gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Live-Sendung!
Ironman Kalifornien 24.10.2021
Jan Frodeno, Gustav Iden, Lionel Sanders
Gemeinsam mitfiebern: Letzte Rad- und Laufstunde
Das wird geboten: Rennanalysen, Race-Talk
Einschalten: 19:45 und 22:45 Uhr
Bahnstreik: Danke für nichts, GDL - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Sonstiges
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.04.2015, 08:21   #1
Hippoman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hippoman
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Regione di Breisgau
Beiträge: 2.612
Daumen runter Bahnstreik: Danke für nichts, GDL

Obwohl ich eine Monatskarte habe, durfte ich heute morgen zum wiederholten Male mit dem PKW zur Arbeit nach Freiburg fahren...

Besonders bitter ist der Streik aber nicht unbedingt für die Berufstätigen, sondern für die Schulkinder, die die Bahn als Beförderungsmittel zur Schule nutzen und auf deren Pünktlichkeit angewiesen sind. Meist müssen die Kids auf Alternativen zurückgreifen, was nicht anderes bedeutet als dass die Eltern ihre Sprösslinge zur Schule fahren.

Wenn ich nur die 3 Buchstaben "GDL" höre, muss ich fast k...

Danke für nichts, GDL! Ich hasse diesen Streik und seine Folgen.

Hippoman
__________________
www.koalahospital.org.au
Ein absolutes MUSS für jeden Aussie-Tourist in Port Macquarie (NSW) .
Auf der Homepage könnt Ihr (nicht nur die Aussie-Touristen...) erfahren, welch super Job für die Koalas gemacht wird!!!

www.triathlondebelfort.fr
Infos zum Belfort-Triathlon gibt es im Thread "Belfort-Triathlon (Nähe Freiburg im Breisgau)"

Anmeldung für den Belfort-Triathlon 2022 ab dem 01.11.2021 möglich.
Hippoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 08:33   #2
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.589
..und die Realschüler die heute Prüfung haben !
carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 08:43   #3
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 7.888
Zitat:
Zitat von Hippoman Beitrag anzeigen
Wenn ich nur die 3 Buchstaben "GDL" höre, muss ich fast k...
In dem Zusammenhang mag ich kotzen wenn ich die 4 Buchstaben abhn lese und höre. zu Kompromissen müssen immer beide Seiten bereit sein. Die abhn-AG trägt an dem Streik die gleiche Schuld wie ihr Verhandlungspartner.
Wenn die immer noch nicht gemerkt haben das der Verhandlungspartner an gewisser Stelle zu keinerlei Kompromissen bereit ist, spricht das auch nicht gerade für die Kompetenz der Seite.
Mich stört es nicht so wirklich. Ich fahre dann halt auch am Samstag mit dem Rad nach Hause. Gibt ja noch andere Möglichkeiten als PkW und Bahn.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 08:47   #4
Kasrwatzmuff
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kasrwatzmuff
 
Registriert seit: 06.01.2014
Ort: Hinterland
Beiträge: 820
Zitat:
Zitat von Hippoman Beitrag anzeigen
Obwohl ich eine Monatskarte habe, durfte ich heute morgen zum wiederholten Male mit dem PKW zur Arbeit nach Freiburg fahren...
Wenn ich mit dem ÖPNV zur Arbeit fahren wollte, würde ich länger in den öffentlichen Verkehrsmitteln sitzen als im Büro.


Zitat:
Zitat von Hippoman Beitrag anzeigen
Besonders bitter ist der Streik aber nicht unbedingt für die Berufstätigen, sondern für die Schulkinder, die die Bahn als Beförderungsmittel zur Schule nutzen und auf deren Pünktlichkeit angewiesen sind. Meist müssen die Kids auf Alternativen zurückgreifen, was nicht anderes bedeutet als dass die Eltern ihre Sprösslinge zur Schule fahren.
Als ich jung war, da hatten meine Eltern mangels zweitem PKW keine Möglichkeit mich in die Schule zu fahren. Wenn dann (meist wegen widrigen Wetters) kein Schulbus fuhr, konnte ich eben nicht zur Schule und blieb daheim. Das waren noch Zeiten!!
__________________
Frohe Grüße
Martin

Coming soon: I hope a large hubbel of schnow....
Kasrwatzmuff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 09:08   #5
Nobodyknows
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.824
Zitat:
Zitat von Hippoman Beitrag anzeigen
Wenn ich nur die 3 Buchstaben "GDL" höre, muss ich fast k...

