gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
IRONMAN 70.3 in Dresden - Seite 51 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman 70.3 sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.07.2022, 15:39   #401
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 1.147
Zitat:
Zitat von Tbs1701 Beitrag anzeigen
Tatsächlich ist es auch bei mir nur der Kontakt über einen Kontakt, der jemanden vor Ort kennt.
Das ist ja dann doch über sehr viele Ecken. Ist bei solchen Gerüchten ja ein wenig wie stille Post und von Kontakt zu Kontakt verändert sich an der ersten Aussage was.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 15:40   #402
andreasbrod
Szenekenner
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 235
Zitat:
Zitat von thenebu Beitrag anzeigen
Das ist aber höhere Gewalt.
In Dresden ist das aber was anderes.
flitzpiepe wollte ja nur wissen ob es das schon mal gab. Natürlich konnte der Veranstalter nix für Schnee über Nacht.
andreasbrod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 15:47   #403
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 1.147
Zitat:
Zitat von andreasbrod Beitrag anzeigen
flitzpiepe wollte ja nur wissen ob es das schon mal gab. Natürlich konnte der Veranstalter nix für Schnee über Nacht.
Änderungen gibt es aufgrund des Wetters ja immer mal wieder. Meistens aber eher Richtung Duathlon oder Bike-Run.
Ein Fall, dass es einen Swim-Run aufgrund fehlender Genehmigung gab, ist mir bisher nicht bekannt.

Deswegen bin ich aus der Beobachterperspektive auch eher optimistisch. Man muss sich durch verschiedene Gerüchte nicht verrückt machen lassen. In den entsprechenden Gremien zwischen Veranstalter und Behörde wird sicherlich nicht nur 1 Vorschlag diskutiert, sondern es wird immer Alternativpläne geben. Alles andere wäre leichtsinnig.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 16:04   #404
Mitsuha
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.06.2021
Beiträge: 445
Zitat:
Zitat von NiklasD Beitrag anzeigen
Deswegen bin ich aus der Beobachterperspektive auch eher optimistisch. Man muss sich durch verschiedene Gerüchte nicht verrückt machen lassen. In den entsprechenden Gremien zwischen Veranstalter und Behörde wird sicherlich nicht nur 1 Vorschlag diskutiert, sondern es wird immer Alternativpläne geben. Alles andere wäre leichtsinnig.
Ironman könnte diesen durchaus nachteiligen Gerüchten ganz einfach entgegenwirken, indem sie - man halte sich fest - einfach mal ein wenig Öffentlichkeitsarbeit betreiben würden. Ich sags gerne nochmal: es muss ja nicht so ausufernd sein wie in Roth mit den Vlogs, aber einfach mal Präsenz zeigen, sich nicht irgendwo im Loch verstecken, das würde vieles entspannen.

Gerüchte entstehen halt primär deshalb, weil es keine offiziellen Aussagen gibt. Und selbst wenn eine offizielle Aussage lautet "Wir können euch leider noch keine Radstrecke präsentieren, weil es Schwierigkeiten mit der Genehmigung gibt. Aber wir arbeiten hart daran!" würde das die Athleten beruhigen. Eben weil man das Gefühl hat, dass was passiert.
Mitsuha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 17:40   #405
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 1.147
Zitat:
Zitat von Mitsuha Beitrag anzeigen
Gerüchte entstehen halt primär deshalb, weil es keine offiziellen Aussagen gibt. Und selbst wenn eine offizielle Aussage lautet "Wir können euch leider noch keine Radstrecke präsentieren, weil es Schwierigkeiten mit der Genehmigung gibt. Aber wir arbeiten hart daran!" würde das die Athleten beruhigen. Eben weil man das Gefühl hat, dass was passiert.
Würde ich genauso unterschreiben

Das ist sicherlich ausbaufähig. Trotzdem sollte man auch als Athlet 2-3x tief durch die Nase atmen und nicht in Panik verfallen, weil irgendwer etwas bei FB oder in ein Forum geschrieben hat.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 17:41   #406
floehaner
Szenekenner
 
Benutzerbild von floehaner
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Flöha
Beiträge: 524
Zitat:
Zitat von Mitsuha Beitrag anzeigen
"Aber wir arbeiten hart daran!" würde das die Athleten beruhigen. Eben weil man das Gefühl hat, dass was passiert.
Und? Informationsgehalt = 0. Da keiner weiß, an was die Arbeiten. Da kocht die Gerüchteküche so, oder so.
floehaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2022, 00:04   #407
ralfausc
 
