gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
27. 05.-04.06.2023
EUR 390,-
Podersdorf 2022 - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Podersdorf
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2022, 14:58   #25
snailfish
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 819
Zitat:
Zitat von Tietzens91 Beitrag anzeigen
Ich habe mal laut Beschreibung die geänderte Radstrecke online etwas genauer angeschaut. Wenn man auf direktestem Wege vom See auf die Strecke fährt und dann den Rest der Runde bis Podersdorf hinzunimmt, kommt man auf 23 km (wenn ich das korrekt geplant habe). Mit 5 weiteren, kompletten Runden von knapp 30km wäre die Strecke dann um Einiges zu kurz (170-173 km).
Ist irgendjemand ortskundig oder etwas mehr Insider und weiß, ob die entstandene Differenz durch einen "Schlenker" ausgeglichen wird?
Danke, das hab ich mich auch schon gefragt. Hab noch keien Info gefunden, ob es eine Korrekturschleife gibt oder ob die Strecke kürzer wird.


Zitat:
Zitat von Michi1312 Beitrag anzeigen
Ich kenn den See von Tagesausflügen in die Therme…ist wirklich sehr fein und ein tolles Ambiente, allerdings war mein erster Gedanke: Wie soll man dort 4km schwimmen? Aber ok: 4 Runden - wird wohl irgendwie gehen….im Sommer ist er, wenn’s lang heiss war „bacherlwarm“. Das Zittern wegen 24,5 Grad wird also Anfang September spannend.
Ich persönlich würds cool finden, wenn die dort mit dem Schwimmen bleiben, weil mir graust es vor der Gatschlacke Neusiedler-„See“. Deshalb hab ich den Bewerb immer kategorisch ausgeschlossen. Mit dem Teich bei St. Martin schaut’s aber anders aus
Die Wahrscheinlichkeit, dass der Teich zu warm ist, ist sicher gegeben.
Aber ich finde das Schwimmen in Podersdorf grundsätzlich ganz ok (wenn der Wasserstand stimmt). Hatte früher auch Befürchtungen wegen Schlamm - aber das hat sich zumindest im Bereich der WK Schwimmstrecke überhaupt nicht bestätigt. Der Untergrund ist eder sandig-fest und nicht matschig. Daher was das Wasser gut - jedenfalls um Welten Besser als die Plörre im Lendkanal


Zitat:
Zitat von leiti Beitrag anzeigen
Alternativ gibt es - nicht ganz so weit von der Grenze entfernt, aber am gleichen Wochenende - noch die Mitteldistanz in Mondsee mit der Radstrecke um den Mondsee und Attersee. 2023 oder 2024 dann auch ne Langdistanz dort ;-)

Infos: https://www.alohasportevents.at/aloha-tri-mondseeland/
Echt, da solls bald ne LD geben? Sehr cool! Ist bei mir vor der Haustüre
snailfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 10:03   #26
tom81de
Szenekenner
 
Benutzerbild von tom81de
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 364
Wer war am Samstag/Sonntag am Start?

Wie fandet ihr das Schwimmen und die Verpflegung?

Ich bin am Samstag auf der LD gestartet und fand die vier Runden durch das Aufschwimmen auf die langsameren Schwimmer in dem Tümpel grenzwertig.

Die Verpflegungsstellen Rad + Lauf waren meiner Meinung nach zu kurz, die Littering Zone war auch viel zu früh zu Ende.
Der Gegenverkehr an den VP auf der Laufstrecke geht mMn überhaupt nicht.

Und die after Race Verpflegung hat seinen Namen nicht verdient.
Eine Tüte gefüllt mit Banane, Apfel, Riegel, Semmel, Aufstrich o. Eiersalat und eingeschweißte Sandwiches ist ein Witz.

Echt Schade
tom81de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 11:22   #27
bergflohtri
Szenekenner
 
