gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Kennzeichenpflicht für Fahrräder? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.10.2020, 15:18   #1
repoman
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.02.2009
Beiträge: 590
Kennzeichenpflicht für Fahrräder?

Offensichtlich gibt es Überlegungen eine Kennzeichenpflicht für Radfahrer einzuführen. Da kann man sich bei den Rowdies auf Fahrrädern bedanken.

Man sollte sich vielleicht schon mal überlegen wie man die aerodynamisch günstig anbringt.

https://www.t-online.de/region/berli...hrraeder-.html
repoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 16:00   #2
kullerich
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.10.2006
Beiträge: 2.879
Zitat:
Zitat von repoman Beitrag anzeigen
Offensichtlich gibt es Überlegungen eine Kennzeichenpflicht für Radfahrer einzuführen. Da kann man sich bei den Rowdies auf Fahrrädern bedanken.

Man sollte sich vielleicht schon mal überlegen wie man die aerodynamisch günstig anbringt.

https://www.t-online.de/region/berli...hrraeder-.html
Ball flach halten - verhindert auch in der Schweiz keinen Radverkehr....
Und mich amüsiert immer wieder, wie sehr angesichts des eklatanten Vollzugsdefizits der Ahndung von Verkehrsdelikten identifizierbarer Verkehrsteilnehmer trotzdem immer wieder so eine Sau durchs Dorf (ok, Berlin: durch die Metropole) getrieben wird....
__________________
Ex-Weiser, Mitglied in Axels 100-Tri-Plus-Club
Owner of Post 10,000 im "Leben der Anderen"
kullerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 16:24   #3
Körbel
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 4.146
Zitat:
Zitat von repoman Beitrag anzeigen

Man sollte sich vielleicht schon mal überlegen wie man die aerodynamisch günstig anbringt.
Als tattoo uffe Wade!!!
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 17:19   #4
Mr. Brot
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mr. Brot
 
Registriert seit: 21.07.2017
Beiträge: 299
Vielleicht klappt das ja mit dem Chip, den uns der Bill einpflanzen will. Statt Radarpistole RFID Scanner installieren. und automatisiert abzocken. Sogesehen eine Multipurpose Technologie
Mr. Brot ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 18:21   #5
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.523
Naja, 'Polizeipräsidentin bringt ... ins Gespräch' eröffnet für mich zunächst mal noch lange kein drohendes Szenario.
Die wird das in keinster Weise entscheiden und tatsächlich nix mehr tun, als das ins gespräch zu bringen.
Und wenn ich so n Mist les:
Zitat:
Radfahrer sollen für die Hälfte aller Verkehrsunfälle mit Radbeteiligung verantwortlich sein, ...
klick ich sowieso gleich auf 'Schliessen'.
Soll die Dame ruhig erstmal handfeste Zahlen aufn Tisch legen und dann noch die Fälle abziehen, die Telefonieren am Steuer oder sonstige 'komische' Ursachen haben und nach denen sichs leicht sagt, ein Radfahrer, der abgehauen sei, wär schuld gewesen.
Die Unfälle mit Radfahrern, die wir hier so besprechen, enden ja eher nicht derart, dass der Radfahrer noch abhauen kann, und zwar ganz unabhängig von der Schuldfrage.
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 18:33   #6
teofilo
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.07.2019
Beiträge: 179
Deutschland muss (endlich) entnazifiziert werden!
(Denk mal drüber nach.)
teofilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 18:52   #7
FinP
 
Beiträge: n/a
Achtung: An allen Unfällen mit Radfahrern war mindestens ein Radfahrer beteiligt!

Hat eigentlich schonmal jemand über Kennzeichenpflicht für Verpflegungsbeutel nachgedacht?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 20:44   #8
Siebenschwein
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.06.2019
Ort: Zürič
Beiträge: 471
Zitat:
Zitat von kullerich Beitrag anzeigen
Ball flach halten - verhindert auch in der Schweiz keinen Radverkehr....
Hä- hab ich was verpasst? Die Velonummer wurde Ende der 1980er abgeschafft. Der Versicherungspepper, der komplett anonym war, dann auch irgendwann vor zehn Jahren oder so. Aber der liess keine Rückschlüsse auf den Halter zu (und war zu klein, um aus der Entfernung lesbar zu sein).
Übrigens, seitdem ist auch sonst so einiges passiert... Mauerfall, D war zweimal Fussball Weltmeister, einmal Papst und die Videokassette wurde durch DVD, diese durch BlueRay und diese wiederum durch Streaming verdrängt.
Krass, nicht? Und das alles in nur reichlich dreissig Jahren
__________________
Wenn Ihr alle die Zeit, die Ihr hier im Forum vertüdelt, fürs Training nutzen würdet...
Siebenschwein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:39 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 18. 05.
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.