facebook-Gruppe | youtube | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Wenn es besonders schmerzt: Ibuprofen, 800 Milligramm - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Taktik / Strategie
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2019, 09:00   #1
Nobodyknows
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.824
Wenn es besonders schmerzt: Ibuprofen, 800 Milligramm

(M)ein heutiger Zufallsfund im Netz: Werbung von Garmin.
Als ich las "Hilft alles nicht gegen die Schmerzen, greife auch ich zu Ibuprofen, 800 Milligramm." fiel mir die Kinnlade herunter und sie steht immer noch offen.

Mit welcher Kaltschnäuzigkeit dem Leser durch die Firma Garmin über den Beitrag von Conny Prasser mitgeteilt wird, dass 800er Ibus praktisch zur Wettkampfernährung beim Langstreckenschwimmen gehören, hat mir (kurzzeitig) die Sprache verschlagen!

Das kann doch nicht wahr sein!
Die Zonentrulla (Jahrgang 1975) hat ja offensichtlich noch ein höchst entspanntes Verhältnis zu Medikamenten im Sport. Glänzen da etwa goldene Zeiten des Zentralkomitee der SED und der Leistungssportkommission der DDR?

Und ahnungslose Schwachköpfe einer von Garmin beauftragten Marketingagentur, die die deutsche Version von #beatyesterday betreuen merken das nicht?! Wer weiß was die "Kreativen" wegen dem ach so stressigen Agenturalltag alles so einwerfen?

Werte Conny Prasser, für mich sind Sie keine Sportlerin sondern einfach nur eine Gestörte die Medikamentenmißbrauch betreibt. Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

Gruß
N.
Nobodyknows ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 09:10   #2
->PF
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.08.2010
Beiträge: 209
Als klassischer Migränepatient der schon dutzende Untersuchungen hinter sich hat kann ich da nur drüber lachen. Als ob ne IBU800 irgendwas bringen würde wenn man wirklich schmerzen hat...

Also ich finde es tatsächlich nicht schlimm... Aber ich habe wohl auch ein (wirklich nicht freiwilliges) gestörtes Verhältnis zu Schmerzmitteln.
->PF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 09:16   #3
FlyLive
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 6.494
Warum schreibst du das hier rein und nicht an Garmin ?

Wenn ich dein Bashing und "ich bin der Beste von allen - Getue" , gespickt mit dem Ausdruck "Zonentrulla" und "Gestörte" schon lese, habe ich schon keine Lust mehr, Dir bei der Sache recht zu geben.

Sorry, aber etwas mehr Abstand zum Trashtalk wäre netter.
FlyLive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 09:25   #4
Nobodyknows
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.824
Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
...habe ich schon keine Lust mehr, Dir bei der Sache recht zu geben.
Ich sehe Du hast die Nachricht verstanden ...und hast nur ein Problem mit dem Überbringer der Nachricht.

Im angelsächsisch geprägten Büroalltag antwortet man darauf mit einem "Don't shoot the messenger".

Gruß
N.
Nobodyknows ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 09:30   #5
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 16.189
Zitat:
Zitat von Nobodyknows Beitrag anzeigen
Im angelsächsisch geprägten Büroalltag antwortet man darauf mit einem "Don't shoot the messenger".
Das gilt, wenn der Messenger schlechte Nachrichten zu überbringen hat, nicht wenn er besoffen ist ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 09:35   #6
Mirko
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 6.768
Ah die Conny. Die kenn ich persönlich, die ist cool.

Die Aussage find ich persönlich nicht so cool. Wenn es zu arg weh tut, ist es vielleicht einfach nicht gesund und der Körper hat kein Bock auf die Kälte. Ich versteh eh nicht wieso man sich das freiwillig antut. Aber das denken ja auch alle normalen Menschen über eine Langdistanz.

Ich war mit Conny mal Eisschwimmen und fand es unfassbar schmerzhaft. Das war echt grob, da würde ich selbst mit 10x 800er Ibu nicht mehr rein wollen!

Aber aus Vorbildsicht usw find ich das jetzt auch nicht so tragisch dass man sie hier steinigen müsste. Sich alle paar Monate bei einem Ultra-Wettkampf Schmerzmittel zu nehmen wird wohl keine Gesundheit zerstören. Nicht mehr als das Eiswasser jedenfalls.
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 09:42   #7
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 13.831
Ibuprofen in 800mg-Dosierung ist rezeptpflichtig, d.h. Conny hat einen Arzt in der Hinterhand, der sie willig (und vermutlich unkritisch) mit Tabletten versorgt. Typische Nebenwirkungen sind Magenschleimhautenzündung, Niereninsuffizienz, Bluthochdruck, Ödeme.

Ein Sport, der sich nur mit rezeptpflichtigen Medikamenten betreiben lässt (sie schreibt ja nichts von Krankheit/ Verletzung, wo Ibuprofen zeitlich begrenzt durchaus sinnvolle Einsatzzwecke hat, sondern es geht einzig und alleine darum, die Kälte besser tolerieren zu können), ist eigentlich kein Sport mehr.

Mein bisher recht postives Verhältnis zum Eisschwimmen hat nach der Lektüre des von Nobodyknows verlinkten Textes einen deutlichen Knacks bekommen.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 09:44   #8
shoki
Szenekenner
 
Benutzerbild von shoki
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Nordhausen
Beiträge: 712
Zitat:
Zitat von Nobodyknows Beitrag anzeigen
Die Zonentrulla
So n Schei... kannste knicken
Ansonsten find ich die Selbstverständlichkeit wie für Schmerzmittel da geworben wird zum
shoki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Low-Carb Studie:
Leistungsverluste bei Spitzensportlern
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten die Events IRONMAN 70.3 Mallorca und Mallorca312
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.