gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
25.05.-02.06.2024
EUR 390,-
swimtag Armband / System - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Schwimmen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2021, 11:25   #1
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 939
swimtag Armband / System

Hallo Wasserfreunde,

nutzt jemand hier ein Swimtag Armband oder weiß zumindest wie das funktioniert? (technisch meine ich)

Das wird bei uns in der Schwimmoper angeboten, und wie ich gesehen habe auch in etlichen anderen Bädern von denen einige hier im Forum schon erwähnt wurden, das Fächerbad zum Beispiel.

So ganz habe ich das noch nicht verstanden, ist es auch nur so eine Art Bewegungsmelder wie der Fenix 6 den ich hab (in der Schwimmbadeinstellung) oder haben die Swimtag System etwa eine lokale Koordinatenerfassung im Bad? Einige Hinweise in dem an sich technisch nicht sehr aufschlussreichen Text lassen das vermuten.

Und, kann man die Daten wohl schmerzfrei für TrainingPeaks benutzen bzw. importieren?

Ich würde mit über Infos hierzu freuen.
Als dreifach geimpfter ist mit das Schwimmbad wieder etwas sympathischer geworden, zumal das in der letzten Zeit aufgrund rigoroser Kontrollen recht leer ist.


biste Grüße
Thomas
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2022, 15:06   #2
matis
Szenekenner
 
Benutzerbild von matis
 
Registriert seit: 28.10.2016
Ort: Murnau
Beiträge: 98
Hallo Thomas,
ich habe mir die swimovate poolmate HR gegönnt. Da sieht man immer wie es um deine Belastung steht (Puls). Anders meine alte XT920 Garmin mit dem neuen swim-Brustgurt, da kann ich die HF erst danach auswerten. Diese passen aber in Trainingpeaks.
Strecke, Armzug etc pp können beide.
Viele tausend gute Armzüge weiterhin
Matis
matis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2022, 09:42   #3
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 939
Zitat:
Zitat von matis Beitrag anzeigen
Viele tausend gute Armzüge weiterhin
Danke
Dir auch, und ein gutes 2022
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2022, 09:52   #4
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 939
Doppelpost, warum auch immer

Geändert von Estampie (06.11.2023 um 11:40 Uhr).
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2023, 11:49   #5
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 939
Seit letzte Woche habe ich mir mal einen Swimtag-Account angelegt. Kostet ja nix.

Den nutze ich jetzt nicht mit dem Swimtag-Armband, sondern die mittlerweile wohl gut funktionierende Verbindung zu Garmin. Also zusätzlich zu Garmin-Connect (und TrainingPeaks)
Die Bedienung der Oberfläche im Web ist noch ein wenig holprig, aber brauchbar. Manchmal sogar lustig (Dialoge wie "use this Zeit" )
Die Übersicht über die Schwimmeinheiten finde ich bisher ganz gut, vor allem gefällt mir der Editor!
Was mich beim Garmin immer gestört hat ist die nicht gut zu korrigierenden Fehler bei der Bahnerkennung(*). Wenn ich zum Beispiel eine Ausweichecke schwimme rechnet Fenix gleich die 50m ab. Das führt zu teilweise absurden Bahnzeiten.
Das kann man bei Swimtag ganz einfach berichtigen. Zeiten auftrennen, Zeiten zusammfügen.
Klar, das ist Spielerei die man nicht braucht, aber dafür ist es ganz nett.

Ich bleibe da mal drann für nen Weile

Grüße,
Thomas
(*) ich meine das wäre durch die Updates der letzten Zeit schon besser geworden.
__________________
- 06.08.2023 Ironman 70.3 Duisburg
- 06.08.2022 Thor Beach Triathlon / 4
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2023, 11:24   #6
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 939
Zitat:
Zitat von Estampie Beitrag anzeigen
Seit letzte Woche habe ich mir mal einen Swimtag-Account angelegt. Kostet ja nix.
Denkste, die Sache hat natürlich einen Haken.

