gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Der Fußball Thread - Seite 903 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.06.2012, 17:55   #7217
FinP
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von FuXX Beitrag anzeigen
Das Spiel gerade ist voll geil. Wie Bayern Chelsea, nur hatte Holland klarere Chancen. Gerade die von van Persie ging gar nicht. Dänemark verteidigt nicht ganz so gut wie Chelsea, muss man auch sagen.
Hm, ich finde DK spielt gar nicht so schlecht. Sehr klar nach vorne und nur ein bißchen zu unkonzentriert hinten.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2012, 19:01   #7218
Wingman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Wingman
 
Registriert seit: 07.09.2009
Beiträge: 980
We are red,


we are white,

we are Danish dynamite!


Holland.....
__________________
f ck
all i need is u
Wingman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2012, 19:14   #7219
FinP
 
Beiträge: n/a
Wir sind Rote, wir sind Weiße,
wir sind dänische ...

Ich war schon vorher überzeugt, dass die Endtabelle folgendermaßen aussieht:

Deutschland 9
Dänemark 4
Holland 3
Portugal 1
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2012, 19:15   #7220
Michael Skjoldborg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Michael Skjoldborg
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Holstebro, Danmark
Beiträge: 2.229
Nu ma' ganz ehrlich: Finde es ja auch gut, aber ist es nicht hauptsächlich, weil Holland nicht gewonnen hat? Dänemark hat doch in der Regel den "Angriff" an der Mittellinie gestoppt. Mir graut ein wenig nach einer Neuauflage Griechenlands.
So sehr mir beim Handball die Siege des dänischen Kollektivs gefallen, so wenig finde ich die derzeitige Spielweise von Bendtner und dem Rest attraktiv. Und an das damalige Danish Dynamit erinnert da mal leider nix...

Bis denne, Michael
Michael Skjoldborg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2012, 21:45   #7221
FinP
 
Beiträge: n/a
Bäm - 8 Punkte!
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 17:48   #7222
FuXX
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von FuXX
 
Registriert seit: 13.10.2006
Beiträge: 8.846
@Michael: Klar hat Dänemark defensiv gespielt, sie hatten aber durchaus auch noch ein paar Chancen. Gegen einen technisch überlegenen Gegner muss man so spielen, Portugal hat das ja auch gemacht, genau wie Chelsea gg Bayern. Klar, die Qualitäten im speziellen unterscheiden sich (Chelsea würde Dänemark und Portugal putzen), aber vom Prinzip ist es halt immer gleich. Wer nicht in der Lage ist mitzuspielen, der sollte es besser auch nicht versuchen. Holland ist selbst schuld, die hatten eine Unmenge Großchancen, da die dänische Abwehr zwar gekämpft hat aber eben dann doch nicht die Qualität hat um die Zahl der echten Chancen wirklich klein zu halten (im Gegensatz zum Beispiel zu Chelsea - die Bayern waren deutlich besser, hatten aber dennoch wenig glasklare). So ist Fußball, das macht den Reiz des Spiels aus.



Zum deutschen Spiel: Ich fand die ersten 80min gut und wundere mich ein wenig über die Kritik die teilweise geübt wird. Sicher gab es zu wenig klare Chancen, aber gg 9 Verteidiger ist das halt nicht so einfach. Das Spiel hat mich sehr an das CL Finale erinnert, jederzeit Kontrolle, aber in dem dichten Netz immer wieder verfangen. Leider wurde beim ersten Tor von Gomez der Vorteil abgepfiffen, das hat mich ziemlich geärgert. Der Schiri wäre eh beim Basketball besser aufgehoben.

Nach dem 1:0 gab es noch eine riesen Chance für Gomez, Müllers Flanke war aber gerade nen halben Meter zu steil. Was dann passierte war richtig schwach: Die Mannschaft war überhaupt nicht in der Lage sich auf die nun stürmenden Portugiesen einzustellen. Es mag sein, dass das bei längerer Spielzeit geklappt hätte, aber das war wirklich schwach! Ich bin daher ziemlich überrascht, dass der Spiegel gerade Lobeshymnen auf die Abwehr singt - haben die nach 80min ausgeschaltet? Vorher wurde die Abwehr ja schlicht nicht gefordert.

Ziemlich gut gefallen haben mir unterm Strich noch Hummels und Badstuber, die beiden sind die richtigen IVs für die Nationalmannschaft. Bei Boateng gab es Licht und Schatten, in einigen Szenen klasse, in anderen sah er alt aus. Seine spektakuläre Rettungsaktion war großartig - allerdings wundere ich mich schon, dass ein Fachmann wie Scholl ihn in dieser Szene uneingeschränkt lobt und gar nicht die Frage stellt, warum Ronaldo überhaupt erst mal 5m Vorsprung hatte - Boateng hat nämlich letztlich dann doch nur das ausgebügelt, was er sich selbst eingebrockt hat. Trotzdem, ein ordentliches Spiel.

Einen richtig schwachen Tag hatte Lahm - der war erstaunlicherweise gestern der schwächste unserer Abwehr. Während des ganzen Spielverlaufs unglaubliche Fehlpässe (die völlig untypisch sind für ihn) und dann legt der den Portugiesen auch noch ne riesen Chance auf, indem er den Ball einfach durchlässt - davon das er in der Szene mal wieder völlig falsch stand mal ganz abgesehen (achtet mal drauf, er steht bei Großchancen des Gegners sehr oft viel zu weit innen und lässt einen Stürmer auf außen allein, ist mir auch bei Bayern schon aufgefallen). Ich würde ihn ja immer noch auf rechts stelle, da ist er defensiv besser und nach vorne macht er das Spielfeld nicht unnötig schmal.

Schweinsteiger wirkte sehr engagiert, so richtig viel Gefahr ging von ihm aber nicht aus. Die beiden Besten waren für mich gestern Neuer und Khedira.

FuXX

PS: Der Coentrao hat mir bei den Portugiesen sehr gut gefallen. Bayern hatte schon nen Grund den zu wollen - hat aber zweimal nicht geklappt.
PPS: Trotz des Tores würde ich mit Klose oder Reus statt Gomez spielen lassen. Gomez ist ja echt klasse vorm Tor, aber irgendwie wirkt er wie ein Anachronismus im Spiel der Nationalmannschaft - er spielt die meiste Zeit einfach nicht mit. Umgekehrt sah man beim Tor all seine Klasse - er bewegt sich genau im richtigen Moment weg vom Verteidiger (Pepe) und ahnt einfach am besten die Flugkurve des Balles vorher). Tormonster!
PPPS: Spanien - Italien ist klasse. Die Spanier spielen gefühlt mit 10 zentralen Mittelfeldspielern, so ballsicher sind die. Aber so spielen sie eben auch im gegnerischen 16er - 25 Mal quer und Hacke-Spitze. Zum Glück hat denen noch keiner gesagt, dass ein Tore von außerhalb des 16ers zählen...
__________________
"Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft."
(Emil Zátopek)

Geändert von FuXX (10.06.2012 um 17:58 Uhr).
FuXX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 19:01   #7223
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 8.480
Beeindruckende Analyse
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"

Das Leben ist zu kurz für Beinschlagtraining
FMMT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 19:20   #7224
FinP
 
Beiträge: n/a
Gute Analyse. Was sagst Du zu Müller und Poldi?
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:06 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.