gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Neue Abstandsregelung 28.4.2020 - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches > Regeln, Sportordnungen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2020, 09:06   #17
Miss Mika
Szenekenner
 
Benutzerbild von Miss Mika
 
Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 458
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Na ja, wenn ich mir das so bildlich vorstelle, zu sechst nebeneinander - da ist ja gleich die Gegenfahrbahn mit blockiert, oder?
Miss Mika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 09:59   #18
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.732
was mir auffällt, es hupt nie jemand wegen zweier radfahrer nebeneinander, wenn sie ohne gegenverkehr sofort überholen können. sind sie durch gegenverkehr gezwungen mal 10 sekunden langsamer zu fahren, um auf die nächste überholmöglichkeit zu warten, wird gehupt. sprich es geht letztendlich gar nicht um die 2 nebeneinanderfahrenden radfahrer, sondern um das 10 sekunden warten, dass sie so nervt.

und am besten sind die selbsternannten sheriffs, die auch bei freier gegenfahrbahn absichtlich eng überholen, um den radfahrern die verwerflichkeit ihres nebeneinanderfahrens klar zu machen.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 10:59   #19
Frau Müller
Szenekenner
 
Benutzerbild von Frau Müller
 
Registriert seit: 21.09.2016
Beiträge: 497
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
und am besten sind die selbsternannten sheriffs, die auch bei freier gegenfahrbahn absichtlich eng überholen, um den radfahrern die verwerflichkeit ihres nebeneinanderfahrens klar zu machen.
Leider gibt es auch genügend Cowboys auf Radfahrerseite, um mal deine Metapher aufzugreifen. Ehrlich gesagt erlebe ich es öfter, dass Radfahrer die Regeln missachten als Autofahrer. Besonders beliebt: An roten Ampeln rechts vorbeidrängeln.

In Summe erlebe ich aber ein Straßenbild, dass sich sukzessive rücksichtsvoller gestaltet.
Frau Müller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 11:05   #20
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.018
Zitat:
Zitat von Frau Müller Beitrag anzeigen
Leider gibt es auch genügend Cowboys auf Radfahrerseite, um mal deine Metapher aufzugreifen. Ehrlich gesagt erlebe ich es öfter, dass Radfahrer die Regeln missachten als Autofahrer. Besonders beliebt: An roten Ampeln rechts vorbeidrängeln.
§5 StVO:
"(8) Ist ausreichender Raum vorhanden, dürfen Rad Fahrende und Mofa Fahrende die Fahrzeuge, die auf dem rechten Fahrstreifen warten, mit mäßiger Geschwindigkeit und besonderer Vorsicht rechts überholen."
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 11:16   #21
floehaner
Szenekenner
 
Benutzerbild von floehaner
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Flöha
Beiträge: 515
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
§5 StVO:
"(8) Ist ausreichender Raum vorhanden, dürfen Rad Fahrende und Mofa Fahrende die Fahrzeuge, die auf dem rechten Fahrstreifen warten, mit mäßiger Geschwindigkeit und besonderer Vorsicht rechts überholen."
Steht schon länger drin. Wissen aber wirklich viele Rad-und Autofahrer nicht. Am liebsten sind mir die Autos, die schnell noch vorbei fahren und dann sich sehr weit rechts hinstellen.
floehaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 11:17   #22
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 5.022
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
§5 StVO:
"(8) Ist ausreichender Raum vorhanden, dürfen Rad Fahrende und Mofa Fahrende die Fahrzeuge, die auf dem rechten Fahrstreifen warten, mit mäßiger Geschwindigkeit und besonderer Vorsicht rechts überholen."
Was "ausreichender Raum" ist, darüber gibt es allerdings unterschiedliche Auffassungen.

Aus Sicht des Autofahrers dürfte es aber auch der Ärger verständlich sein, wenn man den Radfahrer endlich - legal - überholt hat, und sich dieser an der Ampel wieder an einem "vorbei drängt", der Autofahrer also, nachdem die Ampel grün ist, aufgrund des Überholverbots wieder hinter dem Radfahrer fest hängt. Wen das noch eine Hauptverkehrsstraße im Berufsverkehr ist....

Bissel Augenmaß und Rücksichtnahme auf beiden Seiten wäre auf jeden Fall besser. Wenn ich als Radfahrer weiß, dass die Autofahrer in den nächsten Kilometer nicht an mir vorbei kommen, muss ich mich auch nicht extra an den Autofahrern vorbei drücken.

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 11:29   #23
Frau Müller
Szenekenner
 
Benutzerbild von Frau Müller
 
Registriert seit: 21.09.2016
Beiträge: 497
Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen
Was "ausreichender Raum" ist, darüber gibt es allerdings unterschiedliche Auffassungen.

Aus Sicht des Autofahrers dürfte es aber auch der Ärger verständlich sein, wenn man den Radfahrer endlich - legal - überholt hat, und sich dieser an der Ampel wieder an einem "vorbei drängt", der Autofahrer also, nachdem die Ampel grün ist, aufgrund des Überholverbots wieder hinter dem Radfahrer fest hängt. Wen das noch eine Hauptverkehrsstraße im Berufsverkehr ist....

Bissel Augenmaß und Rücksichtnahme auf beiden Seiten wäre auf jeden Fall besser. Wenn ich als Radfahrer weiß, dass die Autofahrer in den nächsten Kilometer nicht an mir vorbei kommen, muss ich mich auch nicht extra an den Autofahrern vorbei drücken.

M.
Genau darum ging es mir. Nur weil es die StVO zulässt, bedeutet das nicht, die Möglichkeit auch zu nutzen. Es verbessert die Situation nicht, da Überholvorgänge ein potenziell höheres Risiko sind, als beruhigter, fließender Verkehr.
Frau Müller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 11:36   #24
floehaner
Szenekenner
 
Benutzerbild von floehaner
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Flöha
Beiträge: 515
Bissl tun mir die Autofahrer auch ein wenig leid. Meine Haus- und Hofrunde ist auf 10km am Stück ca. 4m breit. Da würde nie einer vorbei kommen. Ich fahre dann sehr weit rechts und winke die Autos vorbei.
Dafür kenne ich auf derselben Strecke einen Radfahr "Vollidioten", der bewusst mittig fährt. Den bin ich mit ca. 20km/h ewig hinterher gefahren. Bei Gegenverkehr fährt er rechts rann, um gleich danach wieder mittig zufahren. Null Chance, zu überholen. Auf kurzes anhupen kommt der Stinkefinger.
floehaner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:48 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.