Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Ironman Lanzarote 2017 - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > IM Lanzarote

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.06.2016, 07:46   #17
Kiwi03
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kiwi03
 
Registriert seit: 09.03.2009
Ort: Münster
Beiträge: 4.789
Zitat:
Zitat von X S 1 C H T Beitrag anzeigen
Das dürfte auf den letzten 10km sein. Geht leicht hoch und oben nach der Linkskurve wieder runter in eine Rechtskurve. Dann kommen ein paar Häuschen bevor es ziemlich flott bergab geht. Unten dann eine scharfe Rechtskurve in einen Kreisverkehr (liegt neben einer Brücke). Danach kommt ne 180 Grad Kehre auf den "Feldweg" der am Kreisverkehr endet durch den man vor gut 170km schonmal durchgefahren ist.
hehe.. immer wieder geil das Bild.. km 165 würd ich sagen, kurz vor Tegoyo.. wenn man die Palme auf der Anhöhe gesehen hat, gehts nach Hause..

Auf der Abfahrt Richtung Tias runter hatte ich 82 Sachen drauf.. dann kommt die Rechtskurve und runter zu den Campeon Gedächtnis Kreiseln.. da ist immer grosse Vorsicht angesagt..

Auf der Letzten Kurvigen Abfahrt danach lag in der 2. Kurve jemand auf der Strasse, der hat sich versteuert.. man muss immer voll konzentriert sein dort, das ist mal sicher.
__________________
on Tri since 1986..
Kiwi03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 07:58   #18
ArminAtz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Wörschach
Beiträge: 2.768
Zitat:
Zitat von Kiwi03 Beitrag anzeigen
Auf der Letzten Kurvigen Abfahrt danach lag in der 2. Kurve jemand auf der Strasse, der hat sich versteuert.. man muss immer voll konzentriert sein dort, das ist mal sicher.
Hier muss ich mal meinen Senf dazugeben.

Ich wurde ja im 2016ner Thread vor allen möglichen Kreiseln und gefährlichen Stellen gewarnt.

Im Nachhinein scheint es mir so, als ob Ihr deutschen Flachlandindianer etwas andere Vorstellungen von gefährlich habt.

Wenn man mit offenen Augen, etwas Verstand und Fahrvermögen ausgestattet ist, halte ich den Lanza Kurs für absolut ungefährlich.

Klar, auf die Schnauze legen kann es einem überall, aber gefährlich ist der Kurs in meinen Augen nicht.

Und konzentriert sollte man immer sein, wenn man mit dem Rad unterwegs ist.
ArminAtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 08:32   #19
Kiwi03
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kiwi03
 
Registriert seit: 09.03.2009
Ort: Münster
Beiträge: 4.789
kann schon sein, ich kenn wie gesagt mindestens einen, der das sicher etwas anders sieht und der Kollege, der da in der Kurve lag bestimmt auch..

Die Strecke ist schon ok, logo..
__________________
on Tri since 1986..
Kiwi03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 08:45   #20
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.249
Ohhhhh menno ich würde ja auch gern wieder?!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 603468_10201332323735908_551468150_n.jpg (107,9 KB, 153x aufgerufen)
carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 08:47   #21
Campeon
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von X S 1 C H T Beitrag anzeigen
Das dürfte auf den letzten 10km sein.
Nicht ganz, eher 15 km.
Denn von der Stelle mit dem Spruch, bis zu dem Kreisel(KM170) bei dem ich in 2006 aufs Maul geknattert bin, ist es noch ne Weile.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 08:49   #22
Campeon
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Kiwi03 Beitrag anzeigen
hehe.. immer wieder geil das Bild.. km 165 würd ich sagen, kurz vor Tegoyo.. wenn man die Palme auf der Anhöhe gesehen hat, gehts nach Hause..

Auf der Abfahrt Richtung Tias runter hatte ich 82 Sachen drauf.. dann kommt die Rechtskurve und runter zu den Campeon Gedächtnis Kreiseln.. da ist immer grosse Vorsicht angesagt..
Habe ich jetzt gerade erst gesehen, aber du hast Recht.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 08:49   #23
Campeon
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von carolinchen Beitrag anzeigen
Ohhhhh menno ich würde ja auch gern wieder?!
Was hindert dich?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 08:51   #24
Duafüxin
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 6.566
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
Ich bin bisher nur mit dem Auto zu Wettkämpfen gereist. Trainingslager Mallorca ist Routine. Wie läuft denn klassisch so eine Anreise ab, wenn man leider keinen Urlaub dazu nehmen kann? Gibt es da Pauschalanbieter oder muss man alles einzeln zusammensammeln? Mit welchen Kosten muss man so grob rechnen?

Der Zeitpunkt und der Wettkampf reizen mich sehr, aber ich befürchte, dass das Drumherum die Angelegenheit für mich unrealistisch macht.
Mein Dealer macht das immer ohne Urlaub.
Wenn Du magst kannst Du ihn ja mal kontakten.
__________________
Spar am Trainingslager und kauf dir ne Regenjacke (Bechtel)
Duafüxin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:15 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.