gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Live-Sendung!
Ironman Kalifornien 24.10.2021
Jan Frodeno, Gustav Iden, Lionel Sanders
Gemeinsam mitfiebern: Letzte Rad- und Laufstunde
Das wird geboten: Rennanalysen, Race-Talk
Einschalten: 19:45 und 22:45 Uhr
Corona Virus - Seite 2731 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2021, 10:50   #21841
Tobi F.
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 800
Hier wird jetzt echt zwei Seiten lang über einen Satz diskutiert, bei dem jedem klar ist, was gemeint war ?

Und nur damit man Feuer rein giessen kann, wird Haarspalterei betrieben ?

Ich mag diesen Thread wirklich sehr, weil hier sehr viel Kompetenz und nur wenig Geschwurbel statt findet. Es wäre echt schön, wenn man das GroßeGanze im Blick behalten könnte.
Tobi F. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 10:55   #21842
deirflu
Szenekenner
 
Benutzerbild von deirflu
 
Registriert seit: 31.08.2011
Beiträge: 2.506
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Hat bei euch eigentlich das Diskussionsverhalten hier im Thema Auswirkungen auf die generelle Sympathie die ihr für Diskussionsteilnehmer empfindet?
Gute Frage, die ich mir schon öfters gestellt habe, nicht nur in diesem Thread sondern generell wenn es um das Thema geht.

Ich bin manchmal erstaunt, weil sich mein Bild von so manchen geändert hat weil ich ihn anders eingeschätzt hätte.
Da wir hier eher selten über so gesellschaftlich spaltende Themen diskutieren ergeben sich aber auch andere Einsichten in diverse Meinungen und Persönlichkeiten.

Hier im Forum ist mir das aber egal, man muss ja nicht mit jeden über alles Diskutieren und einer Meinung sein. Manchmal kommen dann zu anderen Themen trotzdem noch gute Diskussionen mit der selben Person heraus.

Im Privaten ist etwas anders, hier hab ich mich vom ein oder anderen Freund/Bekannten distanziert und werde diese Distanz wohl auch nach Corona beibehalten.
deirflu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 11:06   #21843
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 7.361
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Hat bei euch eigentlich das Diskussionsverhalten hier im Thema Auswirkungen auf die generelle Sympathie die ihr für Diskussionsteilnehmer empfindet?
A bisserl. Ich denke mir dann meist, dass es Internet ist und im echten Leben der Schreiber evtl. anders is. Dann denke ich mir, dass die Dinge meist nicht so heiß gegessen werden, wie sie gekocht werden. Dann auch, dass die jeweilige Lebensgeschichte viel mehr zum Weltbild beiträgt als irgendwelche Argumente. Ich denk mir auch, dass ich es ja nicht lesen muss oder hier mitschreiben muss. Und überhaupt is es auch nicht schlimm, dass ich nicht jeden symphatisch finde, mich mag auch nicht jeder (bitte jetzt keine blöden Kommentare von den billigen Plätzen ) Ausserdem habe ich nur noch sehr selten Lust mich aufzuregen, manchmal passiert es aber trotzdem aber alles in einem leicht altersmilden Rahmen.

Helmut S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 11:19   #21844
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 7.888
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Alles Gute für den Nachwuchs! Ich gebe allerdings zu Bedenken, daß gerade die "querdenkenden Demo-Deppen" u.a. auch dafür eintreten, daß Dir keiner verbieten kann, bei der Entbindung dabei zu sein...
Du denkst daß eine Klinik kein Hausrecht hat und daß eine Querdenker Demo darauf einwirken könnte?
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 11:43   #21845
canoeist
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.12.2018
Beiträge: 96
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
vermutlich ab 27.5., nach meiner Herzklappen-OP bin ich eh auf Intensiv). Ich mache immer gerne Mitmenschen eine Freude. Leider ist in der Uniklinik Heidelberg Besuchsverbot, aber vielleicht kann ich mich streamen Auf jeden Fall würde mir bei keiner Infektionskrankheit je einfallen, die Schuld daran anderen Menschen zu geben - und das wird sich auch dann nicht ändern.
Wenn dein Doc bei der OP den Mundschutz weglässt und du dir deshalb eine Infektion am Herzen zuziehst - würdest du dann auch nicht auf die Idee kommen, dem Doc die Schuld zu geben?

Wenn man überzeugt ist, dass Corona harmlos ist, sagt sich das leicht, dass man anderen nicht die Schuld an einer Infektion geben würde. Wenn man (wie ich) anderer Meinung ist, sieht das anders aus.

