langsamen Hasen - Seite 34 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.04.2021, 21:23   #265
Acula
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.12.2013
Beiträge: 2.448
Wirklich intensiv darüber nachgedacht habe ich nicht. Bisher bin ich das eher nach der Einstellung "it is what it is" angegangen.
Wirklich erklären kann ich es mir nicht, aber bei mir tritt aus auch nicht konsequent/systematisch auf. Denkbare Faktoren wären ja grundlegende Müdigkeit, mentale Erschöpfung, Erschöpfung des ZNS oder zu wenig Glykogen in den Beinen. Ersteres und letzteres würde ich bei mir eher nicht vermuten, die beiden Erschöpfungspunkte könnte ich mir aber durchaus vorstellen. Eventuell sind es auch nur reinzufällig die schlechten Tage die man trifft, oder einfach die Tatsache, dass man gerade in einer schlechten Phase ist (die physiologische Entwicklung verläuft ja nicht linear ansteigend, sondern eher Wellenförmig ansteigend).
Es tritt bei mir zumindest nicht langfristig auf und es kommt auch seltener vor, wenn ich die Art der Intensität bereits in den Vorwochen trainiert habe.
__________________
Forums-Trainings-Blog

Ich bin Ernährungswissenschaftler und haben einen kleinen Ernährungsblog, schau doch mal rein

Instagramprofil
Acula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2021, 10:47   #266
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.030
Hab deine Punkte etwas durchdenken müssen und schauen müssen was mein Körper so macht.
Irgendwie kann ich alles ausschließen, also bin erholt, gut im Futter (wann bin ich das nicht), schlechte Phase kann ich auch ausschließen und grundsätzlich reagiert alles normal, nur hab ich (ganz salopp gesagt) das Gefühl das nicht der "Motor" der Limiter ist. Also beim Laufen ist das Gefühl nicht so stark, aber beim Radfahren geben die Beine deutlich vorher auf, bevor der Puls durch die Decke geht, obwohl dieser normal reagiert.

Aber ich werde das einfach die nächsten Wochen beobachten und schauen was hier passiert!
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2021, 07:53   #267
uruman
Szenekenner
 
Benutzerbild von uruman
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.412
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen


Kennt ihr das wenn man seine Limiter deutlich spürt?


Aktuell passiert komisches....

Vielleicht verstehe ich euch nicht oder sehe ich die Sache zu vereinfach , aber ich finde das Phänomen ganz normal

Wie bei der Lauf/Rad Anfänger die Muskulär wäre in der Lage viel mehr zu leisten aber der Kreislauf System ist noch nicht entsprechend entwickeln , kommt auch der einigermaßen gut trainierte Athleten in Phasen wo die Muskulatur nicht mithalten kann

Deutlich zu spüren ist in Phasen wo man ändert die Sport Schwerpunkt , zbsp. Anfang Frühjahr hat man gute Laufbeine aber auf der Rad fehlt noch das Drück
Oder umgekehrt in Herbst hat man ne super Lunge von radfahren aber die Beinen machen nicht mit bei laufen
__________________
Grandpa Club Since2021
uruman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2021, 08:49   #268
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.030
Vielleicht stellt sich mir nur einfach die Frage weil ich diesen Punkt gefühlt nie hatte und es eher Sportart übergreifend ist. Also sowohl Radfahren als auch Laufen und eigentlich bin ich gewohnt das immer vorher mein HKS aufgibt bevor meine Beine kapituliert haben.
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 12:41   #269
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.030
Ein weiteres Erlebnis aus der Reihe "In meinem Kopf hat es Sinn gemacht".

Gestern musste die Mittagspause für Sport herhalten und mein jüngerer Bruder hat mir erzählt, dass er aktuell täglich 200 KB Swings zusätzlich zum normalen Training absolviert (in dem Alter und als Student kann man sich das leisten )
Aber da ich eben nur 30 min Zeit hatte, dachte ich mir eigentlich könnte ich im Gedenken an die 10.000 KB Swings Challenge letztes Jahr auch mal wieder ein paar mehr Swings machen als lumpige 50.

Also meine KBs aufgereiht die dafür in Frage kamen (ich war zumindest intelligent genug nicht zu glauben das ich alles mit einer schweren machen kann)
Im Garten standen damit 36 - 28 - 20 KG nebeneinander plus 50 KG Langhantel für 3 WDH Frontsquats (man will sich ja schonen )
Ich war auch schlau genug nicht zu glauben das 500 WDH gehen werden, aber ich dachte Aufwärmen plus 250 KB Swings mit Frontsquats als Zwischenübung sollten gut gehen.

Schema:
10 Swings mit 36 kg - 3 Frontsquats
15 Swings mit 28 kg - 3 Frontsquats
25 Swings mit 20 kg - 3 Frontsquats
50 Swings mit 20 kg
Repeat

Nach de ersten Runde habe ich dezent die Pausen zwischen Swings und Frontsquats verlängert, also Plan war Swings direkt Squaten und darauß wurde Swings, langsam rüber gehen 10-15 Sekunden warten Squaten - langsam zurück gehen - durchatmen

Nach der zweiten Runde wurden die Pausen vor den Swings auch länger. Zum Glück brauchte es für 250 Swings nur 2,5 Runden, denn sonst wäre es traurig geworden.

Wobei bis hierher war die Idee noch gut und das Workout super und ich zufrieden.
Aber gestern Abend dachte ich mir bereits das sich mein Hintern irgendwie etwas verspannt anfühlt und was soll ich sagen aufstehen und hinsetzten mache ich heute sehr behutsam und ob die Radrunde heute nach der Arbeit eine gute Idee wird, darüber ist sich mein Gluteus absolut noch nicht sicher
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:12 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.