gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Live-Sendung!
Ironman Kalifornien 24.10.2021
Jan Frodeno, Gustav Iden, Lionel Sanders
Gemeinsam mitfiebern: Letzte Rad- und Laufstunde
Das wird geboten: Rennanalysen, Race-Talk
Einschalten: 19:45 und 22:45 Uhr
Ironman Kopenhagen - Seite 12 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.08.2021, 14:24   #89
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.794
Zitat:
Zitat von marse Beitrag anzeigen
Wurf zieht aktuell im Zielinterview die Coaching-Troll-Sache voll durch.

On a serious note: er sagte, dass sie sich verschwommen hatten und zur richtigen Boje zurückgeschwommen sind.

LS Buddy Talbot meint dass eine Gruppe einfach eine Boje komplett ausgelassen hat.
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 14:24   #90
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.340
Zitat:
Zitat von marse Beitrag anzeigen
Zielinterview Lionel (in Pumas): er ist "still learning, still learning".
Er sollte auch mal lernen, was gegen das Scheuern des Neos zu unternehmen. Das sieht fies aus!


Bildinhalt: Scheuerstellen an Lionels Hals
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
__________________
Nächster SaSch-Termin: Samstag, 20. November 2021, 10:00 Uhr
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 14:37   #91
marse
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.10.2012
Beiträge: 174
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Er sollte auch mal lernen, was gegen das Scheuern des Neos zu unternehmen. Das sieht fies aus!


Bildinhalt: Scheuerstellen an Lionels Hals
Oh ja!

Er hatte es im Ziel Erin gezeigt. Scheint ihn also auch beim Laufen beschäftigt zu haben.
marse ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 14:38   #92
marse
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.10.2012
Beiträge: 174
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
LS Buddy Talbot meint dass eine Gruppe einfach eine Boje komplett ausgelassen hat.
Mhmm, mal sehen, was da noch kommt. Cox hat eventuell Drohnenmaterial.
marse ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 15:08   #93
yankee
Szenekenner
 
Benutzerbild von yankee
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Salzburg
Beiträge: 583
Zitat:
Zitat von marse Beitrag anzeigen
Mhmm, mal sehen, was da noch kommt. Cox hat eventuell Drohnenmaterial.
Ich stand am Wasser und ist genauso gewesen wie Talbot geschrieben hat.
Gruppe Sanders ist auch erst falsch geschwommen, dann zurück zur Boje und korrekt weiter.
__________________
Wir können hier nicht anhalten, das ist Fledermausland!
yankee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2021, 13:03   #94
TRI Tra Trulala
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 54
So, heute gibt es mal von mir einen kleinen Rennbericht zu meiner ersten LD (M 40 - 44). Das abholen der Startunterlagen und der Bike Check In liefen herrlich entspannt ab. Hatte mir die vorletzte Startgruppe beim Schwimmen ausgesucht (Zielzeit 1.h 20min) weil ich in den letzten 365 Tagen sage und schreibe 25 TE mit insgesamt knapp 50 km geschwommen bin.
In der Nacht vor dem Rennen hab ich überraschen gut geschlafen, bin pünktlich um 4.40 Uhr aufgestanden und hab leise im Wohnwagen gefrühstückt um die Kinder und die Frau nicht zu wecken. Ein Toilettengang hat schließlich auch gereicht!

Um 6 Uhr hab ich mich dann mit meiner Frau aufs MTB geschwungen, um die 14 km vom Campingplatz durch die City zum Schwimmstart zu radeln. 40 min lockeres Warmfahren.
Ich bin dann in meiner Schwimmgruppe in der ersten Reihe gestartet und hab relativ schnell, die vorherige Schwimmgruppe erreicht. Das Schwimmen lief überraschend locker und habe ich mit 1:15 beendet. Hätte ich nicht erwartet.

