gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Frage zu aktuellen TT Modellen (was macht Sinn, was nicht?) - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.08.2022, 13:26   #17
Lucy89
Szenekenner
 
Benutzerbild von Lucy89
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Zwischen Dom und Rheinturm
Beiträge: 3.683
Mir ist bewusst dass die Wendigkeit und das Gewicht da nicht gleich sein können, das liegt ja in der Natur der Sache 😃 hab 3 Langdistanz mit meinem tt gefinished und noch viel mehr Mitteldistanzen also im Wettkampf hab ich es schon ganz gern. Aber so im Straßenverkehr und in unser bergigen Gegend muss ich mich echt dazu zwingen. Naja, offenbar brauche ich rational dann kein neues Rad aber ich denke nach 11 Jahren mal an was neues zu denken ist dennoch legitim 😃

@hafu: das sind natürlich Traumräder. Interessante Rahmenhöhe, ich brauche wohl nur nach S gucken, war mir zwischendurch unsicher ob nicht auch M passend wäre. Bin 1.73m groß mit 86er Schrittlänge.
Lucy89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 13:33   #18
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 3.023
Zitat:
Zitat von Lucy89 Beitrag anzeigen
Mir ist bewusst dass die Wendigkeit und das Gewicht da nicht gleich sein können, das liegt ja in der Natur der Sache 😃 hab 3 Langdistanz mit meinem tt gefinished und noch viel mehr Mitteldistanzen also im Wettkampf hab ich es schon ganz gern. Aber so im Straßenverkehr und in unser bergigen Gegend muss ich mich echt dazu zwingen. Naja, offenbar brauche ich rational dann kein neues Rad aber ich denke nach 11 Jahren mal an was neues zu denken ist dennoch legitim 😃
das ist doch mal sehr nachvollziehbar. 5h Grundlage auf dem TT wo man nur Asphalt sieht wenn man in Position fährt macht auch mir weniger Spaß als die selbe Runde auf dem RR. Liegt aber bei mir nicht am dem einen TT und auf einem anderen Modell wäre es anders.

=> ich glaube nicht das ein neues TT dein Problem nachhaltig beheben würde

4h oder so fahre ich auch auf dem TT, 5-6h würde ich immer zum RR greifen und viel Unterlenker fahren bzw. zwischendurch Unterarme auf Oberlenker ablegen auf gerade Streckenabschnitten
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 14:11   #19
Feuerrolli69
Szenekenner
 
Benutzerbild von Feuerrolli69
 
Registriert seit: 06.12.2011
Ort: letzte Bergbaustadt am Niederrhein
Beiträge: 352
Du möchtest einfach etwas neues, Feddech

Wenn du es möchtest dann gönne es dir, ob das sinnvoll ist ist doch egal.

Ne neue Jacke braucht auch meistens keiner, aber es ist halt ein schönes Gefühl.
Kauf dir was schönes und dann VIEL Spaß damit

Rolli
Feuerrolli69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 14:20   #20
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 7.061
Zitat:
Zitat von Feuerrolli69 Beitrag anzeigen
Du möchtest einfach etwas neues, Feddech
Wenn du es möchtest dann gönne es dir, ob das sinnvoll ist ist doch egal.
Ne neue Jacke braucht auch meistens keiner, aber es ist halt ein schönes Gefühl.
Kauf dir was schönes und dann VIEL Spaß damit
Nein, es ist eben nicht egal, wenn sich die Leute dauernd neue Fahrräder, Jacken, Möbel.... kaufen.
  • Mit einer 11 Jahre alten Dura Ace könnte man 2022 Hawaii gewinnen und die 11 Jahre sind auch sonst kein Ausschlusskriterium für erfolgreiche Wettkämpfe.
  • Ein Triathlonrad ist kein Rennrad
  • Insbesondere, wenn das alte Rad gut passt, dann würde ich mir den Neukauf zweimal überlegen.
  • Zur Motivation kann auch eine neue Lackierung ausreichen.
  • Gealterte Mäntel, Schläuche und altes Lenkerband sind kein Grund für ein neues Rad.
  • Wenn die Carbon-Laufräder (80er) vor 11 Jahren in Ordnung waren und jetzt noch optisch in Ordnung sin,d dann wüsste ich nicht, warum man sie austauschen sollte.
Ich will Kathrin den Neukauf nicht madig machen, aber nach den bisherigen Posts stellt sich für mich noch die Warum-Frage.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 14:33   #21
lqw
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: LE
Beiträge: 484
Gegenbeispiel:

16 Jahre altes Cervelo P2K Alu, Citec Scheibe und 8000er Vorderrad. Dachte bisher auch damit bin ich immer noch halbwegs konkurrenzfähig.

Die ersten 3 WK dieses Jahr damit bestritten, alles in normalem Rahmen.

Dann durch Zufall (bzw Krankheit) eines Kollegen dessen 2014er Cube Aerium gefahren, Position ziemlich genau die gleiche eingestellt. Ebenfalls 8000er Citec LRS drin (Scheibe plus VR)

Ohne gefühlt groß anzustrengen 2km/h schneller als meine Erwartung gewesen wäre. Das gleiche 2 Wochen später auf eine Mitteldistanz.

Leider hatte ich am Leihrad keinen Wattmesser, werde im September nochmal Vergleichsfahrten machen aber ich bin überzeugt davon dass es nicht die Form ist die diese signifikante Verbesserung erbracht hat sondern zu 90% das Material

Stehe deswegen aktuell vor einem ähnlichen Dilemma. Wenn das o.g. Cube nicht so winzig wäre würde ich es glatt nehmen....
lqw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 14:35   #22
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 7.789
Wieso sollte man sich für sein Hobby die Frage nach dem rationalen "Warum" stellen?

Was ich noch verstehen würde, wäre die Nachhaltigkeitsfrage. Aber ansonsten ist doch der Sinn eines Hobbies dermaßen subjektiv und von der allgemeingültigen Rationalität so weit entfernt, dass es besser/weiter kaum geht.

Helmut S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 15:09   #23
Harm
Szenekenner
 
Benutzerbild von Harm
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 2.084
Mein Titan TT Rahmen und der Carbonlenker sind von 2017, die Schaltung und restliche Anbauteile von 2005, die Carbotec Scheibe aus dem letzten Millenium.
Konkurenzfähig war ich sowieso noch nie aber ich bin 100% überzeuigt, daß es nicht am Rad liegt, daß ich noch nicht auf Hawaii war.

Schon alleine wegen des Nachhaltigkeitsgedankens würde ich vom Rad-Neukauf abraten.
Nimm die 4k EUR mach einen Monat unbezahlten Urlaub, setz Dich auf Dein geliebtes RR und radel durch Deutschland von einem guten Hotel zum anderen....
Harm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 15:54   #24
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 18.025
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
Kann man einen 50er Rahmen echt noch mit 1.80 m fahren?
Ich bin (mit 1,83 cm) den S-low-Rahmen auch schon gefahren und mir hat er auch noch gepasst. Wenn man sportlich unterwegs sein will, braucht man nunmal kleine Rahmen, weil es aerodynamisch günstig ist, wenn der Basebar möglichst weit unten ist, damit man sich nicht in jeder Kurve und bei jedem Bremsvorgang aufrichten muss.

Neulich bei GCN gesehen, dass Pogacar bei der Tour einen Colnago-Rahmen in 48 gefahren ist, was auch nicht gerade die Rahmenhöhe ist, was einem vom Händler um die Ecke mit Körpergröße von 1,77cm empfohlen wird.

(Sorry Lucy, für OT)
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:16 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.