Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Immer mehr Ermüdungsbrüche bei Sportlern? - Seite 6 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.10.2018, 23:01   #41
frederik
Szenekenner
 
Benutzerbild von frederik
 
Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 342
Danke! War echt traurig. Ein super,Wettkampf. Irgendwann bin ich dort auch wieder am Start! Viele Grüsse!
frederik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 23:09   #42
T.U.F.K.A.S.
Szenekenner
 
Benutzerbild von T.U.F.K.A.S.
 
Registriert seit: 05.02.2016
Ort: 4. OG rechts
Beiträge: 546
Zitat:
Zitat von frederik Beitrag anzeigen
Nach den 4 Wochen (fast)komplett - Entlastung sind die Schmerzen deutlich rückläufig. Das Ödem war im MRT nur wenig zurückgegangen. Die Schmerzen sind jetzt im Alltag vor allem nach Ruhe, also morgens als "Anlaufschmerz" und beim Treppensteigen. Sport mach ich nach wie vor nicht (nur locker Schwimmen )
Geht mir ähnlich. Vor 11 Wochen einen unverschuldeten Radunfall gehabt. In der Notaufnahme beim Röntgen keine Auffälligkeiten am Knochen im Fuß. 6 Wochen später (Laufen ging aufgrund anhaltender Schmerzen nicht, radeln und schwimmen problemlos möglich) nochmal geröntgt und wieder unauffällig. Im MRT wurde dann ein Ödem festgestellt. Seitdem laufe ich an Krücken, um den Fuß nicht zu belasten (Radfahren wurde mir auch untersagt) und in 2 Wochen folgt erneut ein MRT um zu schauen, ob das Ödem weg oder kleiner geworden ist.

Das mit dem "Anlaufschmerz" ist bei mir ähnlich. Morgens nachm Aufstehen merke ich es deutlich, im Laufe des Tages verschwindet der Schmerz dann komplett.
T.U.F.K.A.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 19:20   #43
Mi1989
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.04.2018
Beiträge: 54
Ödem

Ja, das mit dem Ödem ist schon ärgerlich, dass das so lange unentdeckt bleiben kann, obwohl man spürt, dass da was an der Stelle nicht stimmt und schmerzt
Mi1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 18:30   #44
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.205
Was ein Witz, jetzt hat es mich wohl selbst erwischt : im Mai wurde eine Schleimbeutelentzündung der Achillesehne bei mir diagnostiziert wurde und ich war fast brav .
Ich bin nicht gelaufen aber geschwommen und Rad gefahren...
Ende November habe ich gedacht ich bin beschwerdefrei und habe das Training wieder gestartet aber nach 10 Tagen war mein Knöchel geschwollen und schmerzte heftig und dem Gelenk.
Dann MRT und aufgrund Weihnachten ect. gestern erst Befundbesprechung : Stressfraktunr des Fersenbeins
Jetzt will mein Orthopäde Knochendichtemessung für 48 Euro und Blutbild(Vitamin D)
machen lassen.Es soll eine Osteoporose ausgeschlossen werden.
Werde ich jemals wieder laufen können???
carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 18:57   #45
spanky2.0
Szenekenner
 
Benutzerbild von spanky2.0
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 1.026
Och nööö..das gibts doch nicht..tut mir voll leid

Ich wünsche Dir schnelle und vollständige Genesung

Zitat:
Zitat von carolinchen Beitrag anzeigen
Werde ich jemals wieder laufen können???
Klaro
spanky2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 19:16   #46
soloagua
Szenekenner
 
Benutzerbild von soloagua
 
Registriert seit: 18.04.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 5.534
Oh Carolinchen, schnelle, gute Besserung! 😘
__________________
Ein Stück Kuchen nicht zu essen, ist auch nicht die Lösung!
soloagua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 19:19   #47
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 3.914
Zitat:
Zitat von spanky2.0 Beitrag anzeigen
....
Ich wünsche Dir schnelle und vollständige Genesung
......
Schliesse mich den guten Wünschen an! Das wird wieder.
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 19:50   #48
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 741
Zitat:
Zitat von soloagua Beitrag anzeigen
Oh Carolinchen, schnelle, gute Besserung! 😘
Von mir das Gleiche.
Kommt es durch "überlastung", oder bist du vielleicht irgendwann in letzter Zeit mal umgeknickt.
Das war bei mir der Auslöser für ein ähnliches Schadensbild.
Im Endeffekt hilft dann nur Füße still halten und abwarten.

Ein paar Einlagen vom Sportorthopäden haben dann geholfen auch die letzten unangenehmen Folgen (leichter Druckschmerz unter der Ferse nach Tagen an denen ich viel auf den Beinen war) zu beseitigen.
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

https://vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:14 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.