Dann der erste Ärger. Bike geschnappt, Tacho an, bis zur Startlinie laufen, aufsitzen, in die Schuhe schlupfen, alles läuft, alles sitzt perfekt, Blick auf den Tacho - nochmal Blick auf den Tacho. Verdammte - wo ist die Wattkurbel?
Hab die ersten 10 km auf dem Tacho rumgedrückt, aber nichts zu machen - Na gut, dann eben nur mit Puls. 1 Runde läuft gut. Alle 20 Minuten einen Schluck aus der Gelpulle mit Wasser dazu.

Einmal falsch abgebogen und meinem Namensvetter aus Belgien nachgefahren, da wir beide das Winken des Streckenposten falsch gedeutet haben, aber waren nur 50 m in die falsche Richtung.

Als es in die zweite Runde geht, der nächste Schreck. Der Garmin verkündet neues Unheil "Akku schwach". Mist, die Wattkurbelsuche hat den Akku leergesaugt. Also erstmal im flachen den Garmin ausgemacht, um ihn im hügeligen Gelände wieder zu nutzen. Aber wann sind meine 20 Minuten zum trinken um? Die Uhr zum laufen, hatte ich im Laufbeutel. Also, Tacho wieder an.

Dann der nächste Riesen Schreck. An der Küstenstraße, die zum schnellen fahren am idealsten war, kreuzte die Ausfahrt aus einem Yachthafen die Spur, welche von Polizisten geregelt wurde. Das erste Auto wurde durchgewunken, hatte aber irgendwie Probleme beim einfädeln, das zweite Auto hatte keine Einfahrberechtigung bekommen, stand aber dennoch, als ich mit 38km/h auf dem Auflieger ankam, quer vor mir auf der Straße. Ich kam also mit lautem "Heyyyy" Schrei und quer stehendem Hinterrad angeflogen und bin dann, durch die zum Glück noch vorhandene Lücke, zwischen den Autos durchgehuscht. Puuhhh, durchatmen.

Der Rest der Runde verlief dann unspektakulär, außer dem Frust, wenn man selbst pedaliert und hinter einem rattert ständig der Freilauf. Egal, 5:39 geschafft! Dann, der Wechsel zum laufen. Uhr angezogen und gleich der Ring vom Armband, abgerissen. War klar, dass das heute auch noch passiert. Egal, weitermachen. Lief, sehr gut los. zu Beginn 4:50 - 5.05 Pace. Ab Kilometer 30 gab es dann einen kleinen Hänger. War unschlüssig, was ich an den Verpflegungsstationen nehmen sollte. (Was hat Arne geraten? Iso oder Wasser?) Die letzten 3-4 Kilometer lief es dann aber wieder. 3:52h Ziel erreicht in 11:00:48!
War danach noch erstaunlich fit und war irgendwie perplex, wie gut es von der Fitness gelaufen ist, ohne Magenproblem und ich noch im Zielbereich Vorfreude auf die nächsten Events verspürt habe . Nur 2 dicke blutunterlaufene Blasen an beiden Zehen neben dem großen Zeh zeugen noch von meinem persönlich größten Tag meiner "sportlichen Karriere"!
TRI Tra Trulala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2021, 14:01   #95
CarstenK
Szenekenner
 
Benutzerbild von CarstenK
 
Registriert seit: 25.12.2017
Beiträge: 377
Super Bericht und herzlichen Glückwunsch zum Finish !

Ist manchmal echt seltsam, was so alles auf einmal schief gehen kann.
Umso höher meinen Respekt vor dieser tollen Leistung bei Deinem LD Debüt !

Ich hoffe bei mir klappt es dann nächsten Samstag ähnlich gut.
CarstenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2021, 15:18   #96
Tomsen
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.08.2018
Ort: Hannover
Beiträge: 185
Den ganzen Mist hättest du weglassen können .😀
Ansonsten sehr coole Sache! Glückwunsch!
Tomsen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:13 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.