Wie auch immer, dir alles erdenklich Gute für die OP!
canoeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 12:21   #21846
hein
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.01.2017
Beiträge: 175
Hab mir in der Mittagspause die regionalen Zeitreihen zu den positiven Covid Tests vom RKI runtergeladen und aufbereitet. Man sieht für jeden Landkreis taggenau, wie viele positive Tests relativ zur regionalen Bevölkerung dokumentiert wurden. Da Tübingen hier ab und an besonders erwähnt wurde, habe ich den Landkreis Tübingen neben den beiden extremsten Landkreisen besonders hervorgehoben. Mich hat die große Spreizung erstaunt, die mit der zweiten Welle entstanden ist. Im LK Plön ist weniger als ein Prozent der Lokalbevölkerung positiv getestet worden, während es im Erzgebirgskreis über sieben Prozent sind.
Einschränkend muss hier gesagt werden, dass wir hier die Meldezahlen des RKI sehen. Es gibt also keine Korrektur für die Dunkelziffer.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg positive_tests.jpg (103,2 KB, 120x aufgerufen)
hein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 12:27   #21847
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 3.880
Zitat:
Zitat von canoeist Beitrag anzeigen
Wenn dein Doc bei der OP den Mundschutz weglässt und du dir deshalb eine Infektion am Herzen zuziehst - würdest du dann auch nicht auf die Idee kommen, dem Doc die Schuld zu geben?
Das wäre ein sehr konkreter 1 zu 1 Zusammenhang - aber sogar dann dürfte es schwierig sein , einen sicheren Zusammenhang nachzuweisen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit für die Ursache möglicherweise eine zweistellige Prozentzahl ist. Ich kann übrigens bei jeder OP mit nennenswerter Wahrscheinlichkeit (weit höher, als Corona im Alltag zu bekommen) eine nosokomiale Infektion einfangen - auch wenn es oft durch Fehler passiert, ist es statistisch Schicksal. Also nein, unwahrscheinlich daß ich ihm ein Vorwurf machen würde (außer er tut es, um mir bewußt zu schaden). Menschen machen Fehler, Fehler passieren. Shit happens.

Wenn ich aber im "Alltag" eine Infektion einfange, ist es normal Schicksal. Es ist praktisch unmöglich, die Änderung des Risikos zu quantifizieren, die durch die (statistisch bei der aktuellen Inzidenz) ca. 20 - 60 Corona-Infizierte unter den 15000 Demonstranten zu dem vorhandenen Grundrisiko beiträgt. Ob einer von 1000 oder zwei von 1000 Menschen auf der Straße Corona haben, ist absolut gesehen eine sehr geringe Änderung des Risikos. Daher halte ich Schuldzuweisungen für überzogen.
Zitat:
Zitat von canoeist Beitrag anzeigen
Wenn man überzeugt ist, dass Corona harmlos ist, sagt sich das leicht, dass man anderen nicht die Schuld an einer Infektion geben würde.
Wer sagt, daß ich überzeugt wäre, daß Corona harmlos ist? Wenn es einen erwischt, ist es eine üble Krankheit. Angesichts meines Alters, Fitness und Blutgruppe halte ich mein persönliches Risiko für ein schlimmes Ende für relativ gering (im Vergleich mit "Risikogruppen". Und angesichts der faktisch geringen Zahl der möglicherweise Corona-Infizierten und weil ich der Ansicht bin, daß ich mit meinem Verhalten die größten Risiken begrenzen kann, halte ich das Risiko, überhaupt infiziert zu werden (und damit die Infektion weiterzugeben), für nicht so hoch, daß es den aktuellen Ausmaß an Einschränkungen rechtfertigen würde. Ein Restrisiko halte ich für akzeptabel als Preis für möglichst normales Leben und Vermeidung von den aktuell schweren Kollateralschäden.
Zitat:
Zitat von canoeist Beitrag anzeigen
Wie auch immer, dir alles erdenklich Gute für die OP!
Danke, wird schon schiefgehen, die ca. 2 % Risiko daß es schiefgeht finde ich akzeptabel (ist immer noch Größenordnungen höher, als alles was mir Corona droht)
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 12:59   #21848
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.385
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Es ist praktisch unmöglich, die Änderung des Risikos zu quantifizieren, die durch die (statistisch bei der aktuellen Inzidenz) ca. 20 - 60 Corona-Infizierte unter den 15000 Demonstranten zu dem vorhandenen Grundrisiko beiträgt. Ob einer von 1000 oder zwei von 1000 Menschen auf der Straße Corona haben, ist absolut gesehen eine sehr geringe Änderung des Risikos. Daher halte ich Schuldzuweisungen für überzogen.
Dass die Zahl zusätzlicher Infektionen durch die Demos nicht quantifizierbar ist, da ist die Wissenschaft aber anderer Meinung:

z.b.:
https://www.br.de/nachrichten/wissen...fuehrt,SOihCh0
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.

XXX
Do, 21. 10. live!
19:00 Uhr Ist Stretching Zeitverschwendung? Die überraschenden Erkenntnisse der Wissenschaft 19:45 Uhr Triathlonprofi Florian Angert: Interview nach dem zweiten Platz beim Ironman Mallorca
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.