gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Wasserstadt Triathlon Hannover 2022 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.09.2021, 22:09   #1
petra_g
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.11.2020
Beiträge: 508
Wasserstadt Triathlon Hannover 2022

Sehe gerade noch eine interessante Langdistanz 2022:
Der 14. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer 12.06.2022
  • Hannover-Langdistanz (3,8 km Schwimmen, 180 km Rad, 42,2 km Laufen): 100 - 130 Euro
  • Hannover-Mitteldistanz: (1,9 km Schwimmen, 90 km Rad, 21,1 km Laufen): 130 - 16ß Euro

LD:
  • 3800m Schwimmen (2 Runden)
  • 180 km Radfahren (6 Runden) mit 920 Höhenmetern
  • 42,2km Laufen (4 Runden)

Hört sich preislich auch interessant an. Weniger Höhenmeter als der Frankenman. Terminlich noch früher als der Frankenman. Aber kann ja auch Vorteile bringen bei den inzwischen teilweise recht warmen Sommertagen Ende Juni bis Mitte August

Hier gibt es auf jeden Fall noch Restplätze. Sehe ich gerade.
petra_g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 05:25   #2
Peter Erbe
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 01.02.2020
Beiträge: 3
Bin dabei, soll meine MD-Premiere werden. Hat mir ein Arbeitskollege empfohlen, als Einstieg perfekt, flach und gut organisiert. Strecke kann man bei Rouvy im Vorfeld ansehen/fagren, aber in schlechter Qualität
Peter Erbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 08:12   #3
petra_g
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.11.2020
Beiträge: 508
Zitat:
Zitat von Peter Erbe Beitrag anzeigen
Bin dabei, soll meine MD-Premiere werden. Hat mir ein Arbeitskollege empfohlen, als Einstieg perfekt, flach und gut organisiert. Strecke kann man bei Rouvy im Vorfeld ansehen/fagren, aber in schlechter Qualität
Als Ersatz für Ironman 2022 schwanke ich gerade zwischen Hannover und Würzburg. Mal sehen was ich dann am Ende mache. Würzburg hat leider keine gesperrte Strecke. Hier soll die Strecke wohl gesperrt sein und eben, wie du sagst, auch flacher sein. Würzburg mit 1760 Hm ist zu viel für eine LD. Dann noch nicht gesperrte Straßen. Bei OD ist das schon kritisch, ab MD untragbar und bei einer LD sollten die Genehmigungsbehörden so etwas nicht genehmigen. Ich bin schon paar mal in Maxdorf/Pfalz gestartet auf einer nicht gesperrten Strecke & es ist eben schon ein Unterschied ob man eine OD oder MD macht. Insb. auf der zweiten Runde ist man so angestrengt, das ein Fehler da natürlich schnell zu einem Verkehrsunfall führen kann, wenn Autos zu dicht überholen oder im Gegenverkehr kommend vor einem Ausscheren (wegen parkender Autos) und dann Entgegenkommen auf der linken Fahrbahnseite, die man als Athlet gerade befährt. Schlimm sind auch Ausbremsmanöver an Kreuzungen oder bei parkenden Autos. Insofern tendiere ich auch zu Hannover, da eben gesperrt.

Geändert von petra_g (02.09.2021 um 08:18 Uhr).
petra_g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 09:08   #4
StanX
Szenekenner
 
Benutzerbild von StanX
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 1.938
Kann mal jemand was zur Laufstrecke sagen? Ist die komplett asphaltiert?
__________________
Sebastian Bechtel: Talent ist doch nur ein Vorwand sich nicht in die Fresse schlagen zu müssen...

Strava: https://www.strava.com/athletes/5087489

Instagram: https://www.instagram.com/handbike_sdl/?hl=de
StanX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 10:01   #5
Harm
Szenekenner
 
Benutzerbild von Harm
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 1.936
Zitat:
Zitat von petra_g Beitrag anzeigen
Sehe gerade noch eine interessante Langdistanz 2022:
Der 14. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer 12.06.2022[list]

Hört sich preislich auch interessant an. Weniger Höhenmeter als der Frankenman. Terminlich noch früher als der Frankenman. Aber kann ja auch Vorteile bringen bei den inzwischen teilweise recht warmen Sommertagen Ende Juni bis Mitte August

Hier gibt es auf jeden Fall noch Restplätze. Sehe ich gerade.
Petra
tu mir einen großen Gefallen und mach einen weiten Bogen um Hannover Limmer.
Die Radstrecke ist total unrythmisch und sicher nichts für so einen Super-Drücker wie Dich.
Ausserdem ist auf der Strecke immer sehr voll (MD, LD und individual Time Trial alle auf einer 30km Runde). Da wirst Du Dich zu sehr über die Belgischen Kreisler ärgern!

Und zu guter Letzt, mit Priority Links und Stammkunden Rabatt haben die in Hannover einen bekannt schlechten Ruf, daß beides bei GMX Addressen überhaupt nicht funktioniert. Ich würde sagen, die behandeln GMX Addressen selektiv unfair! Es gibt sogar (bisher unbestätigte) Gerüchte, daß die auf der Laufstrecke die Verpflegungsstationen für Teilnehmer GMX Addressen abräumen.

Mein ganz persönlicher Ratschlag, mach einen großen Bogen um Hannover!
Harm ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 10:05   #6
Harm
Szenekenner
 
Benutzerbild von Harm
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 1.936
Zitat:
Zitat von StanX Beitrag anzeigen
Kann mal jemand was zur Laufstrecke sagen? Ist die komplett asphaltiert?
Nee Leider nicht. Durch den Park in den Herrenhäuser Gärten geht es immer wieder über Schotterwege. Auf der Passage am Kanal hin und zurück zum Zielbereich ist es sogar mehr so ein schmaler Waldweg. Die Wechselzone ist auch ein Fussballplatz. Leider eher ungeeignet für nen Rolli. Ansonsten würdest Du Dir da sicher gefallen. Tolle Organisation mit tollen Leuten.
Gibts noch das Zeitfahren (30km)? Wäre das nicht was für Dich?
Harm ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 10:11   #7
TriMiDi
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.10.2019
Ort: Hannover
Beiträge: 126
Zitat:
Zitat von StanX Beitrag anzeigen
Kann mal jemand was zur Laufstrecke sagen? Ist die komplett asphaltiert?
Die Laufstrecke ist nicht komplett asphaltiert. Entlang des Leineabstiegskanal sieht die Strecke meist so aus:

https://punkt-linden.de/wp-content/u...hleusenweg.jpg

Im Bereich der Herrenhäuser Gärten müssen 2-3 Straßen mit Kopfsteinpflaster überquert werden. Bei Streetview kann man das halbwegs gut sehen:


https://maps.app.goo.gl/vE2XLDexQeFWMDNT9

https://maps.app.goo.gl/QTdqM9zwShMEsZ1MA
TriMiDi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 10:45   #8
petra_g
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.11.2020
Beiträge: 508
Normale Laufstrecke würde ich sagen. Passt schon.
Wichtig ist eben das Preis/Leistungsverhältnis. Sehe ich da noch eher gegeben.
petra_g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:08 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.