Beiträge: n/a
Hallo,
wollte jetzt am Sonntag nochmal los zum Wollknäul mit dem aufgemotzten Ur-Alt-Renner (TT, kein RR ).
Damit tu ich mich bei der Strecke einfach ein wenig leichter. Der flotte alte Hirsch hat extra ne neue Kette bekommen (die alte war aber eh runter), nagelneue Contis (okay, die alten waren von 1998 und etwa wie Papier ). In der Krutschekiste war noch eine unbenutzte Kassette. Und die nagelneue Scheibe, eigentlich fürs Cervelo gedacht, ist für die DD Premiere leihweise herzu bemüht (reiner Psycho Effekt für mich selbst, weils so schön bollert). Leider ist aber am Sonntag was privates dazwischen gekommen.

Nun ist ja, wie ich gerade gelesen habe, das Wollknäul auch schon wieder Geschichte.
Dass ich schon die zweite Streckenvariante umsonst abgefahren habe, stört mich nicht.
Bin eh zu fett (bei den Versteckten Fetten mitzumachen hat auch nicht geholfen).


Solange wir was anderes unter den Laufradsatz bekommen, bin ich auch nicht böse über die wiederholte Änderung.
Wenn man das jetzt mal ganz sachlich und emotionslos betrachtet, wäre bei der Wegbreite, dem Profil, dem Streckenverlauf und dem Belag ein faires radeln wahrscheinlich nur für die ersten möglich.
Die Karis müssen ja auch noch irgendwo hin.
Und egal, wie oft ich die Strecke abfahre oder wie gut ich mein Rad beherrsche, bin ja da nicht alleine unterwegs.
Für mich ist diese Strecke für so eine große Veranstaltung einfach ungeeignet.
In meiner Welt sollte jeder Agi auch im Mittelfeld eine faire Chance bekommen.
Das Geld streicht der Eiermann ja auch recht selbstverständlich ein.
Anmelden kann ich mich auch nicht, wenn die Strecke steht, dann ist der Wettkampf ausgebucht. Es kommt aber immer mehr in Mode, das man die Radstrecke nachreicht.

Was ich hier schreibe, empfinde ich nicht als Gemotze sondern als absolut berechtigte Kritik.
Wenn das viele Leute tun, kann man vielleicht doch etwas bewirken.
Ich freue mich trotzdem riesig auf diese Veranstaltung wie viele andere auch bei weltgrößten Marke in Sachen Triathlon.
Aber eine gute Figur macht die gerade nicht.
Und das sollte man auch aussprechen oder aufschreiben dürfen.

Bei einer Komplett Absage wäre auch bei wieder das Problem mit dem Hotel.
Das ist bei mir jetzt auch nicht mehr stornierbar.
Nun wohne ich zwar fast um die Ecke, aber wir hatten ein entspanntes Familien Wochenende in DD geplant.

Danke Flachy für den neuen File.
Ich finde es klasse, das du den wieder zur Verfügung stellst.
Vielleicht schaffe ich es am Donnerstag nach DD.

https://www.strava.com/activities/7485703903


Viele Grüße, Ralf

Geändert von ralfausc (20.07.2022 um 00:34 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2022, 11:40   #408
Jimmi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Jimmi
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Eisenach
Beiträge: 2.137
Gerade über den Ticker gekommen, dass ein zentraler und etablierter Triathlon hier (EF) keine Genehmigung für die Radstrecke bekommen hat und als Swim-Run durchgeführt wird.

Mein Haus-und-Hof Wettkampf OD verläuft inzwischen radtechnisch auch auf 4 x 2 x 5 km Wendepunkt auf einer aus der Mode gekommenen Verbindungsstraße.

Das EZF hier in der Rhön hat schon sehr lange keine Genehmigung mehr.

Will man uns nicht mehr?
__________________
Keine Panik!
Jimmi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.

Triathlon-Talk: Erfolgreiches Grundlagentraining
Das Frühjahr ist die Zeit des Grundlagentrainings. Wer nicht bereits im Winter mit dem Kilometersammeln begonnen hat, muss jetzt richtig ran. Der vierfache Hawaii-Finisher Peter Weiss und Triathloncoach Arne Dyck diskutieren, worauf es im Grundlagentraining ankommt.
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.