gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
IRONMAN Italy Emilia-Romagna 2020 - Seite 17 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Italien
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2020, 08:26   #129
xeta
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.12.2016
Ort: Wien
Beiträge: 205
Dann warten wir mehr oder weniger gespannt. 50 Tage Frist für Italien und auch für Klagenfurt ohne Info verstrichen....
__________________
Das andere Hobby http://xeta.at
xeta ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 09:35   #130
massi
Szenekenner
 
Benutzerbild von massi
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Basel
Beiträge: 1.084
Zitat:
Zitat von mum Beitrag anzeigen
sehe ich genau gleich.

einfach nur "bullshit" wie sich Ironman hier verhaltet.

JEDEM ist klar, dass es wenig Sinn macht, diesen GIG zu veranstalten.

Ueberall steigen die Covid-Zahlen....

Wer möchte jetzt noch einen Ironman machen?
Italy wird so oder so in ein paar Wochen auf der Quarantäne-Liste von vielen Ländern sein.
Einfach nur "blöd" das Ganze...
Sorry, aber das ist von vorne bis hinten unqualifiziertes Genöle.

Ich war gerade 2 Wochen in Italien; Die haben das wesentlich besser im Griff als wir hier. Die Massnahmen werden von der Bevölkerung breit getragen OHNE dabei das bisherige Leben komplett einzustellen.

Wer jetzt einen Triathlon machen möchte?
Mehr als genug Leute! Die (Stand heute) vermutlich stattfindenden Rennen in Davos, Uster und Rapperswil sind ausgebucht.
Ich bin absolut überzeugt, dass eine Teilnahme dort in Bezug auf die Pandemie weniger gefährlich ist als die tägliche Fahrt im ÖV oder das Anstehen bei Bäcker.

Wenn Du zur Zeit keine Rennen machen möchtest ist das Dir überlassen, aber sei so gut und hör auf andere zu verurteilen wenn sich nicht weinend hinter dem Ofen verkriechen...

massi
massi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 11:08   #131
limaged
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.10.2008
Beiträge: 130
Zitat:
Zitat von massi Beitrag anzeigen
Sorry, aber das ist von vorne bis hinten unqualifiziertes Genöle.

Ich war gerade 2 Wochen in Italien; Die haben das wesentlich besser im Griff als wir hier. Die Massnahmen werden von der Bevölkerung breit getragen OHNE dabei das bisherige Leben komplett einzustellen.

Wer jetzt einen Triathlon machen möchte?
Mehr als genug Leute! Die (Stand heute) vermutlich stattfindenden Rennen in Davos, Uster und Rapperswil sind ausgebucht.
Ich bin absolut überzeugt, dass eine Teilnahme dort in Bezug auf die Pandemie weniger gefährlich ist als die tägliche Fahrt im ÖV oder das Anstehen bei Bäcker.

Wenn Du zur Zeit keine Rennen machen möchtest ist das Dir überlassen, aber sei so gut und hör auf andere zu verurteilen wenn sich nicht weinend hinter dem Ofen verkriechen...

massi
danke massi dass da mal wer das ganze ruhig und vernünftig sieht. diese ganze panik geht mir schon so auf den keks ...
auch wir in österreich mit den paar fällen drehen komplett durch. es dürften triathlon mit massenstart gemacht werden aber es gibt nur den verblödeten einzelstart ...

aber im gegensatz dazu finden die salzburger festpiele statt und wird über ein fussballspiel mit 10.000 zusehern geredet.

alles völlig verblödet ...

ICH würde SEHRWOHL einen EIERMANN machen.
limaged ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 11:28   #132
mum
Szenekenner
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: nähe von basel
Beiträge: 1.517
Primär wurde mitgeteilt das D-Day-50-Tage kommuniziert wird ob YES or NO.
Das scheint ja nicht der Fall zu sein.

Ich kritisiere vor allem diesen Umstand.

Klar sind die Rennen ausgebucht - Man musste sich lange vorher bereits einschreiben...

Oder woher weisst Du MASSI, dass VIELE Triathleten wirklich starten wollen (und dafür dann für zwei Wochen im Heimatland in die Quarantäne müssen)????

Du schliesst wohl von Dir auf andere....oder den Rest des "Starterfeldes".

Komisches Genöle von Dir...

Vielleicht gehen wir einmal zusammen ein paar Gravel-KM über den Gempen fahren, um das Ganze zu diskutieren...;-)

Peace und LG
__________________
carpe diem
mum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 11:57   #133
limaged
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.10.2008
Beiträge: 130
Zitat:
Zitat von mum Beitrag anzeigen
Primär wurde mitgeteilt das D-Day-50-Tage kommuniziert wird ob YES or NO.

Klar sind die Rennen ausgebucht - Man musste sich lange vorher bereits einschreiben...

Oder woher weisst Du MASSI, dass VIELE Triathleten wirklich starten wollen (und dafür dann für zwei Wochen im Heimatland in die Quarantäne müssen)????

Du schliesst wohl von Dir auf andere....oder den Rest des "Starterfeldes".

es ist halt leider derzeit so dass aufgrund ständiger fake news in JEDE richtung keiner weiß was status ist und keiner kann sagen was VIELE wirklich wollen.
limaged ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 12:25   #134
massi
Szenekenner
 
Benutzerbild von massi
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Basel
Beiträge: 1.084
Zitat:
Zitat von mum Beitrag anzeigen

Klar sind die Rennen ausgebucht - Man musste sich lange vorher bereits einschreiben...
Nein, musste man nicht.
Man konnte sich in Davos und Rappi noch im Juli anmelden.
Natürlich sind es viel weniger Startplätze als sonst und mehrheitlich Einheimische.
Zu starten ist aber weder "bullshit" noch "blöd", sondern einfach nur eine Frage des persönlichen Umgangs mit der Situation.

Zitat:
Zitat von mum Beitrag anzeigen
Vielleicht gehen wir einmal zusammen ein paar Gravel-KM über den Gempen fahren, um das Ganze zu diskutieren...;-)

Peace und LG
Aber gerne doch, ich muss mich ja schliesslich auf Rapperswil vorbereiten
Habe allerdings kein Gravelbike, nur ein 20 Jahre altes Hardtail.

massi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 13:55   #135
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.311
Zitat:
Zitat von massi Beitrag anzeigen
Aber gerne doch, ich muss mich ja schliesslich auf Rapperswil vorbereiten
Habe allerdings kein Gravelbike, nur ein 20 Jahre altes Hardtail.

Du musst nicht ich würde dir den Startplatz auch gerne abnehmen
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 16:11   #136
xeta
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.12.2016
Ort: Wien
Beiträge: 205
Naja dann tun wir weiter:

Dear athlete,

We have been notified by the authorities that an election has been scheduled in the region of Cervia on the weekend of IRONMAN Italy Emilia-Romagna, IRONMAN 70.3 Italy Emilia-Romagna and 5150 Triathlon Series Cervia (September 19 & 20, 2020). These elections were postponed from their original date due to the ongoing COVID-19 pandemic. By request of the authorities in coordination with the elections, IRONMAN Italy Emilia-Romagna will be postponed by one week from its original date of September 19 to its new date of September 26, 2020

...
__________________
Das andere Hobby http://xeta.at
xeta ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:31 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Kaufberatung
Die besten Bikes für Triathleten
Playlists
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Nächste Termine
Dienstag 1.12. Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.