Benutzerbild von bergflohtri
 
Registriert seit: 31.01.2014
Beiträge: 1.404
Ich habe am Samstag die Aquabike Halbdistanz gemacht. Kenne den Bewerb auch von früheren Teilnahmen an einer Langdistanz und einer Mitteldistanz. Zur Laufstrecke kann ich aktuell nichts sagen. Das Schwimmen fand ich vor allem in der Startphase mühsam. Da waren auf zu geringem Raum einfach zu viele Leute, und die Brustschwimmer bei denen man aufpassen muss dass man keinen Tritt ins Gesicht bekommt nervten extrem - vor allem am Start und bei den Bojen. Ansonsten fand ich die Schwimmstecke schon ganz ansprechend. Die Strecken zwischen den Bojen waren halt überschaubar, der Zugang von der Wechselzone zum Teich und retour auch okay. Dieser Schwimmpart ist halt komplett anders als im Neusiedlersee.
Den Weg von Podersdorf zur Sankt Martinstherme mit dem Rad zu erledigen war auch easy sobald man den Radweg gefunden hatte. Ich war froh nicht mit dem Auto zur T1 gefahren zu sein, da war doch einiges an Stau vor dem Parkplatz.
Die Verpflegungsstelle in Podersdorf ist wirklich ziemlich kurz, und wenn die vielen Helfer dort Wasser und Iso zureichen, dann wird es gefühlt noch enger. Ich hatte eine Gelflasche am Rad bei der Verpflegungsstelle immer zu Beginn eine Wasserflasche gegriffen, beim weiterfahren ein paar kräftige Schlucke gemacht und sie vorm Ende der Litteringzone wieder weggeworfen. Das ging sich dann noch gut aus, aber dort stehenzubleiben und weitere Verpflegung aufzunehmen wäre schwierig gewesen. Bei einer Langdistanz würde ich hier komplett auf Eigenverpflegung setzen und nur Wasser greifen.
Die Zielverpflegung hatte mit der Gratisausgabe von Erdinger Alkoholfrei für mich genug anzubieten, und auch die Gratismassage die dann bei mir auch gute 20 Minuten gedauert hat war sehr fein.
Insgesamt fand ich den Bewerb durchaus gelungen, auch in Hinblick auf die Herausforderung für den Veranstalter die Lösung für den zu niedrigen Wasserstand im Neusiedlersee finden zu müssen.
bergflohtri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 11:57   #28
Renne
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 10.04.2020
Beiträge: 42
Ich war auch Samstag bei (meiner ersten) Langdistanz am Start. Ich fand den See bei der Therme schon super zum Schwimmen, der Landgang hat mich schon ein wenig gestört bzw. bringt mich sowas immer leicht aus dem Flow. Ja anfangs war schon ein ziemlicher Stau beim Schwimmen, dies könnte man vielleicht mit einer Wellenaufteilung besser hinbekommen. Mein Rad + Laufzeug habe ich bereits am Tag davor abgegeben. Somit relativ stressfreie Anreise mit Shuttlebus. Man muss es sich halt nur ein wenig einteilen und vielleicht ein wenig mitdenken, dann ging es ohne Probleme. Meinem Empfinden nach war heuer weit mehr Wind als 2021, aber im Endeffekt ist es ja für jeden gleich. Probleme mit der Verpflegung beim Rad hatte ich weniger, man musste halt sich halt ein wenig einreihen damit man eine Flasche bekommt. Aber auf der Laufstrecke hatte ich schon ein paar Mal einen Stau bei den Labestellen weil sie etwas kurz gestaltet waren, bzw. stießen die Helfer an ihre Grenzen weil zu Stoßzeiten wirklich viele Athleten auf einmal auftankten. Aber im Endeffekt haben die Helfer ihre Arbeit gut gemacht und man sollte ihnen dann doch dankbar sein dass sie sich in ihrer Freizeit hin stellen und uns eine Verpflegung übergeben. Also kurz gefasst finde ich kaum etwas auszusetzen. Nach dem Bewerb habe ich alle meine Sachen (neo) wieder bekommen, das Finisherbuffet war für mich auch in Ordnung. Wobei ich finde das Sackerl könnten sie sich schon sparen, da ich persönlich keine Lust auf Semmeln + Aufstrich nach dem Bewerb habe. Da reicht mir Obst + alkoholfreies Bier und vielleicht ein Kaffee. Kuchenbuffet wäre super, aber nach dem ganzen Zucker während des Wettkampf kann ich auch darauf verzichten.

Nebenbei Geschichte: Ich fand es ziemlich schlimm wie ein Athlet eine Frau beschimpft hat, nur weil sie ihm ein wenig zu langsam in die Kurve vor der Wechselzone einbog (ich war Zuschauer). Er hat sie gleich angeschrien und geflucht als würde es hier um sein Überleben gehen. Der Typ sollte mal ein wenig nachdenken worum es eigentlich geht... Aber gut, anderes Thema.
Renne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 19:08   #29
bergflohtri
Szenekenner
 
Benutzerbild von bergflohtri
 
Registriert seit: 31.01.2014
Beiträge: 1.404
Heute um 20:45 sind auf orf sport plus die highlights aus Podersdorf
bergflohtri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:21 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.