gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Wer gewinnt den Ironman Hawaii 2023 bei den Frauen? - Seite 44 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Hawaii
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt den Ironman Hawaii 2023?
Chelsea Sodaro 8 3,79%
Lucy Charles-Barclay 25 11,85%
Anne Haug 59 27,96%
Daniela Ryf 51 24,17%
Taylor Knibb 26 12,32%
Laura Philipp 28 13,27%
Katrina Matthews 10 4,74%
Fenella Langridge 0 0%
Lisa Norden 1 0,47%
andere 3 1,42%
Teilnehmer: 211. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2023, 10:13   #345
kullerich
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.10.2006
Beiträge: 3.072
Zitat:
Zitat von Helmut S Beitrag anzeigen
Was auch interessant war im Carbon & Laktat Podcast: Es wurde im Vorfeld von vielen Seiten darüber gesprochen, dass es bestimmt viele DNFs gibt, wenn schon Hamburg- oder Frankfurtstarterinnen mit 13h bzw. teilweise bis runter zu 14h Slots bekommen haben. Wie wird das dann wohl erst auf Hawaii sein? Die offizielle Finisher-Quote war wohl 97% und die höchste in der Ironmn Geschichte … erzählt Frank Wechsel im Podcast.


Habe den Podcast auch gehört und war erstaunt, dass die Podcaster zwar keine offizielle Starterzahl kannten, aber eine Finisher-Quote.....
__________________
Ex-Weiser, Mitglied in Axels 100-Tri-Plus-Club
Owner of Post 10,000 im "Leben der Anderen"
kullerich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2023, 11:50   #346
spanky2.0
Szenekenner
 
Benutzerbild von spanky2.0
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 2.413
Zitat:
Zitat von kullerich Beitrag anzeigen
Habe den Podcast auch gehört und war erstaunt, dass die Podcaster zwar keine offizielle Starterzahl kannten, aber eine Finisher-Quote.....
Vor dem Rennen hatte Ironman auf Insta gepostet, dass es 2133 Starterinnen gäbe, davon 55 Profi Frauen.

Interessanterweise kann ich gerade die Ergebnislisten von diesem und der letzten Jahre auf den Ironman Seiten nicht finden, um zu schauen wieviele tatsächlich gefinished haben. Vielleicht bin ich auch grad nur zu blöd dafür.
Letzte Woche hatte ich sie noch einfach finden können und hatte aus Interesse mal geschaut, wieviele Frauen (nur als Beispiel) über 14 Stunden gebraucht hatten, das waren immerhin über 25% aller Teilnehmerinnen.

Und zu dem Punkt 97% Finisherinnen hatte ich (in dem bereits geschlossenen Thread) folgendes gepostet:

Zitat:
Dazu sollte man meiner Meinung nach 2 Punkte berücksichtigen:

Zum einen hatten die Frauen insgesamt eine etwas längere Zeit dieses Jahr ins Ziel zu kommen. Das heisst sie durften generell bis 1 Uhr Nachts die Ziellinie überqueren - "früher" war um Punkt Mitternacht Schluss. Ok, diese Regelung gibt es zwar schon seit 1-2 Jahren und ist dem Wellenstart beim Schwimmen geschuldet. Aber es hat dieses Jahr (meines Wissens) bei weitem keine Stunde gedauert bis alle Frauen im Wasser waren. Ausserdem begann das Rennen der Profifrauen um 6.25 Uhr. Im Vergleich dazu sind zB 2018 die ersten Profifrauen erst 15 Minuten später um 6.40 Uhr gestartet.

Zum anderen waren dieses Jahr auf Hawaii mal wieder top Bedingungen für ein schnelles Rennen, zumindest was Wellen beim Schwimmen und Wind auf dem Rad angeht. Ok, die Hitze in der Früh und um die Mittagszeit war da, später war es aber bewölkt. Und der Sonnenuntergang ist gg 18 Uhr, d.h. man hatte noch 7h Zeit ganz ohne Sonne.

(PS:
Zum Spass bzw aus Interesse habe ich grad mal geschaut, wieviele Frauen über 14h gefinished haben:
Jahr 2023 -> 577
Jahr 2022 -> 242
Jahr 2018 -> 91
Ok, das ist nicht unbedingt representativ, weil die letzten Jahre weniger Frauen am Start waren. Aber wenn man sich ein Jahr wie 2018 anschaut (letztes Jahr mit Massenstart), ist schon eine Tendenz zu erkennen)
Zum Thema "Zuschauer vor Ort". Ja, es waren in diesem Jahr deutlich weniger Zuschauer vor Ort, auch deutlich weniger als noch in den letzten Jahren wo es keine Zwei-Tagesveranstaltung (bzw. doppelte Starterzahl) gab.
Das konnte man/ich relativ einfach an den Bildern der Zuschauer am Ali`i Drive, die Palani Road hoch und vor allem im Zielkanal erkennen. Ich vermute dadurch wird das ganze Spektakel nochmal deutlich unattraktiver für Hawaii bzw. die Region rund um Kona.
spanky2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2023, 15:50   #347
PattiRamone
Vormals Henry Hell
 
Benutzerbild von PattiRamone
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 981
Also bei den Pros gab es 46 Finisherinnen.

Bei den Frauen werden 1986 +8 PC Finisherinnen in der App aufgelistet.
__________________
Social Media Overkill: Instagram | Strava | Blog
PattiRamone ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2023, 20:59   #348
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 8.834
Zitat:
Zitat von kullerich Beitrag anzeigen
Habe den Podcast auch gehört und war erstaunt, dass die Podcaster zwar keine offizielle Starterzahl kannten, aber eine Finisher-Quote.....
Hier is der Artikel dazu: https://tri-mag.de/szene/ironman-wm-...enen-20-jahre/

Zitat daraus:

Zitat:
Von den 2.097 gestarteten Sportlerinnen erreichten 2.040 das Ziel. Somit gaben nur 2,72 Prozent aller Frauen das Rennen vorzeitig auf.
Helmut S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2023, 22:53   #349
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 4.448
Nettes Interview mit der Siegerin auf ironman Facebook:
https://www.facebook.com/IRONMANEuro...40aB7S9Ucbxw6v
TriVet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:47 Uhr.

Triathlon-Talk: Erfolgreiches Grundlagentraining
Das Frühjahr ist die Zeit des Grundlagentrainings. Wer nicht bereits im Winter mit dem Kilometersammeln begonnen hat, muss jetzt richtig ran. Der vierfache Hawaii-Finisher Peter Weiss und Triathloncoach Arne Dyck diskutieren, worauf es im Grundlagentraining ankommt.
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.