Bei dem feinen 24h Schwimmen in Büren wurde von der Webapp korrekt bemängelt, dass Werte unplausibel seien. Etwas, was ich gut finde!(*) Und dass das Bad wohl nicht richtig eingerichtet sei. Beim Versuch ein weiteres Bad (neben der SChwimmoper) anzulegen kam der erste Hinweis: "sie brauchen ein kostenpflichtiges Abo, um mehr als ein Bad anzulegen"(**) Aha.
Bei weiteren Aktionen dann noch "sie haben die maximale Anzahl monatlicher Schwimmen erreicht, sie brauchen ein kostenpflichtiges ABO um mehr als vier Schwimmen pro Monat anzulegen"(**)

Kostet im Monat etwa 3,5 €, aber nur mit Kreditkarte und Abrechnung in USA.
Wäre es mir beinahe Wert weil ich die APP ganz nett finde, aber bin noch nicht so ganz dabei.
Ne, ich will nicht unbedingt immer alles für umsonst, ich dachte die finanzieren sich durch die Hardware, wie Garmin. Aber derzeit kenne ich einige, deren MC gehackt wurde und ich gehöre dazu. (Schaden wurde durch die aufmerksame Bankmitarbeiterin noch mal abgewendet)

Grüße,
Thomas


(*) für Garmin ist das schon OK, wenn man als normalerweise 1:40-2:00 Schwimmer mal eben den aktuellen Weltrekord halbiert

(**) Gedächtnisprotokoll, Wortlaut ähnlich
__________________
- 06.08.2023 Ironman 70.3 Duisburg
- 06.08.2022 Thor Beach Triathlon / 4
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2024, 09:57   #7
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 939
Er nun wieder mit seinem Swimtag

Jaja...
Kleines Update. Ich bin ja immer noch am Swimtag interessiert.
Einfach nur so, weil ich das ganz nett finde für Schwimmer. Und manche Dinge mich halt am Garmin total stören, zum Beispiel die oft total unplausieblen Werte, die sich nicht vermeiden lassen aber eben auch nicht korrigierbar sind. Zum Beispiel dass ein Ausweichmanöver als Bahn abgerechnet wird. "hurra, sie haben eine neue Bestzeit mit 30sec auf 100m geschwommen"
Das kann man bei Swimtag sehr einfach berichtigen, die APP zeigt an, dass sie unplausieble Zeiten gefunden hat, und dann kann man das Schwimmen in einem Editor öffnen und bearbeiten. Was mir auch gut gefallen hat ist der Service, dort hatte ich per Mail gefragt ob man nicht eventuell mit PayPal bezahlen kann. Antwort kam prompt und nicht Callcenter-Style sonder persöhnlich. Man arbeitet daran.

Jetzt habe ich beim Rumstöbern gesehen, dass man automatisch die ganzen Vollversionsfunktionen auch kostenlos nutzen kann wenn man sich beim Bad registriert. Das habe ich getan und schwimme derzeit also nicht mehr mit dem Garmin, sondern mit dem Swimtag Armband aus der Schwimmoper.
Die Daten sind sehr akurat und das Armband ist etwas dezenter als der klotzige Fenix. Der Datenexport nach TrainingPeaks läuft automatisch. Nur der Export nach Garmin wird nicht unterstützt. (Import von Garmin schon!) Also ist es etwas Handwarbeit wenn man die Daten in Garmin-Connect haben möchte.

Falls man mal in einem anderen Bad schwimmt funktioniert das weiter mit dem Fenix, so wie Freiwasser auch.

Ich bleibe wohl erst mal für einen Moment dabei und probiere weiter damit rum

Nachtrag: natürlich ist das alles total unnötig, früher haben richtige Schwimmer so was nicht gebraucht! Ja, stimmt Früher ist Britta mit der Stoppuhr neben uns her gegangen und hat uns zugerufen was ambach ist. Aber wenn ich heute schon Daten habe, dann sollen die wenigstens stimmen. Der Rest ist halt nerdiges Interesse
__________________
- 06.08.2023 Ironman 70.3 Duisburg
- 06.08.2022 Thor Beach Triathlon / 4

Geändert von Estampie (19.02.2024 um 10:23 Uhr). Grund: Nachtrag :-)
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:10 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.