Danke für nichts, GDL! Ich hasse diesen Streik und seine Folgen.

Hippoman
"Die GDL wirft der Bahn vor, auf Zeit zu spielen. Einen Grund, die bereits seit fast einem Jahr laufenden Verhandlungen noch ein paar Monate hinauszuzögern, hätte die Bahn durchaus: Voraussichtlich wird der Bundestag noch vor der Sommerpause das Tarifeinheitsgesetz verabschieden..."

http://www.fr-online.de/bahn-streik/...,30490318.html

Gruß
N.
Nobodyknows ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 09:08   #6
Bumppo
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bumppo
 
Registriert seit: 10.11.2013
Beiträge: 88
Ich bin als Pendler leider auch betroffen. Da weder das eigene Auto noch eine Fahrgemeinschaft eine Alternative darstellt, muss ich mich mit dem Regionalverkehr mehr schlecht als recht durchschlagen. Konkret bedeutet das einen nahezu vollständigen Verzicht auf Privatleben während des Streiks und jeden Tag zweimal 2h in überfüllten Regionalzügen stehen.

Dennoch hätte ich durchaus Verständnis für die Streikenden, wenn es sich um einen Arbeitskampf für bessere Arbeitsbedingungen und Entlohnung handeln würde. Für einen Machtkampf um die dickeren Eier habe ich jedoch absolut null Verständnis.

Wo bleibt Pofalla, wenn man ihn braucht?

Geändert von Bumppo (22.04.2015 um 09:10 Uhr). Grund: Satzbau
Bumppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 09:54   #7
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 4.628
Zitat:
Zitat von tandem65 Beitrag anzeigen
Wenn die immer noch nicht gemerkt haben das der Verhandlungspartner an gewisser Stelle zu keinerlei Kompromissen bereit ist, spricht das auch nicht gerade für die Kompetenz der Seite.
Und wenn die Bahn an den gleichen Stellen keine Kompromisse eingehen will?

"Ein Kompromiss ist nur dann gerecht und brauchbar, wenn beide Parteien gleich unzufrieden sind." (Henry Kissinger)

Warum man sich nach über einem Jahr noch nicht mal auf grundlegende Dinge einigen konnte, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Auch wenn ich das Tarifeinheitsgesetzt kritisch sehe und befürchte, dass es vom BVG gekippt wird, muss es doch irgendwie möglich sein, beide Parteien an den Verhandlungstisch zu zwingen.

M.

(lange Zeit von den Streiks betroffen, aktuell glücklicherweise zu Fuß zur Arbeit unterwegs)
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 10:04   #8
wh1967
Szenekenner
 
Benutzerbild von wh1967
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Greven
Beiträge: 380
Ich habe für die GDL auch keinerlei Verständniss. Die will einfach möglichst viel Macht bekommen bzw. erhalten.

Das die Bahn für eine Berufsgruppe einheitliche Tarife möchte halte ich für vollkommen richtig. Es macht doch keinen Sinn das die Gehälter davon abhängen in welcher Gewerkschaft man ist.

Ich denke das wir in Deutschland ein sehr gutes Tarifsystem haben. In solchen Fällen wie hier fange ich aber an zu zweifeln. Ähnlich sehe ich es wenn z.B. die Lufthansa nicht fliegen kann weil eine Woche die Piloten, die nächste Woche das Bodenpersonal und zum Schluss die Kabinencrew streicken.
__________________
Gruß
Holger



www.weglage.org
wh1967 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:04 Uhr.

XXX
Do, 21. 10. live!
19:00 Uhr Ist Stretching Zeitverschwendung? Die überraschenden Erkenntnisse der Wissenschaft 19:45 Uhr Triathlonprofi Florian Angert: Interview nach dem zweiten Platz beim Ironman Mallorca
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.