gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
IRONMAN 70.3 in Dresden - Seite 107 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman 70.3 sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.08.2022, 09:03   #849
thenebu
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 59
1. Kann man die Pandemie Absagen nicht mit dieser Absage vergleichen. Das eine ist ein globaler externer Einflussfaktor. Das hier ist eine IM Fehlplanung. Dabei ist es mir egal, wieviel das an den Behörden liegt. Dann hätte man sich besser absprechen müssen, bzw. viel früher einen Plan B haben müssen. Selbst wir bei unserem Vereinstriathlon haben einen Plan B.

2. Ich habe mich für Wales 2020 angemeldet. Ich hatte mir 2020 ausgesucht, da das Event das erste mal in der Ferien lag und ich mit meiner Lehrerfrau dort dann Urlaub machen kann. Dann kam die Pandemie und entsprechende Absage. Ich schrieb IM, dass ich an dem 2021 Termin nicht teilnehmen kann, da außerhalb der Ferien. Ich möchte bitte mein Geld zurück und die können meinen Startplatz wieder verkaufen.
Was war die Antwort? Nein, geht nicht. Pech gehabt. Musst 2021 starten...


3. Ironman treibt seit Jahren die Preise dermaßen in die Höhe und macht unseren Sport mit der Zeit kaputt. Kraichgau hatte mich 2014 noch 195€ gekostet. Jetzt wollen sie 360€ dafür. Eine Staffel muss ca. 560€ aufbringen. Das ist nicht nur der Inflation geschuldet. Das ist die Gier.

4. In diesem Fall ist ja auch der Umgang mit dem Kunden einfach grottig. Erst heimlich still und leise die Radstrecke (weswegen ich mich angemeldet hatte) geändert. Dann DI dem Forenmitglied hier geschrieben "wir haben keine Anhaltspunkte, dass es nicht stattfindet". Keine 22h später dann die Absage. Die Vortagsmail muss daher eine Lüge gewesen sein.
IM hätte hier aus Rücksicht auf die Athleten früher absagen müssen. Oder den Weitanreisenden die Wahl der Rennabsage geben müssen. Nein! MAn wartet so lange ab, dass manche Athleten schon im Flieger saßen oder ihre Hotels nicht mehr stornieren konnten.

Ironman kotz mich aus den Gründen nur noch an. Ich hab kein Problem, dass Firmen Geld verdienen (müssen) aber nicht so !
thenebu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 09:51   #850
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 7.061
Zitat:
Zitat von thenebu Beitrag anzeigen
3. Ironman treibt seit Jahren die Preise dermaßen in die Höhe und macht unseren Sport mit der Zeit kaputt. Kraichgau hatte mich 2014 noch 195€ gekostet. Jetzt wollen sie 360€ dafür. Eine Staffel muss ca. 560€ aufbringen. Das ist nicht nur der Inflation geschuldet. Das ist die Gier.
Es liegt an den Athleten, ob sie bei Veranstaltungen von IM(tm) melden. Wenn IM(tm) höhere Preise etabliert hat, dann müsste die Ausgangslage für bestehende Mitbewerber und potenzielle Veranstalter super sein.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 11:04   #851
lespeutere
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 16.10.2019
Beiträge: 1
Zitat:
Zitat von thenebu Beitrag anzeigen
Das ist gesetzlich geregelt.

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
§ 288 Verzugszinsen und sonstiger Verzugsschaden

(1) Eine Geldschuld ist während des Verzugs zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.
Aus meiner Sicht: wie die Überschrift des 288 BGB schon sagt, geht es hier eigentlich um Verzugszinsen. Verzug tritt erst ein, wenn zur Fälligkeit nicht geliefert wird; mE also am geplanten Veranstaltungstag, evtl. am Tag der Absage - keine Ahnung, wie das gesehen wird. Juristisch sattelfestere ForistInnen dürfen mich gerne in jeder Hinsicht korrigieren.

Wie bist Du denn auf die Idee gekommen, dass 288 BGB hier greift? (Ernst gemeinte Frage, vielleicht kennst Du Dich besser aus, und meine Auffassung ist Unsinn)
lespeutere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 11:45   #852
TikiTaki
Szenekenner
 
Benutzerbild von TikiTaki
 
Registriert seit: 10.07.2019
Beiträge: 140
Ist euer Leben so trostlos und langweilig? Die Optionen, die IM anbietet sind doch in Ordnung. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Ob Zinsen oder nicht…..
Irgendwann ist doch auch mal gut.
TikiTaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 11:54   #853
thenebu
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Es liegt an den Athleten, ob sie bei Veranstaltungen von IM(tm) melden. Wenn IM(tm) höhere Preise etabliert hat, dann müsste die Ausgangslage für bestehende Mitbewerber und potenzielle Veranstalter super sein.
Wenn man auf der Mittel und Langdistanz unterwegs ist und aus Sicherheitsgründen eine vollgesperrte Strecke haben möchte, kommt ja an IM gar nicht drum rum.
thenebu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 11:57   #854
Homer Simpson
Szenekenner
 
Benutzerbild von Homer Simpson
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.160
Zitat:
Zitat von thenebu Beitrag anzeigen
Wenn man auf der Mittel und Langdistanz unterwegs ist und aus Sicherheitsgründen eine vollgesperrte Strecke haben möchte, kommt ja an IM gar nicht drum rum.
Doch! Kommt man.
Homer Simpson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 11:57   #855
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 8.487
Zitat:
Zitat von thenebu Beitrag anzeigen
Wenn man auf der Mittel und Langdistanz unterwegs ist und aus Sicherheitsgründen eine vollgesperrte Strecke haben möchte, kommt ja an IM gar nicht drum rum.
Aus Sicherheitsgründen fahre ich auch im Wettkampf gerne aufmerksam.
Das macht mir auch einfach mehr Spaß.
Das ist für mich überhaupt kein Kriterium, dann müsste ich auch auf so leckere Sachen wie Elba oder auch Embrun verzichten.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
12.03.2017 42:40 Bienwald 10K
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM
29.10.2017 3:15:05 FfM M


2022
08.05. 1:40:09 St. Wendel HM
31.07 Dresden MD
02.10 Elbaman LD
tandem65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 12:02   #856
Bulldog
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.07.2020
Ort: Bergstraße
Beiträge: 95
Zitat:
Zitat von thenebu Beitrag anzeigen
Anbei meine Mail an Ironman. Vielleicht hilft es ja jemand.
Welche Reaktion erhoffst du dir von dieser Mail? Ein Mitarbeiter/Mitarbeiterin hat das jetzt in der Inbox und muss dir irgendwas antworten. Viele Optionen gibt es ja nicht:
a) Die sind nett und schreiben „geht leider nicht mit den Zinsen, wir haben dir deinen Einsatz zurück überwiesen“
b) Die sind genervt und schreiben „hier hast du deinen Einsatz plus €10. Wir sind uns sicher einig, dich auf keiner IM Veranstaltung mehr antreffen zu müssen“
Bulldog ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:50 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.